Ralf " Eppi " Ebbing



Alles zur Person "Ralf " Eppi " Ebbing"


  • Oberbürgermeister gibt Stadtjugendprinzenpaar Schlüssel für tolle Tage

    Mo., 24.02.2020

    Drei närrisch-wetterfeste Frohnaturen

    Die Schlüssel für drei tolle Tage bekommen das Stadtjugendprinzenpaar Lara und Jost von Oberbürgermeister Markus Lewe überreicht.

    Die Schlüssel für drei tolle Tage erhielt das Stadtjugendprinzenpaar von Oberbürgermeister Lewe.

  • „Ball der Bälle“ beim Carneval-Club Turmuhlen

    Mo., 17.02.2020

    Kramer und Albert Ratsherren

    Ratsherrentaufe bei den Turmuhlen: Vize Susanne Therling (v.l.), Jochen Kramer, Ralf Albert und Präsident Werner Hähnel van Schrick.

    Beim „Ball der Bälle“ der KG Turmuhlen in Handorf wurden am Wochenende Jochen Kramer und Ralf Albert zur Ratsherren ernannt.

  • Närrischer Nachmittag der Amelsbürener Karnevalsgesellschaft

    So., 09.02.2020

    Träumen von der Lady in Mintgrün

    Gemeinsame Präsentation beim Seniorennachmitttag (v.l.): Kinderprinz Benjamin Holtermann, Vize Michael Grösbrink, Emmerbachgeist Sophie Bünker, Lady Carneval Johanna Borsch-Schämann, Kinderprinzessin Valerie Wiesmann und AKG-Präsidentin Angela Thieme.

    Das ging runter wie Öl: „Besonders viel Spaß machen natürlich immer die Auftritte in der eigenen Gesellschaft, heute ist so ein wundervoller Tag“, sagte die aktuelle Lady Carneval, Johanna I. Borsch-Schämann, bei den Emmerbachgeistern.

  • Galasitzung KG Pängelanton

    So., 26.01.2020

    Evergreen-Potpourri mit viel Schwung

    Galasitzung KG Pängelanton: Evergreen-Potpourri mit viel Schwung

    Mit einem bunten Programm aus M

  • Fernsehgala „Westfalen haut auf die Pauke“

    Sa., 18.01.2020

    Neue (Narren-) Besen kehren gut

    Die Wüste lebt: Die Atacama-Tänzerinnen der Suttroper Karnevalsgesellschaft begeisterten mit ihrem Schautanz.

    Neue Tanzformationen und Büttredner, die man in Münster noch nicht kennt: Die WDR-Fernsehgala „Westfalen haut auf die Pauke“ präsentiert sich „runderneuert“, und auch das Bühnenbild wurde ausgetauscht.

  • Senatstaufe bei den Aasee-Narren

    So., 12.01.2020

    Orientalisches Narrenspektakel

    Viele Akteure, fantasievolle Kostüme: Die Senatorentaufe der Narrenzunft Aasee zählt zu den Highlights der Session. Mit Urkunde v.l. gerd Witt, Silke und Manuel neufend und Martin pentrop. Vorn die beiden Moderatoren Mortimer Behrendt und Sven Ahrens.

    „Orientalische Nächte“ bei der Narrenzunft Aasee: Im vierstündigen Taufprogramm wurden CCH-Präsident Gerd Witt und Stadtfanfarenkorps-Chef Martin Pentrop zu neuen Ehrensenatoren ernannt.

  • Närrische Ehrung

    So., 05.01.2020

    Ehrenkreuz für Stephan Westen

    Ehrung bei der Stadtwache: (v.l.) Spieß Ingo Reismann, Roland Grünagel, Prinz Thorsten, Präsident Klaus Berger, Stephan Westen, Alex Möller, Anja Westen, Hendrik Grau und Lore Annkathrin Milde.

    Die Karnevalistische Stadtwache hat beim Korpsappell ihr Ehrenkreuz an den Förderer und Prinzgardisten Stephan Westen verliehen.

  • TV-Show „Westfalen haut auf die Pauke“

    Do., 19.12.2019

    Frischer Wind für die Narrengala

    Erste Entwürfe vom neuen Bühnenbild präsentiert der WHAP-Vorstand (v.l.): Bernhard Averhoff, Udo Seegers und Werner Geitz.

    Der Westdeutsche Rundfunk hat den Vertrag für Münsters einzige Fernseh-Galasitzung „Westfalen haut auf die Pauke“ bis einschließlich 2024 verlängert. Außerdem soll es inhaltliche Änderungen der Sendung geben.

  • Böse Geister ehren Dittmann und Wijnvoord

    So., 01.12.2019

    Mit 70 auf der närrischen Karriereleiter

    Täufling Harry Wijnvoord probiert den fiesen Schnaps, neben ihm Geister-Präsident Stephan Pahl und Zeremonienmeister Sven Ahrens.

    Man ist nie zu alt, um geehrt zu werden. Getreu diesem Motto haben am Sonntag die „Bösen Geister“ zwei neue Ehrenratsherren getauft: Skater-Papst Titus Dittmann und Entertainer Harry Wijnvoord – beide bereits stolze 70 Jahre alt.

  • Herrensitzung der KG Böse Geister

    So., 24.11.2019

    Fröhlicher Mix für jecke Herren

    Hebefiguren bei den Bösen Geistern: Die Ehrengarde Düsseldorf tanzt bei den närrischen Herren in der Halle Münsterland erfolgreich vor. Auch Sängerin Aida und der Kabarettist Oli Materlik (kleine Bilder) in seine Rolle als „Oli der Köbes“ kommen gut an beim Publikum.

    Mit 630 Besuchern ist auch die 35. Herrensitzung der KG Böse Geister ausverkauft. Der vierstündige Mix aus Comedy, Gesang, Musik und Tanz trifft den Geschmack des Publikums.