Ralf Ebli



Alles zur Person "Ralf Ebli"


  • Triathlon

    Mo., 12.09.2016

    Trainer Ebli und Lorang verlassen Triathlon-Verband

    Triathlon : Trainer Ebli und Lorang verlassen Triathlon-Verband

    Frankfurt/Main (dpa) - Cheftrainer Ralf Ebli und Bundestrainer Dan Lorang verlassen die Deutsche Triathlon Union (DTU).

  • Triathlon

    Fr., 15.07.2016

    Klagen und Briefe - Triathleten nach Rio-Teil-Aus in Not

    Triathlon : Klagen und Briefe - Triathleten nach Rio-Teil-Aus in Not

    Statt fünf Triathleten nach Rio zu schicken, darf nur Anne Haug bei den Olympischen Spielen für Deutschland starten. Das hat der DOSB entschieden. Die Deutsche Triathlon Union steht vor einem Scherbenhaufen. Die Zukunft sieht düster aus.

  • Gesundheit

    Fr., 27.05.2016

    Triathlon für Einsteiger: Nicht gleich den Ironman wagen

    Nadine Lange kam eher zufällig zum Triathlon - jetzt trainiert sie für ihre erste Olympische Distanz.

    Triathlon ist nicht nur ein Sport für Ausdauerkünstler. Es gibt kurze Distanzen, die auch für Einsteiger geeignet sind. Drei Monate Training - und fast jeder kann zum Triathleten werden.

  • Triathlon

    So., 24.04.2016

    Haug holt erstes Olympia-Ticket für deutsche Triathleten

    Triathletin Anne Haug wurde beim Sprint in Kapstadt Vierte.

    Anne Haug hat die Deutsche Triathlon Union erlöst. Die Bayreutherin sichert sich das erste Olympia-Ticket für Rio. Dazu reichte Rang vier beim Sprint-Rennen der WM-Serie in Kapstadt. Für andere DTU-Athleten wird es schwer. Die Männer warten weiter auf ein Top-Ergebnis.

  • Triathlon

    So., 20.09.2015

    Triathleten enttäuschen in Chicago - Gomez holt WM-Titel

    Hinter dem Sieger Mario Mola (r) wurde Javier Gomez Zweiter und sicherte sich damit seinen insgesamt fünften WM-Titel.

    Chicago (dpa) - Die deutschen Triathleten haben zum Abschluss der WM-Serie in Chicago enttäuscht. Beim Sieg des Spaniers Mario Mola über die olympische Distanz von 1,5 Kilometern Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und 10 Kilometer Laufen landete Steffen Justus (Saarbrücken) abgeschlagen auf Platz 28.

  • Triathlon

    So., 02.08.2015

    Triathletin Haug holt Olympia-Ticket - Herren schwach

    Anne Haug qualifizierte sich durch ihren siebten Platz für die Olympischen Spiele 2016.

    Anne Haug hat ihr Comeback nach langer Verletzungspause mit dem Olympia-Ticket gekrönt. In Rio de Janeiro belegte die 32-Jährige auf der Strecke von 2016 Platz sieben. Die deutschen Herren kamen mit dem Olympia-Kurs dagegen noch nicht zurecht.

  • Triathlon

    Fr., 31.07.2015

    Olympia-Chance für Triathleten - Top-Acht-Rang nötig

    Steffen Justus war bereits 2012 in London dabei.

    Für die deutschen Triathleten stehen die wichtigsten Rennen der Saison an. In Rio de Janeiro geht es um die ersten Olympia-Tickets. Doch bislang hinken die Deutschen den Erwartungen hinterher.

  • Triathlon

    So., 19.07.2015

    Kein Mutmacher: Deutsche Triathlon-Staffel ohne Medaille

    Gregor Buchholz (r), Schlussläufer des deutschen Teams, reagiert nach seinem Zieleinlauf als Vierter.

    Am Ende kam noch Pech dazu: Durch eine Zeitstrafe wegen einer Lappalie verpassen die deutschen Triathleten in Hamburg eine WM-Medaille in der Mixed-Staffel. In den Einzelrennen der WM-Serie überzeugten vor allem die Youngster.

  • Triathlon

    So., 19.07.2015

    Lauras Lindemann. Größte deutsche Triathlon-Hoffnung

    Laura Lindemann kam beim Triathlon in Hamburg als Siebte ins Ziel.

    Für den deutschen Triathlon-Cheftrainer Ralf Ebli ist Laura Lindemann ein Ausnahmetalent. Olympiasieger Jan Frodeno sieht in ihr eine Kandidatin für Rio 2016. Die erst 19-Jährige zeigte beim WM-Heimrennen in Hamburg, dass künftig mit ihr zu rechnen ist.

  • Triathlon

    Fr., 17.07.2015

    Deutsche Triathleten: Suche nach den «Frodo»-Nachfolgern

    Bundestrainer Dan Lorang sucht eine neue deutsche Triathlon-Generation.

    Die deutschen Triathleten dominierten lange die olympische Distanz.  Doch seit dem Abschied der Generation um Olympiasieger Jan Frodeno klafft eine Lücke. Mühsam kämpfen sich die Nachfolger wieder an die Weltklasse heran.