Ralf Feldmann



Alles zur Person "Ralf Feldmann"


  • Standesamtsstatistik 2019

    Mi., 08.01.2020

    20.02.2020 als Hochzeitstermin ausgebucht

    Die beliebtesten Namen für Babys, Eheschließungen und Sterbefälle: Das Ahlener Standesamt legt seine Statistik vor.

  • Renovierungskosten wurden deutlich günstiger

    Mo., 17.06.2019

    Ehrenmal neu eingedeckt

    Bürgermeisterin Sonja Schemmann hatte 11 100 Euro für die Sanierung des Daches am Ehrenmal an der Emsdettener Straße mitgebracht. Ursprünglich waren 15 000 Euro veranschlagt. Dank der Mithilfe der Vereiniggen Schützen (100 Arbeitsstunden) wurde das Projekt deutlich günstiger.

    Nach 68 Jahren war jetzt doch einmal ein neues Dach fällig. Im Jahr 1951 hatten die Vereinigten Schützen das Ehrenmal auf dem Gelände des ehemaligen Friedhofs an der Emsdettener Straße für die damalige 800-Jahr-Feier der Gemeinde gebaut und eingeweiht.

  • Standesamtsstatistik

    Fr., 04.01.2019

    Mehr Babys – weniger Eheschließungen

    Die Überraschung über die beliebtesten Vornamen 2018 hielt sich in Grenzen: Mit Mia und Ben setzten die Ahlener Eltern auf Namen, die sich auch in den vergangenen Jahren auf vorderen Plätzen tummelten.

  • Standesamtstatistik 2017

    Do., 04.01.2018

    Ganz beliebt: Mila und Ben

    Das Team des Standesamts um Leiter Ralf Feldmann (r.): Franz-Josef Klemann, Mathilde Westhues, Hildegard Adomat und Petra Hermes.

    Die beliebtesten Vornamen in Ahlen 2017 verriet der Leiter des Standesamts Ralf Feldmann am Donnerstag. Und er hatte noch jede Menge Zahlen parat.

  • Siegerehrung für die Kegelortsmeisterschaften

    So., 23.04.2017

    319 Kegler und 34 781 Holz

    Bei den Kegelortsmeisterschaften gab es wieder viele Preise und Pokale zu gewinnen. Glückwünsche überbrachte der Präsident der Vereinigten, Ralf Feldmann (l.).

    Seit Ende Januar rollten wieder die Kugeln und fielen die Kegel. Zum 39. Mal hatten die Vereinigten Schützengesellschaften zur Kegelortsmeisterschaft eingeladen. Da wurde geackert, gezählt und alles ordentlich notiert. Insgesamt nahmen dieses Mal 319 Kegler an dem Wettbewerb teil. Zusammen haben sie 34 781 Holz geworfen. Am Samstag dann der Abschluss beim bunten Abend des Kegelsports im Forum der KvG-Gesamtschule.

  • Die Dauerkegler

    Mi., 29.03.2017

    „Eier machen lustig“

    Beim Kegelclub „Eier machen lustig  wirft Kegelvater Franz-Josef Heitmann als erster in die Vollen. Der 1961 gegründete Club ist seit Beginn der Ortskegelmeisterschaft dabei, inzwischen zum 39. Mal.

    Die 39. Nordwalder Ortskegelmeisterschaften sind im Gange. Der Kegelclub mit dem besonderen Namen „Eier machen lustig“, der 1961 gegründet wurde, ist von Anfang an dabei.

  • Statistik des Standesamts

    Do., 05.01.2017

    Marie und Ben sind Spitzenreiter

    Das Team des Standesamts:

    Das ist ein fester Termin zum Jahresanfang: Das Standesamt schaut in die Statistik – und gibt die beliebtesten Vornamen bekannt. 2016 waren das Marie und Ben.

  • Vereinigte Schützen

    Mo., 05.12.2016

    Feldmann ist neuer Präsident

    Freundliche Übernahme: Der amtierende Ortskaiser und stellvertretende Bürgermeister Heinz Bölscher (5.v.r) gratuliert seinem Nachfolger im Präsidentenamt Ralf Feldmann (7.v.r.). Neuer Vizepräsident ist Jürgen Müller (r.).

    Ralf Feldmann ist der neue Präsident der Vereinigten Schützen Nordwalde. Damit löst er Heinz Bölscher ab, der als amtierender Ortskaiser den Posten räumt. Ein Amt bleibt jedoch auch nach der Jahreshauptversammlung vakant.

  • Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag

    So., 15.11.2015

    „Niemand darf ausgegrenzt werden“

    Pastoralreferentin Ursula Lappe hielt am Ehrenmal in Nordwalde die Rede zum Volkstrauertag.  

    Im Angedenken an die Opfer der Weltkriege und weiterer Konflikte auf der Welt legten Nordwaldes Bürgermeisterin Sonja Schemmann, der stellvertretende Bürgermeister Ewald Pölking und Ralf Feldmann, Vizepräsident der Vereinigten Schützengesellschaften, am Samstagabend einen Kranz am Ehrenmal nieder. Zuvor hatten sich die Nordwalder Schützenvereine an der Kirche versammelt von wo sie hinter dem Musikzug Hubertus in einem Fackelzug über die Amtmann-Daniel-Straße und die Emsdettener Straße zum Ehrenmal marschierten. Mit der Organisation waren in diesem Jahr die Feldbauern betraut.

  • Kegler feiern im Forum

    So., 12.04.2015

    533 Nordwalde griffen zur Kugel

    Vereinigten-Präsident Heinz Bölscher (l.) nahm die Siegerehrung von und bat die erfolgreichsten Clubs und Einzelkegler zum Gruppenfoto auf die Bühne.

    „Gut Holz“ erschallte in den vergangenen Wochen so einige Male auf den Kegelbahnen bei Watermann, China Town, Nuyken und Il Gabiano. Denn hier wurden unter der Fahne der Vereinigten Schützengesellschaften die 37. Kegelortsmeisterschaften ausgefochten. Zum „Bunten Abend des Kegelsports“ traf sich am Samstag halb Nordwalde – erstmals – im Forum der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule.