Ralf Flege



Alles zur Person "Ralf Flege"


  • Gronauer Vital- und Gesundheitsmesse

    Di., 24.10.2017

    Die Gesundheit steht im Mittelpunkt

    Die Macher der Gronauer Vital- und Gesundheitsmesse trafen sich zur Vorbereitung im WZG: (v.l.) Ansgar Höing (St.-Antonius-Hospital), Kathrin Homölle (WTG), Ralf Flege (St.-Antonius-Hospital), Nicole Buß (IKK classic), Ralf Lucas (Barmer GEK), Helga Ausländer Euregio-Volksschule), Gerd Bömsch (Lukas-Krankenhaus) und Annette Jandaurek (AOK).

    „Lieber reich und gesund, als arm und krank“, heißt eine leicht abgewandelte Volksweisheit. Auf den Reichtum der Gronauer haben die Macher der „Grovital“ keinen Einfluss. Was die Menschen für ihre Gesundheit tun können, das ist aber sehr wohl ein Thema, bei dem sie sich als Partner für die Bürger sehen. Ganz konkret werden soll das bei der nächsten Gronauer Vital- und Gesundheitsmesse – „Grovital“ am 30. September 2018 (Sonntag).

  • Vortragsreihe für Patienten im St.-Antonius-Hospital

    Fr., 24.03.2017

    Vom Knie bis zur Schilddrüse

    Unter dem Motto „Gesundheit im Dialog – wissen, verstehen, vertrauen“ lädt das St.-Antonius-Hospital Gronau zu einer Reihe von Fachvorträgen ein.

  • Jubilare und Pensionäre des St.-Antonius-Hospital Gronau geehrt

    Fr., 03.02.2017

    Dem Krankenhaus lange verbunden

    Viele lachende Gesichter während der Feierstunde: Im Antonius-Hospital wurden Jubilare und Pensionäre geehrt.

    Die Jubilarfeier der St.-Antonius-Hospital Gronau GmbH ist Bestandteil eines jeden Geschäftsjahres. So wurden jetzt die Jubilare als auch die im Jahr 2016 in den Ruhestand verabschiedeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt. Die Jubilare wurden für ihre 25, 30, 35 und 45 Jahre währende Tätigkeit im Unternehmen bzw. für 25 Jahre im Dienst des Deutschen Caritasverbandes ausgezeichnet.

  • Kooperationsvertrag geschlossen

    Sa., 05.11.2016

    Betreuung aus einer Hand

    Wollen Sterbebegleitung vereinfachen: (v.l.): Dr. Annette Koeth, Anja Doetkotte, Marita Wilken und Ralf Flege.

    Wie können schwer kranke Menschen auf den Tod vorbereitet werden? Um diese schwierige Phase für Patienten und Angehörige besser zu gestalten, haben die St.-Antonius-Hospital GmbH (das Krankenhaus sowie der dazugehörige Fachbereich Altenhilfe) und die Hospizbewegung St. Josef Gronau einen Kooperationsvertrag geschlossen.

  • Ehemalige des Werner-von-Siemens-Gymnasiums trafen sich

    Sa., 20.09.2014

    Abiturientia von 1954

    Vor 60 Jahren machten sie am Gronauer Werner-von-Siemens-Gymnasium Abitur. Jetzt begingen sie das alljährliche Klassentreffen mit einem interessanten Programm, das die Gronauer Ludwig Silderhuis, Dr. Manfred Rensing, Dr. Hans Engels und Dr. Dieter Kühle für das zweitägige Treffen zusammengestellt hatten. Vom Besuch des expandierenden St.-Antonius- Hospitals und vom Bericht des kaufmännischen Leiters Ralf Flege über die solide Finanzstruktur und die besonderen medizinischen Angebote des Hauses zeigten sich die Besucher und ihre Ehefrauen sehr beeindruckt.

  • Niederländisches Krankenhaus macht gegenüber Gronauer Hospital Marken- und Namensrechte geltend

    Do., 19.07.2012

    St. Antonius gegen St. Antonius

    Niederländisches Krankenhaus macht gegenüber Gronauer Hospital Marken- und Namensrechte geltend : St. Antonius gegen St. Antonius

    Der Heilige Antonius genießt eine hohe Reputation. Nicht nur in Deutschland. Das könnte dem St.-Antonius-Hospital teuer zu stehen kommen. Ein Krankenhaus bei Utrecht macht Namens- und Markenrechte geltend. Es will dem Gronauer Hospital Werbung in niederländischer Sprache verbieten lassen.

  • Möglichkeit zum täglichen Gebet

    Do., 16.02.2012

    Muslimischer Gebetsraum im Antonius-Hospital

    Möglichkeit zum täglichen Gebet : Muslimischer Gebetsraum im Antonius-Hospital

    Mit einem Gebet hat der Imam der türkisch-islamischen Fatih-Moschee, Sabri Yalcin, den islamischen Gebetsraum im Antonius-Hospital eingeweiht. Zu der Feier war der Religionsbeauftragte des türkischen Konsulats in Münster, Suat Altunkuş, angereist.

  • Jubilare der St.-Antonius-Hospital GmbH

    Di., 07.02.2012

    Dank für Arbeit und Treue

    Einen Grund zum Feiern gab es jetzt im St.-Antonius-Hospital in Gronau: Jubilare wurden geehrt und ausgeschiedene Mitarbeiter verabschiedet.

  • Gronau

    Mo., 06.06.2011

    Erster EHEC-Fall in Gronau

  • Gronau

    Do., 04.02.2010

    21 Krankenhaus-Jubilare geehrt