Ralf Geisenhanslüke



Alles zur Person "Ralf Geisenhanslüke"


  • Berufsinformationstage eröffnet

    Mo., 06.03.2017

    Für den Beruf brennen

    Auftakt für die BIT 2017 (v.l.): Dr. Thomas Dorsel (Lions Club), Chefredakteur Ralf Geisenhanslüke, Dr. Norbert Nottebaum (Rotary Club), Stefan Wittenbrink (Präsident Lions Club), Harald Lehmkühler (Lions Club) und Christoph Hess (Rotary).

    Die Berufsinformationstage bieten ein breites Spektrum an Berufen, macht Gebrauch davon“, appellierte Dr. Norbert Nottebaum vom Rotary Club an die Schüler. Bis zum 16. März können sich Schüler der Klasse zehn bis zwölf aus dem ganzen Kreis über verschiedene Berufsfelder informieren. „Wir haben ursprünglich mit 200 Besuchern und vier Informationsabenden angefangen, heute kommen 1200 bis 1300 Schüler zu den acht Veranstaltungsabenden“, freute sich Dr. Thomas Dorsel vom Lions Club Warendorf.

  • Preis des Westfälischen Friedens

    Mi., 05.10.2016

    „Abdullah ist ein Faktor der Stabilität“

    Staatsoberhäupter, die sich am Samstag in Münster wiedersehen werden: Bundespräsident Gauck (rechts) wird die Laudatio auf den Friedenspreisträger König Abdullah II. halten, der von seiner Frau Rania begleitet wird.

    König Abdullah II. von Jordanien führt „Krieg“ gegen den IS in Syrien, außerdem steht er in der Kritik wegen fehlender Presse- und Redefreiheit in seinem Land. Reinhard Zinkann von der Wirtschaftlichen Gesellschaft für Westfalen und Lippe erklärt, warum er am Samstag trotzdem den Preis des Westfälischen Friedens erhält.

  • Laurentianum

    So., 10.04.2016

    Gemischte Gefühle in Sachen Schulfusion

    Lenken die Geschicke des Vereins der „Alten Laurentianer“: Martin Möllers (v. l.), Peter Strüwing, Ralf Geisenhanslüke, Rainer Fiege, Ralph Perlewitz und Uwe Gryczan. Schulleiterin Marlis Ermer bedankte sich für die regelmäßige Unterstützung.

    Geförderte Projekte und die Fusion mit dem AWG standen im Fokus: Mehr als 3000 Mitglieder zählt der Verein „Alte Laurentianer“. Zur Hauptversammlung waren gut 100 Ehemalige der Jubeljahrgänge in den „Engel“ gekommen.

  • Abiturientia am Laurentianum verabschiedet

    Mo., 22.06.2015

    In zwölf Jahren zum Global Player

    Global Player: 102 Abiturienten wurden am Samstag in feierlichem Rahmen entlassen und erhielten ihre Zeugnisse.

    „GLaubalisierung- In zwölf Jahren zum Global Player“ lautete das Motto der Abiturienten am Gymnasium Laurentianum. 102 Abgänger bekamen Samstag ihre Zeugnisse überreicht.

  • Gymnasium Laurentianum entlässt Abiturientia 2014

    So., 29.06.2014

    „72 Zwerge“ verlassen ihren Stollen

    Abiturientia 2014 des Gymnasium Laurentianum: 72 Pennäle erhielten ihre Abschlusszeugnisse. 27 Schülern können sich über eine eins vor dem Komma freuen.

    27 der 72 Abiturienten des Gymnasium Laurentianum können sich beim Notendurchschnitt über eine eins vor dem Komma freuen – und zwar nicht etwa, weil, wie in letzter Zeit häufig behauptet, die Anforderungen durch das Zentralabitur gesunken sind. Die vier Schlüssel zum Erfolg seien persönliches Engagement, der Zusammenhalt der Stufe, Unterstützung aus dem persönlichen Umfeld und die Betreuung durch die Lehrkräfte gewesen.

  • Verein Alter Laurentianer

    Mo., 05.05.2014

    Alte Laurentianer blicken in die Zukunft

    50 Jahre Abitur feiert der Abschlussjahrgang 1964 mit Uli Schulten, Hermann Schlamann, Dieter Brinkmann, Hubert Kinne, Siegbert Windau, Manfred Reinert, Heinz Hackenfort, Jochen Heinen und Heinz Waldhoff (v. l.).

    Eine rundum positive Bilanz zogen die Alten Laurentianer bei ihrer Jahreshauptversammlung. Ältester Teilnehmer war Rudolf Barth, der sein Abitur 1943 abgelegt hatte.

  • Verein Alter Laurentianer

    So., 14.04.2013

    Stiftung auf den Weg gebracht

    Frisch gewählt:  Peter Strüwing, Marlies Ermer und Ralf Geisenhanslüke sind die ersten drei von fünf Vorstandsmitglieder der neuen Stiftung

    Der Verein Alter Laurentianer hat sein Vermögen in eine Stiftung eingebracht. „Das ist die einzige Möglichkeit, unser Kapital dauerhaft zu sichern“, machte Vorstandsmitglied Ralph Perlewitz deutlich.

  • Entlassfeier der Abiturientia am Laurentianum

    Mo., 02.07.2012

    Auf zu neuen Wegen

    Entlassfeier der Abiturientia am Laurentianum : Auf zu neuen Wegen

    „Laupokalypse – Nach uns die Sintflut.“ Unter diesem Motto wurden am Samstag am Laurentianum 124 Abiturienten verabschiedet.

  • Warendorf

    Mo., 27.04.2009

    Laurentianum: Alte Schule auf neuen Wegen

  • Warendorf

    So., 06.04.2008

    Alte Erinnerungen und neue Entwicklungen