Ralf Siemering



Alles zur Person "Ralf Siemering"


  • Neuer Bully fürs Alt-Lotter DRK dank Sponsoren

    Mo., 18.06.2018

    Mit Herzblut aktiv im Ehrenamt

    Mit neuem Neunsitzer gut gerüstet für die Aufgaben des Alt-Lotter DRK sind Patrick Auffahrt (von links), Andreas Koßmann, Dirk Laumeyer, Ralf Siemering, Dirk Westermann, Mechthild Kottenbrock und Thomas Giebel.

    Neuer Bully, mehr Aktive, ein Plus von 640 Einsatzstunden, bestätigter Vorstand – den positiven Bericht bei der Jahresversammlung des DRK Ortsvereins Alt-Lotte trübten einzig rote Zahlen in der Kasse.

  • Blutspende

    Di., 30.01.2018

    DRK dankt Spendern

    Die Jubiläumsspender wurden beim DRK in Alt-Lotte für insgesamt 575 einzelne Blutspenden geehrt. Foto: Andreas Koßmann

    575 Mal kamen die Jubiläumsspender insgesamt zum freiwilligen Aderlass ins Betreuungszentrum des DRK Ortsvereins Alt-Lotte. Das nahmen die Rotkreuzler zum Anlass, die elf Spender bei einem Grünkohlmahl zu ehren.

  • Jahr 2016 war positiv für Alt-Lotter DRK-Ortsverein

    Fr., 09.06.2017

    1000 Stunden im Einsatz

    Zufrieden mit dem positiven Jahresgeschehen  im Alt-Lotter DRK sind (von links) Dirk Laumeyer, Patrick Auffahrt, der Blutspendebeauftragte Manfred Westermann, Marion Vogelsang, Dirk und Hannelore Westermann sowie Ralf Siemering.

    Rund 1000 Stunden haben die Aktiven für den DRK-Ortsverein Alt-Lotte investiert. Das und mehr erfuhren die Mitglieder bei der Jahresversammlung im Betreuungszentrum am Saerbecker Damm.

  • Jahreshauptversammlung des DRK Alt-Lotte

    Mi., 15.06.2016

    „Mundgymnastik“ und Finanzdämpfer

    Engagiert als Aktive  im DRK Alt-Lotte und im Vorstand sind Andreas Koßmann (von links), Patrick Auffahrt, Dirk Laumeyer und Marion Westerbusch.

    Zwei erfreuliche Neuigkeiten erfuhren die Mitglieder des DRK-Ortsverbands Alt-Lotte beim Jahrestreffen im DRK-Betreuungszentrum: Sie haben mit Patrick Auffahrt wieder einen Geschäftsführer, und Andreas Koßmann ist nun Gruppenführer. Es ging aber auch um „Mundgymnastik“ und einen Finanzdämpfer.

  • Ehrung für Manfred Westermann

    Di., 12.11.2013

    Für die Humanität im Einsatz

    Jubilar Manfred Westermann (mit Urkunde) mit (von links) Johannes Hille, Ralf Siemering und Artur Wilkens

    Ein besonderes Jubiläum feierte jetzt der Lotter Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK): Vertreter aus Kreis- und Landesverband ehrten Manfred Westermann für 50-jährige Mitgliedschaft. Für Hilfe und Humanität war er unermüdlich im Einsatz.

  • Gute Stimmung im DRK Alt-Lotte

    Do., 09.05.2013

    Nur kaputter Bulli-Motor trübt die Bilanz

    DRK-Vorstand und Aktive freuen sich auf das 50-Jährige (von links): Nils Kottenbrock, Andreas Koßmann, Laura Miete, Marion Westerbusch, Dirk Laumeyer, Mechthild Kottenbrock, Dirk Westermann und Ralf Siemering

    Das zurückliegende Jahr war erfolgreich für den DRK-Ortsverein Alt-Lotte. Die Aktiven leisteten mit 1038 Stunden zirka zehn Prozent mehr als 2011. Bedauerlicherweise verursachte der unvorhergesehen erforderliche Ersatz des Bulli-Motors eine Bilanz mit roten Zahlen.

  • Ein Anlass zum Feiern

    Di., 15.01.2013

    Flotte Schrittfolgen halten fit

    Tanzen hält jung und fröhlich: Monika Eberhard (vorn, Dritte von rechts) ist seit 40 Jahren im DRK und gründete die Gruppe vor rund 30 Jahren. Maritta Siermann (links daneben) tanzt seit 20 Jahren mit.

    Seit 30 Jahren leitet Monika Eberhard montags die Tanzgruppe des DRK. Jetzt war Gelegenheit, ihr Danke zu sagen – unter anderem mit einem großen Blumenstrauß.

  • Jahresversammlung des DRK Alt-Lotte

    Do., 03.05.2012

    Kopfjäger in Reserve

    Jahresversammlung des DRK Alt-Lotte : Kopfjäger in Reserve

    Ein wenig verjüngt hat sich der Vorstand des DRK-Ortsvereins Alt-Lotte bei seiner Jahresversammlung: Für Antonius Holtmann rückte Thomas Giebel als zweiter Vorsitzender nach. Die vom Vorstand bestellte Geschäftsführerin Mechthild Kottenbrock gab ihr Amt in die Hände von Laura Miete. Bedauerlich: Erneut mussten und müssen Rücklagen aufgelöst werden.

  • Blutspenden beim DRK

    Do., 19.01.2012

    Blutspenden: DRK-Ortsverein Alt-Lotte motiviert seine Jubiläumslieferanten

    Blutspenden beim DRK : Blutspenden: DRK-Ortsverein Alt-Lotte motiviert seine Jubiläumslieferanten

    „Herzlichen Dank an die Blutspender. Sie gehören zu den drei Prozent der Bevölkerung, die regelmäßig kommen. Ich spende auch, weil ich überzeugt bin, dass ich anderen helfen kann. Es ist wichtig Blut zu spenden, weil es nicht künstlich hergestellt werden kann“, sagte Alt-Lottes DRK-Ortsvereinsvorsitzender Ralf Siemering eingangs der Blutspenderehrung im Betreuungszentrum am Saerbecker Damm. Alan John Wyatt wurde dort für 75 freiwillige Aderlässe ausgezeichnet.

  • „Toni“ mit Medaille überrascht

    Di., 20.12.2011

    Auszeichnung für Antonius Holtmann

    „Ich?“, fragte Antonius Holtmann und rang um Fassung. Eingeweihte und Wegbegleiter freuten sich über die gelungene Überraschung bei der Weihnachtsfeier im DRK-Betreuungszentrum am Saerbecker Damm: Der stellvertretende Vorsitzende im Alt-Lotter Ortsverein erhielt für 30-jährige Vorstandstätigkeit die Verdienstmedaille des Landesverbandes.