Reinhard Knappheide



Alles zur Person "Reinhard Knappheide"


  • Reiten: Milter Reitertage

    Mo., 24.06.2019

    Reinhard Lütke Harmann Zweiter im Großen Preis

    Platz zwei sicherte sich Reinhard Lütke Harmann (RV Albersloh) mit Chou-Chou beim Großen Preis der Milter Reitertage, einem Springen der Klasse M*.

    Für Reinhard Lütke Harmann (RV Albersloh) hat sich der Start bei den Milter Reitertagen gelohnt. Der Reiter des RV Albersloh zeigte sich bei dem Turnier in Topform. Beim Großen Preis musste er nur einem Konkurrenten den Vortritt lassen.

  • Reiten: Turnier RFV Milte-Sassenberg

    Mo., 24.06.2019

    Reinhard Knappheide vom RV Ostbevern feiert Doppelsieg

    Reinhard Knappheide gewann mit Paula den Großen Preis der Milter Reitertage. Das Paar des RV Ostbevern hatte auch das M-Springen am Abend vorher für sich entschieden.

    Erst gewann er ein M-Springen und am Tag darauf den Großen Preis der Milter Reitertage: Für Reinhard Knappheide vom RV Ostbevern hat sich der Ausflug in die Nachbarschaft gelohnt. Die Siegerschleife der S-Dressur Prix St. Georges ging nach Ostwestfalen.

  • Reiten: Turnier in Milte

    Mo., 24.06.2019

    Reinhard Knappheide auf Paula fix und fehlerfrei zum Sieg

    Reinhard Knappheide (RFV Ostbevern) gewann mit Paula den Großen Preis der Milter Reitertage. Dieses Paar hatte auch das M-Springen am Samstag für sich entschieden.

    Doppelter Erfolg für Reinhard Knappheide aus Ostbevern. Rund 24 Stunden nach seinem Sieg beim M-Springen gewann er auch den Großen Preis der Milter Reitertage.

  • Reiten: Turnier in Everswinkel

    Di., 04.06.2019

    Alexander Rottmann vom RV Vornholz sticht am schnellsten

    Alexander Rottmann (RV Vornholz) und Cornetti EE gewannen am Sonntag den Großen Preis der Sparkasse Münsterland Ost, ein Springen der Klasse S mit Stechen.

    Drei Paare hatten es ins Stechen geschafft – eins davon blieb fehlerfrei und verdiente sich damit den Sieg.

  • Reiten: Turnier in Everswinkel

    Di., 04.06.2019

    Alexander Rottmann vom RV Vornholz sticht am schnellsten

    Drei Paare hatten es ins Stechen geschafft – und eins davon blieb fehlerfrei und verdiente sich damit den Sieg.

  • Reitturnier

    Di., 04.06.2019

    Reinhard Knappheide vom RFV Ostbevern Dritter im Stechen des S-Springens

    Reinhard Knappheide vom RFV Ostbevern wurde beim S-Springen in Everswinkel Dritter.

    Die Reiter und Reiter versammelten sich vier Tage beim RFV Alverskirchen-Everswinkel. Dabei stach ein Ostbeverner Pferdesportler im S-Springen heraus.

  • Reiten: Turnier in Everswinkel

    Mo., 03.06.2019

    Alexander Rottmann vom RV Vornholz sticht am schnellsten

    Alexander Rottmann (RV Vornholz) und Cornetti EE gewannen am Sonntag den Großen Preis der Sparkasse Münsterland Ost, ein Springen der Klasse S mit Stechen.

    Drei Paare hatten es ins Stechen geschafft – und eins davon blieb fehlerfrei und verdiente sich damit den Sieg.

  • Reiten: Kreismeisterschaften

    Mo., 24.09.2018

    Duell der Vosskötters vom RV Ostbevern in der Dressur

    In der Dressur-Kreismeisterschaft landeten Anna-Lena Vosskötter (l.) und Clemens Vosskötter vom RV Ostbevern auf den Plätzen zwei und drei hinter Franziska Pellengahr-Groeblinghoff (Oelde).

    Franziska Pellengahr-Gröblinghoff (Oelde) und Alexander Rottmann (Vornholz) haben ihre Titel bei den Kreismeisterschaften in den Disziplinen Dressur und Springen verteidigt. In der Dressur lieferten sich Anna-Lena Vosskötter und Clemens Vosskötter vom RV Ostbevern ein Duell um Silber und Bronze.

  • Reiten: Kreismeisterschaft

    Mo., 24.09.2018

    RFV Milte-Sassenberg triumphiert

    Die strahlende Siegermannschaft: Der RFV Milte-Sassenberg gewann am Wochenende den Teamwettbewerb vor Vornholz und Oelde.

    Die großen Überraschungen blieben aus: Die Einzeltitel holen sich zwei alte Bekannte, der Mannschaftswettbewerb ging an Milte-Sassenberg.

  • Reiten: Kreismeisterschaft 2018 in Vornholz

    Mo., 24.09.2018

    Favoriten Rottmann und Pellengahr-Gröblinghoff erneut ganz vorn

    Eine Wasserdusche gab es für Siegerin Franziska Pellengahr-Groeblinghoff (RV Oelde; Mitte), Anna-Lena Vosskötter (l.) und Clemens Vosskötter (beide RFV Ostbevern).

    Franziska Pellengahr-Gröblinghoff vom RV Oelde und Alexander Rottmann vom RFV Vornholz haben ihre Titel bei den Kreismeisterschaften in den Disziplinen Dressur und Springen verteidigt. Beide absolvierten ihr Programm jeweils souverän und waren in den beiden Prüfungen auf dem Weg zum Kreistitel nicht zu schlagen. Ein 14-Jähriger (!) sicherte sich zudem den Titel der U25.