Robert Habeck



Alles zur Person "Robert Habeck"


  • Karl Reinke will Ideenliste prüfen

    Mo., 28.09.2020

    „Ich muss mich erstmal sammeln“

    Der neue Bürgermeister Karl Reinke und seine Frau Elisabeth strahlten am Sonntagabend, als Werner Schneider, Fraktionsvorsitzender der Grünen, und das neue Grünen-Ratsmitglied Dr. Thomas Weide (l.), zum Wahlerfolg gratulierten.

    Der neue Bürgermeister Karl Reinke schaut nach vorne: Schon bevor er seinen neuen Job im Rathaus antritt, möchte er sich mit Stephan Wolff, dem Kämmerer der Gemeinde treffen, um sich über die Finanzlage der Gemeinde informieren zu lassen.

  • «Nationale Aufgabe»

    So., 27.09.2020

    Die schwierige Suche nach dem Atommüll-Endlager

    Bis 2031 soll ein Ort gefunden werden, an dem der strahlende Abfall aus Atomkraftwerken möglichst sicher unterirdisch gelagert werden kann. Von 2050 an soll das Endlager genutzt werden.

    Niemand möchte Atommüll in seiner Nachbarschaft. Doch bei der Suche nach einem Endlager dürfe keiner den Kopf einziehen, mahnen Umweltpolitiker. Am Montag soll klar sein, welche Gegenden in Frage kommen.

  • Eindringliche Rede für „die Sensation“

    Mi., 23.09.2020

    Wahlkampfhilfe von Habeck für Todeskino

    Grünen-Vorsitzender Robert Habeck (l.) lobte Peter Todeskino am Mittwoch auf der Stubengasse und sprach im Hinblick auf die Stichwahl von der Chance auf „eine richtige Sensation“.

    Grünen-Vorsitzender Robert Habeck weilte am Mittwoch in Münster, um den grünen Oberbürgermeisterkandidaten Peter Todeskino zu unterstützen. Und für die, laut Habeck, „Sensation“ legte sich der Bundespolitiker so richtig ins Zeug.

  • Grünen-Wahlkampf vor dem Bürgerhaus

    Mi., 23.09.2020

    Robert Habeck unterstützt Karl Reinke

    Karl Reinke (l.), Bürgermeisterkandidat der Grünen, erhielt gestern prominente Wahlkampfunterstützung aus Berlin: Der Bundesvorsitzende Robert Habeck kam zum Bürgerhaus.

    Premiere in Altenberge: Erstmals besuchte Robert Habeck, Bundesvorsitzender Grünen, das Hügeldorf. Habeck tourte gestern durch das Münsterland, um die Bürgermeister-Kandidaten der Grünen zu unterstützen. In Altenberge geht bekanntlich Karl Reinke in die Stichwahl um den Chefsessel im Rathaus. Rund 150 Altenberger kamen zum Bürgerhaus, um Habeck live zu erleben.

  • Robert Habeck besucht Havixbeck

    Mi., 23.09.2020

    „Weg von fossilen Brennstoffen“

    Grünen-Bürgermeisterkandidat Jörn Möltgen (l.) begrüßte Robert Habeck (r.), Bundesvorsitzender der Grünen, in Havixbeck.

    Grünen-Bundesvorsitzender Robert Habeck machte in Havixbeck deutlich, dass Windenergie wichtig sei, um die Erderwärmung zu stoppen. Der Bau der Anlagen müsse aber gemeinsam mit Anliegern entwickelt werden. Bürgerwindanlagen hält er für den besten Weg zur Akzeptanz.

  • Nach Vorfällen in NRW

    So., 20.09.2020

    Polizei-Studie zu Rassismus: Seehofer bekräftigt Ablehnung

    «Überwältigende Mehrheit der Polizisten und Polizistinnen sind fest auf dem Boden unserer Verfassung»: Horst Seehofer.

    Polizisten in rechtsextremen WhatsApp-Gruppen - diese Vorwürfe sind auch für CSU-Innenminister Seehofer ein «Schlag in die Magengrube». Dennoch bleibt er bei seinem «Nein» zu einer Rassismus-Studie bei der Polizei. Das Thema treibt auch ZDF-Satiriker Jan Böhmermann um.

  • Plastikflut

    Sa., 19.09.2020

    Ziel im Kampf gegen Vermüllung von Nord- und Ostsee verfehlt

    Angespülter Unrat in Form eines Arbeitshandschuhs und eines Kunststoffkanisters am Strand der Vogelschutzinsel Memmert, Niedersachsen.

    Die Vermüllung von Nord- und Ostsee hält seit Jahren an, wie eine Kleine Anfrage der Grünen zeigt. Beim heutigen internationalen «CleanUp Day» sammeln Tausende Müll an den Stränden.

  • Polizei

    Do., 17.09.2020

    Habeck: Falsch verstandenen Korpsgeist bei Polizei bekämpfen

    Robert Habeck, Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen.

    Berlin (dpa) - Grünen-Chef Robert Habeck hat nach der Aufdeckung rechtsextremer Chatgruppen bei der nordrhein-westfälischen Polizei gefordert, gegen «falsch verstandenen Korpsgeist» unter den Beamten vorzugehen. Eine ganze Dienststelle sei involviert, es hätten zwar nicht alle aktiv mitgemacht, aber über Jahre hätte niemand etwas dagegen unternommen, sagte Habeck am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Die Ereignisse zeigten besonders plakativ, «was falsch verstandener Korpsgeist anrichten kann». Daher brauche es die Einrichtung eines unabhängigen Polizeibeauftragten. «Nur so kann falsch verstandener Korpsgeist wirksam bekämpft werden.»

  • Habeck hält Umdenken für nötig

    Mi., 19.08.2020

    Landwirtschaft kämpft mit wachsenden Klima-Risiken

    «Das Extrem wird zur Regel. Und das verändert die Grundannahmen, auf denen Landwirtschaft bisher betrieben wurde», sagt Robert Habeck.

    Deutschlands Bauern haben zunehmend mit Trockenheit und ungewöhnlichen Wetterlagen zu kämpfen - der Klimawandel erhöht das Risiko. Grünen-Chef Habeck hält ein gründliches Umdenken für notwendig.

  • Doch der Druck steigt

    So., 16.08.2020

    Umworbene Grüne geben sich entspannt

    Kanzlerkandidatur? Entscheiden wir, wenn wir es für richtig halten, sagen die Grünen-Parteichefs Robert Habeck und Annalena Baerbock (im Bild).

    Hat die SPD mit ihrer Scholz-Nominierung die Karten neu gemischt? Die Grünen-Spitze will davon nichts wissen - und bleibt vorerst stoisch bei ihrem Kurs der Eigenständigkeit.