Robert Hampe



Alles zur Person "Robert Hampe"


  • Tennis: Regelreform

    Do., 25.07.2019

    Im Tennis zählt ab 2020 jeder Punkt

    Die Tennisspieler(innen) müssen sich zur Sommersaison 2020 auf gravierende Änderungen einstellen. So entscheidet bei Punktgleichheit nicht mehr der direkte Vergleich über Auf- und Abstieg, sondern das bessere Spiel- und Satzverhältnis in der Abschlusstabelle. Doch es ändert sich viel mehr.

  • Tennis: Regeländerungen in Westfalen

    Di., 23.07.2019

    Die Tabelle lügt nicht mehr

    Absolute Konzentration: Durch die beschlossenen Änderungen ab der Tennis-Saison 2020 gewinnt jeder Ball an Bedeutung.

    Spiel, Satz und Sieg! – Zugegeben, ein nicht ganz taufrischer Slogan. Mit Beginn der Sommer-Saison 2020 erfährt er allerdings eine Renaissance, wird aktueller denn je. Dafür sorgen Änderungen in den Durchführungsbestimmungen, die der Sportausschuss des Westfälischen Tennis-Verbands (WTV) erarbeitet und nun das erweiterte Präsidium beschlossen hat.

  • Tennis: Regeländerung

    Di., 23.07.2019

    WTV passt Regeln an – ab 2020 zählt jedes Spiel

    Wie in der 2. Bundesliga, wo Manon Kruse und der TC Union Münster in den vergangenen Jahren gespielt haben, fällt im Zuge einer Regelreform auch auf Verbandsebene der direkte Vergleich weg.

    Ab dem nächsten Sommer wird alles anders im Westfälischen Tennis-Verband. Dann zählt jedes einzelne Spiel. Abschenken wird teuer. Doch es gibt noch weitere Regeländerungen oder -anpassungen, die jeden Spieler im Ligenverbund betreffen.

  • Tennis: Regelreform

    Mo., 22.07.2019

    Im Tennis zählt ab 2020 jeder Punkt

    Die Tennisspieler(innen) müssen sich zur Sommersaison 2020 auf gravierende Änderungen einstellen. So entscheidet bei Punktgleichheit nicht mehr der direkte Vergleich über Auf- und Abstieg, sondern das bessere Spiel- und Satzverhältnis in der Abschlusstabelle. Doch es ändert sich viel mehr.

  • Tennis

    Mo., 22.07.2019

    Die Tabelle lügt nicht mehr

    Absolute Konzentration: Durch die beschlossenen Änderungen ab der Tennis-Saison 2020 gewinnt jeder Ball an Bedeutung.

    Die Tennisspieler(innen) müssen sich zur Sommersaison 2020 auf gravierende Änderungen einstellen. So entscheidet bei Punktgleichheit nicht mehr der direkte Vergleich über Auf- und Abstieg, sondern das bessere Spiel- und Satzverhältnis in der Abschlusstabelle.

  • Tennis

    So., 21.07.2019

    Die Tabelle lügt nicht mehr

    Absolute Konzentration: Durch die beschlossenen Änderungen ab der Tennis-Saison 2020 gewinnt jeder Ball an Bedeutung.

    Die Tennisspieler(innen) müssen sich zur Sommersaison 2020 auf gravierende Änderungen einstellen. So entscheidet bei Punktgleichheit nicht mehr der direkte Vergleich über Auf- und Abstieg, sondern das bessere Spiel- und Satzverhältnis in der Abschlusstabelle.

  • Tennis | Gronau Open: Nächste Auflage im August 2017

    Di., 30.08.2016

    „Besonderes für den Standort“

    Steffi Bachofer erreichte bei den Gronau Open zum dritten Mal in Folge das Halbfinale, zum zweiten Mal das Endspiel. Nur der Turniersieg fehlt immer noch in ihrer Sammlung.

    Plötzlich war alles schneller vorbei als gedacht. Varvara Gracheva hatte es wohl besonders eilig, dabei hebt ihr Flieger zu den Junior US Open erst am Mittwoch in Düsseldorf ab. Doch die junge Russin, die zurzeit in Münster wohnt, kannte kein Pardon und sicherte sich in Windeseile den Sieg bei den Gronau Open.

  • ATC feiert 40-jähriges Bestehen

    Do., 28.05.2015

    Spagat zwischen Sport und Unterhaltung

    Angetan vom Jubiläumsheft waren ATC-Vorsitzender Michael Meßmann, WTV-Präsident Robert Hampe, die stellvertretende Bürgermeisterin Rita Pööpnghaus-Voss und Marc Ebbinghaus vom TC Blau-Weiß Ahlen.

    Der Ahlener TC 75 hat mit vielen Gästen sein 40-jähriges Bestehen gefeiert. Dazu bot der Verein auf seiner Anlage an der Sachsenstraße ein buntes Programm – und begrüßte begeisterte Festredner.

  • Tennis: Veränderungen

    Fr., 12.12.2014

    Schnelle Entscheidung

    Julia Wachaczyk kennt es schon aus der 2. Liga: Ein dritter Satz wird ab Sommer 2015 dann auch ausnahmslos auf WTV-Ebene, von Kreis- bis zur Westfalenliga, als Match-Tiebreak gespielt..

    Robert Hampe ist fast fassungs-, aber auf alle Fälle machtlos. Die Satzung des Westfälischen Tennis-Verbandes (WTV) zwingt den Präsidenten zur Untätigkeit. Allein dem Sportausschuss obliegt es, die Durchführungsbestimmungen zu ändern. Und das hat das WTV-Gremium einschneidend getan.

  • Tennis

    Di., 04.11.2014

    Verwirrung im DTB perfekt: Stich hält sich bedeckt

    Der Deutsche Tennis Bundes sucht einen neuen Präsidenten. Foto: repro

    Die deutschen Tennis-Funktionäre geben wieder einmal kein besonders glückliches Bild ab. Die Suche nach einem neuen Präsidenten entwickelt sich immer mehr zur Farce. Auch weil die Pläne von Wimbledonsieger Michael Stich undurchsichtig bleiben.