Sebastian Nebel



Alles zur Person "Sebastian Nebel"


  • Bürgermeisterwahl am 27. September

    Sa., 19.09.2020

    FDP unterstützt Sebastian Nebel

    Unterstützen Bürgermeisterkandidat Sebastian Nebel (2.v.r.): Die FDP um Markus Geuker (v.l.), Wim Heimbeck, Jochen Hüsing und Paul Everding.

    Die FDP unterstützt den Bürgermeisterkandidaten Sebastian Nebel (CDU). Mit ihm hätten die Freidemokraten „die größeren inhaltlichen Schnittmengen“, begründen sie ihr Votum für Nebel. Guido Roters, der sich im Rennen um den Chefsessel im Rathaus knapp geschlagen geben musste, legt sich nicht auf einen Kandidaten fest: „Ich werde keine Wahlem­pfehlung abgeben.“

  • Bürgermeister-Kandidaten setzen auf das persönliche Gespräch

    Di., 15.09.2020

    Von Haus zu Haus

    Am 27. September entscheidet sich, wer neuer Chef im Rathaus wird.

    Die neuen Wahlzettel werden gerade gedruckt und die beiden Bürgermeisterkandidaten starten wieder in den Wahlkampf.

  • Kommunalwahl 2020 in NRW

    Mo., 14.09.2020

    So hat Altenberge gewählt

    Kommunalwahl 2020 in NRW: So hat Altenberge gewählt

    Die Stimmen der Kommunalwahl 2020 in Altenberge sind ausgezählt. So hat Altenberge gewählt:

  • Stichwahl um das Bürgermeisteramt zwischen Christdemokrat Sebastian Nebel und Karl Reinke (Grüne)

    So., 13.09.2020

    CDU verliert absolute Mehrheit

    Mit Mund-Nasenschutz kamen die Bürger ins Wahllokal. Die Wahlbeteiligung lag bei 70,14 Prozent

    Grüne und FDP haben sich am Sonntagabend als Wahlsieger feiern dürfen. Dafür mussten CDU und SPD deutliche Verluste hinnehmen. In die Stichwahl um das Bürgermeisteramt gehen Sebastian Nebel (CDU) und Karl Reinke von den Grünen.

  • Bürgerforum zur Standortfrage des Rathauses

    Mi., 02.09.2020

    Ein klarer Favorit

    In der Gooiker Halle stellte Stefan Hartlock (kl. Bild) die verschiedenen Varianten für einen Rathausneubau vor. Die Bürger konnten Fragen stellen und ihren Favoriten wählen.

    Es gibt einen klaren Favoriten, wo das neue Rathaus gebaut werden soll. Den Eindruck kann man nach dem Bürgerforum in der Gooiker Halle gewinnen. Die Anwesenden sprachen sich klar für die „Variante 2a“ aus: ein Neubau am heutigen Standort mit Verwaltungseinheit und Begegnungsstätte.

  • Antworten zur Aktion des Familienbündnisses liegen vor

    Fr., 28.08.2020

    „Wahl betrifft Familien direkt“

    Stellten die Ergebnisse der „Familien haben die Wahl“-Aktion vor (v.l.): Christina Matthoff, Franziska Mahlmann, Ulrike Reifig und Ingrid Weide, alle sind Vorstandsmitglieder des Altenberger Familienbündnisses.

    Das Familienbündnis will Mütter und Väter und deren Kinder ab 16 Jahren an die Wahlurne bringen, die Wahlbeteiligung so steigern – und hat daher die Aktion „Familien haben die Wahl“ ins Leben gerufen. Politiker wurden befragt – die Antworten liegen vor.

  • Empfehlung für Grünen-Kandidat bei der Bürgermeisterwahl

    Mo., 24.08.2020

    SPD unterstützt Karl Reinke

    Die SPD spricht sich im Rennen um das Bürgermeisteramt für die Wahl von Karl Reinke aus. Mit dem Kandidaten der Grünen hätten sie mehr Gemeinsamkeiten gefunden als mit den anderen beiden Bewerbern, erklären die Altenberger Sozialdemokraten.

    Die SPD hat entschieden, wen sie bei der Bürgermeisterwahl unterstützt. Die Wahl ist auf Karl Reinke gefallen, den Kandidaten der Grünen. Zuvor hatte die SPD alle drei Bewerber um den Chefsessel im Rathaus zu einer Veranstaltung eingeladen.

  • CDU informiert sich vor Ort über durchgeführte Maßnahme

    Mi., 19.08.2020

    Marktplatz: „Umbau ist gelungen“

    CDU-Mitglieder trafen sich mit Bürgermeister Jochen Raus (l). auf dem neuen Marktplatz, um die Maßnahme vor Ort zu beurteilen.
  • Bürgermeisterwahl: Guido Roters stellt sich vor

    Mi., 12.08.2020

    Ein Altenberger Poahlbürger

    Noch steht er vor dem Rathaus, bald würde er gerne darin arbeiten: Guido Roters kandidiert für den Posten als Bürgermeister.

    „Ich bin Altenberger durch und durch.“ Das sagt Guido Roters, der am 13. September als parteiloser Bewerber für das Amt des Bürgermeisters kandidiert. Er möchte einen großen Anteil an der positiven Entwicklung des Orts nehmen und lässt keinen Zweifel daran, dass er sich in der Materie auskennt.

  • Politisches Sommergespräch mit Ministerpräsident Michael Kretschmer

    Mi., 12.08.2020

    Regelbetrieb in Schulen: „Wir werden häufiger testen“

    Marc Henrichmann, Sonja Schemmann,

    Michael Kretschmer, Ministerpräsident in Sachsen, war im Münsterland zu Gast. Dass die Menschen auch hier wissen, dass er gerade geheiratet hat, hat ihn gefreut. Privates und Politisches: Mit den Bürgermeistern und Bürgermeisterkandidaten gab es ein Treffen.