Tabea Debus



Alles zur Person "Tabea Debus"


  • Blockflötistin Tabea Debus im Interview

    So., 14.04.2019

    „Mit Neuer Musik aufgewachsen“

    Tabea Debus hat sich als Blockflötistin auch international längst in die erste Reihe der Interpreten vorgespielt. Mittlerweile lebt und unterrichtet sie in London.

    Musikschule, Musikhochschule und Sinfonieorchester Münster feiern 100. Geburtstag. Zum Jubeljahr schildern herausragende Musiker, Theaterleute und Schauspieler ihre prägenden Erfahrungen mit der Musik in Münster. Heute: Tabea Debus, international bekannte Blockflötistin.

  • „Summerwinds“-Doppelkonzert

    So., 01.07.2018

    Blockflöte wird zur Diva

    Konzert im Erbdrostenhof: Tabea Debus (M., Blockflöte) wurde von (v.l.) Franciska A. Hajdu (Violine), Alon Sariel (Laute), Dávid Budai (Viola da Gamba) und Elisabeth Champollion (Blockflöte) begleitet.

    Georg Friedrich Telemann übertraf seinen berühmtesten Zeitgenossen. An Ruhm, Produktionsfuror und professioneller Vermarktung– nur nicht in der Musik. Seine Konkurrenz zu Johann Sebastian Bach wurde von der Musikgeschichte kaltblütig quittiert. Man konnte in Telemanns „Tafelmusiken“ das Geschirr klappern hören, und dass er der Blockflöte Fantasie(n) zutraute, provozierte Spott. Heute ist (fast) alles anders. Bach first! – doch die münstersche Blockflötistin Tabea Debus demonstrierte im „Summerwind“-Konzert „Anemoi – Die vier Winde“ im Erbdrostenhof die Modernität Telemanns gerade im Spiegel der Moderne. Zusätzlich surfte das Prisma-Ensemble im Schatten von Frühlings-, Sommer-, Herbst- und Winterwinden.

  • Rathaus-Konzert und mehr

    Do., 09.02.2017

    Drei junge Musiker und die Familie Bach

    Johannes Lang, Lea Rahel Bader und Tabea Debus beeindruckten ihr Publikum.

    Starken Applaus gab es für „TR!Jo“ im Schoneberg-Konzert.

  • Baroque en Block

    Mo., 02.12.2013

    Junges Trio gibt im Erbdrostenhof umjubeltes Kammerkonzert

    Das Programm firmiert unter dem simplen Titel „Made in London“ und kündigt barocke Kammermusik an, die in irgendeiner Beziehung zur englischen Hauptstadt stehe, vorgeführt von Tabea Debus aus Münster, die als eine der hoffnungsvollsten Blockflötistinen gilt, von Johannes Lang am Cembalo und Lea Rahel Bader, die ihre Meisterschaft an Barockcello und Viola da Gamba zeigte.

  • Blockflöte virtuos wie Bienenschwarm

    Fr., 27.09.2013

    Einklang-Philharmonie mit Tabea Debus

    Tabea Debus ist ein echtes Ereignis – und der ultimativ beste Beweis, dass all jene Unrecht hatten, die irgendwann im späten 18. Jahrhundert die Blockflöte in den lodernden Kamin warfen, nur um sie gegen eine dieser damals neumodischen Traversen einzutauschen. Tabea Debus spielt derart himmlisch, dass auch all jene augenblicklich ihre Kindheit vergessen, die womöglich mit einem Flöten-Zwang der Eltern verbunden war. Stattdessen: Die Blockflöte ist ausdrucksstark, originell, farbig, auf ihr kann man sich mal virtuos präsentieren, mal melancholisch singen.

  • Podium für junge Solisten

    Mi., 11.09.2013

    Tabea Debus spielt im Konzert der Einklang-Philharmonie

    Tabea Debus ist die Solistin im Herbstkonzert der Einklang-Philharmonie im Waldorfsaal.

    Das Orchester „Einklang – Philharmonie für Alle“ gibt in seinem Herbstkonzert einmal mehr einer sehr erfolgreichen jungen Künstlerin aus Münster Gelegenheit, als Solistin mit dem Orchester auf heimischem Podium zu musizieren. Nach der Pianistin Pia Stüssel präsentiert Münsters jüngstes Orchester jetzt die Blockflötistin Tabea Debus.

  • Tabea Debus als Solistin gefeiert

    Di., 11.12.2012

    Furioses Flötenspiel

    Tabea Debus als Solistin gefeiert : Furioses Flötenspiel

    Die Zuschauer staunen nicht schlecht, wie virtuos Tabea Debus die Flöte spielt. Im Rahmen der Gempt-Soireen wurde die Solistin mit Beifall überschüttet.

  • Kultur Münster

    So., 06.09.2009

    Schlachtenlärm und Neptuns Liebe

  • Horstmar

    Di., 13.01.2009

    Jazz mit der Blockflöte

    Horstmar-Leer. „Ich bewundere die Fingerfertigkeit, so etwas habe ich noch nicht gesehen.“ So wie Heimleiterin Irmgard Willers empfanden auch die Schwestern des Hauses Loreto und die aus der näheren Umgebung angereisten Gäste beim Blockflötenkonzert...

  • Kultur Münster

    Do., 25.09.2008

    Jugend musiziert: Sensationserfolg für Münsteranerinnen