Takashi Inui



Alles zur Person "Takashi Inui"


  • Last-Minute-Sieg

    Mo., 02.07.2018

    3:2-Thriller über Japan: Auch Belgien im WM-Viertelfinale

    Last-Minute-Sieg: 3:2-Thriller über Japan: Auch Belgien im WM-Viertelfinale

    Puh: Nach einem Wahnsinnsspiel feiert Belgien nach 0:2-Rückstand noch einen 3:2-Sieg gegen den wackeren Außenseiter Japan. Im Viertelfinale treffen die Roten Teufel, denen alles zuzutrauen ist, auf Brasilien.

  • Zweimaliger Rückstand

    So., 24.06.2018

    Mit Kampfgeist zum Punktgewinn: Japan trotzt Senegal 2:2 ab

    Senegals M'Baye Niang aus Senegal (l) kämpft mit Gen Shoji aus Japan um den Ball.

    Die Japaner werden mehr und mehr zu einem Überraschungsteam der WM. Der Punktgewinn beim 2:2 gegen Senegal war verdient. Damit dürfen die mit sieben Profis aus Deutschland nach Russland gereisten Asiaten auf die K.o.-Runde hoffen.

  • Fußball

    So., 24.06.2018

    Japan und Senegal spielen 2:2 - Achtelfinale in Reichweite

    Jekaterinburg (dpa) - Japan und Senegal haben bei der Fußball-WM weiter gute Chancen auf den Einzug ins Achtelfinale. In der Gruppe H trennten sich beide Teams in Jekaterinburg mit 2:2 (1:1) und bleiben bei dem Turnier in Russland auch nach dem zweiten Spiel ohne Niederlage. Senegal ging vor gut 30 000 Zuschauern durch die Tore von Sadio Mané (11. Minute) und Moussa Wagué (71.) zweimal in Führung. Japan glich durch Takashi Inui (34.) und den eingewechselten Keisuke Honda (78.) jeweils aus. Beiden Teams reicht gegen die Konkurrenten aus Kolumbien und Polen somit ein Remis zum Weiterkommen.

  • WM-Generalprobe

    Di., 12.06.2018

    Japan glückt erster Sieg unter Coach Nishino

    Ex-Bundesliga-Profi Takashi Inui bejubelt seinen Treffer im WM-Test Japans gegen Paraguay.

    Innsbruck (dpa) - Japans Fußball-Nationalmannschaft hat eine erfolgreiche WM-Generalprobe und den ersten Sieg unter dem neuen Trainer Akira Nishino gefeiert.

  • Fußball

    Mi., 26.08.2015

    Inui wechselt von Eintracht Frankfurt nach Spanien

    Takashi Inui sucht in Spanien einen neue Herausforderung.

    Frankfurt/Main (dpa) - Takashi Inui verlässt Eintracht Frankfurt und sucht eine neue Herausforderung in Spaniens Primera Division. Der japanische Nationalspieler hat seinen bis zum Saisonende gültigen Vertrag aufgelöst und wechselt für eine nicht genannte Ablösesumme zu SD Eibar.

  • Eintracht Frankfurt

    Do., 30.07.2015

    Die Fans glauben an Veh

    Zurück bei der Eintracht: Trainer Armin Veh (links) – hier im Gespräch mit Neuzugang Stefan Reinartz.

    Dank Rückkehrer Armin Veh auf der Frankfurter Trainerbank träumen nicht wenige Eintracht-Fans wieder vom Europacup – Wettanbieter sind da weniger optimistisch.

  • Fußball

    Sa., 28.02.2015

    Meiers Doppelpack besiegt HSV - Frankfurt gewinnt 2:1

    Alexander Meier (r) war mit zwei Treffern der Sieggarant für die Eintracht.

    Frankfurt/Main (dpa) - Frankfurts Toptorjäger Alexander Meier hat seinen Ex-Club Hamburger SV noch tiefer in den Tabellenkeller der Fußball-Bundesliga geschossen. Der Eintracht-Stürmer erzielte beim 2:1 (1:1)-Sieg der Hessen beide Treffer.

  • Fußball

    Do., 01.01.2015

    13 Bundesliga-Profis bei Asien-Cup im Einsatz

    Javier Aguirre hat sechs Spieler aus der Bundesliga in sein Team für den Asia Cup geholt. Foto: Kimimasa Mayama

    Melbourne (dpa) - 13 Bundesliga-Profis in drei Nationalteams werden in diesem Monat beim Asien-Cup im Einsatz sein. Das geht aus den endgültigen Kaderlisten hervor, die der asiatische Fußballverband auf seiner Internetseite veröffentlichte.

  • Fußball

    So., 07.12.2014

    Schaaf bezwingt Ex-Club: Frankfurt schlägt Bremen 5:2

    Hoch soll er leben: Alexander Meier (M) schießt die Eintracht mit zwei Treffern zum Heimsieg. Foto: Fredrik von Erichsen

    Von 1979 an war Thomas Schaaf erst als Profi und dann 14 Jahre lang als Chefcoach für Werder Bremen tätig. Doch als Trainer von Eintracht Frankfurt wollte er sich keine Sentimentalitäten leisten gegen seinen langjährigen Arbeitgeber - und feierte den dritten Sieg in Serie.

  • Fußball

    Sa., 22.11.2014

    Frankfurt beendet Negativserie - 3:1 in Mönchengladbach

    Weggedrängt: Die Frankfurter um Timothy Chandler (l) zeigten eine starke zweite Hälfte und siegten überraschend in Gladbach. Foto: Federico Gambarini

    Für Borussia Mönchengladbach wachsen die Bäume in der Fußball-Bundesliga nicht in den Himmel. Gegen Frankfurt gab's die zweite Niederlage in Serie. Die Hessen feierten das Ende ihrer Negativserie.