Tamas Hajnal



Alles zur Person "Tamas Hajnal"


  • Fußball

    Mi., 27.08.2014

    FC Ingolstadt löst Vertrag mit Hajnal auf

    Der FC Ingolstadt 04 hat den Vertrag mit Tamas Hajnal gelöst. Foto: Armin Weigel

    Ingolstadt (dpa) - Fußball-Zweitligist FC Ingolstadt hat den bis 2016 gültigen Vertrag mit Mittelfeldspieler Tamas Hajnal mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

  • Fußball

    Mi., 25.09.2013

    Ingolstadt revanchiert sich im Pokal: 2:0 in Frankfurt

    Ingolstadts Philipp Hofmann (l) jubelt über den Treffer von Hajnal (nicht im Bild) - FSV-Keeper Klandt ist geschlagen. Foto: Daniel Reinhardt

    Frankfurt/Main (dpa) - Der krisengebeutelte FC Ingolstadt steht nach einer gewaltigen Leistungssteigerung im Achtelfinale des DFB-Pokals.

  • Fußball

    Fr., 23.08.2013

    FC Ingolstadt holt ersten Sieg - 3:2 gegen Bielefeld

    Am Ende hatte der FC Ingolstadt die Nase vorn. Foto: Stefan Puchner

    Ingolstadt (dpa) - Fußball-Zweitligist FC Ingolstadt kann doch noch siegen. Nach vier Niederlagen in den ersten vier Saisonspielen bezwangen die Oberbayern unter Trainer Marco Kurz am Freitag daheim Aufsteiger Arminia Bielefeld mit 3:2 (1:1) und beendeten ihre schwarze Serie. Fabian Klos (6. Minute) und Philipp Riese (74.) trafen für die Gäste, Philipp Hofmann (31.), Tamas Hajnal per Foulelfmeter (76.) und Christian Eigler (79.) drehten aber noch die Partie für die Hausherren. Trainer Kurz kann damit etwas beruhigter in die Zukunft blicken.

  • Fußball

    Fr., 23.08.2013

    Ingolstadt holt ersten Sieg

    Ingolstadts Caiuby (l) schirmt den Ball gegen Bielefelds Thomas Müller ab. Foto: Stefan Puchner

    Ingolstadt (dpa) - Fußball-Zweitligist FC Ingolstadt kann doch noch siegen. Nach vier Niederlagen in den ersten vier Saisonspielen bezwangen die Oberbayern unter Trainer Marco Kurz daheim Aufsteiger Arminia Bielefeld mit 3:2 (1:1) und beendeten ihre schwarze Serie.

  • Fußball

    Sa., 03.08.2013

    DFB-Pokal: Oberligist Baumberg scheidet nach 1:4 gegen Ingolstadt aus

    Korkmaz erzielte den zweiten Treffer für Ingolstadt. Foto: Armin Weigel/Archiv

    Leverkusen (dpa) - Der FC Ingolstadt hat die erste Runde im DFB-Pokal mit Mühe überstanden. Am Samstag setzte sich der Fußball-Zweitligist mit 4:1 (2:0) beim Fünftligisten SF Baumberg durch, musste aber lange um den Erfolg bangen. Die Führung erzielte Neuzugang Tamas Hajnal (15. Minute), Ümit Korkmaz erhöhte auf 2:0 (42.). Uwe Brüggemann (52.) gelang zwar vor 2488 Zuschauern der Anschluss, aber Caiuby (77.) und Manuel Schäffler (90.) sorgten letztendlich für ein deutliches Ergebnis. Baumberg beendete nach der Gelb-Roten Karte (82.) für Christian Beckers wegen wiederholten Foulspiels die Partie in Unterzahl.

  • Fußball

    Sa., 03.08.2013

    Ingolstadt mit Mühe zum 4:1 beim Oberligisten Baumberg

    Caiuby (r) bejubelt das 2:0 durch Ümit Korkmaz. Foto: Armin Weigel

    Leverkusen (dpa) - Der FC Ingolstadt hat die erste Runde im DFB-Pokal mit Mühe überstanden. Der Fußball-Zweitligist setzte sich mit 4:1 (2:0) beim Fünftligisten SF Baumberg durch, musste aber lange um den Erfolg bangen.

  • Fußball

    Do., 01.08.2013

    Hajnal wechselt vom VfB Stuttgart zum FC Ingolstadt

    Tamas Hajnal erhält in Ingolstadt einen Dreijahresvertrag. Foto: Daniel Bockwoldt

    Stuttgart (dpa) - Mittelfeldspieler Tamas Hajnal verlässt den Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart und wechselt zum Zweitliga-Club FC Ingolstadt. Dort erhält er einen Dreijahresvertrag. Den Transfer gaben die Stuttgarter bekannt.

  • Fußball

    Do., 27.06.2013

    Kein Platz für alte Helden: Umbau beim VfB geht weiter

    Tamas Hajnal (l) und Shinji Okazaki (r) sind zwei der Spieler, für der VfB keine Verwendung mehr hat. Yuri Kochetkov Foto: Yuri Kochetkov

    Der groß angelegte Umbau des Stuttgarter Kaders geht weiter. Nach sieben Neuzugängen und der Rückkehr von Patrick Funk aus St. Pauli will der VfB nun noch einige Spieler abgeben. Der Verein weiß um ihre Verdienste - und möchte das Ganze mit Stil abwickeln.

  • Fußball

    Do., 14.03.2013

    VfB in Rom chancenlos: K.o. nach 1:3 bei Lazio

    Die Stuttgarter versammeln sich schon früh wieder zum Anstoß am Mittelpunkt. Foto: Marijan Murat

    Rom (dpa) - Mit einer weitgehend schwachen Vorstellung vor leeren Rängen hat sich der VfB Stuttgart von der internationalen Fußball-Bühne verabschiedet. Eine Woche nach dem 0:2 vor heimischem Publikum verloren die Schwaben das «Geisterspiel» bei Lazio Rom mit 1:3 (0:2).

  • Erste Bundesliga

    Mi., 09.01.2013

    Präsident glaubt auch an Labbadia-Verbleib

    Erste Bundesliga : Präsident glaubt auch an Labbadia-Verbleib

    Belek (dpa) - Der VfB Stuttgart schuftet im Trainingslager in der Türkei auf allen Ebenen. Die Mannschaft schwitzt bis zu dreimal am Tag auf dem Sportgelände des vielleicht edelsten Hotels von Belek. Und die sportliche Leitung bindet derweil einen Spieler nach dem anderen langfristig an den Verein.