Tania Cagnotto



Alles zur Person "Tania Cagnotto"


  • Olympia

    So., 14.08.2016

    Subschinski Neunte vom Drei-Meter-Brett

    Nora Subschinski springt unter die Top Ten.

    Rio de Janeiro (dpa) - Nora Subschinski beendet ihre olympische Wassersprung-Karriere mit einem guten neunten Platz im Finale vom Drei-Meter-Brett. Die 28-jährige Berlinerin sammelte in Rio de Janeiro für ihre fünf Sprünge 317,10 Punkte und verbesserte sich im Vergleich zu den Vorkämpfen.

  • Olympia

    So., 07.08.2016

    Drei-Meter-Brett: Deutsche nur Siebte - Gold an China

    Tina Punzel und Nora Subschinski wurden Siebte vom Drei-Meter-Brett.

    Da war mehr drin. Zum Auftakt der acht olympischen Wassersprung- Wettbewerbe wurden Tina Punzel und Nora Subschinski Siebte vom Drei-Meter-Brett. Olympia-Geschichte schrieb Chinas Wu Minxia.

  • Schwimmen

    Do., 12.05.2016

    Springerin Stawczynski bei Schwimm-EM Sechste

    Louisa Stawczynski in Aktion.

    Platz 16 vor einem Jahr, jetzt wurde Louisa Stawczynski EM-Sechste. Die 19 Jahre alte Wasserspringerin durfte sich bei der Schwimm-EM in London über einen guten Auftritt freuen. Ein junges deutsches Mixed-Duo beendete eine Premiere auf Rang vier.

  • Schwimmen

    Di., 28.07.2015

    Subschinski als WM-Siebte vom Ein-Meter-Brett

    Nora Subschinski wurde vom Ein-Meter-Brett Siebte.

    Auch ein siebter Platz sorgte für strahlende Mienen im deutschen Springerlager. Nora Subschinski holte sich in ihrer Nebendisziplin Selbstvertrauen für die weitere WM. Auf mehr hoffen Hausding/Feck.

  • Schwimmen

    So., 14.06.2015

    Starkes EM-Finale der Wasserspringer

    Patrick Hausding und Sascha Klein sicherten sich erneut dem EM-Titel.

    Emotionen und Ovationen nach trüben Tagen: Traumhaftes Comeback-Gold von Martin Wolfram, Achter EM-Titel durch Hausding/Klein. Zudem gab es Synchron-Silber und Einzel-Bronze vom Drei-Meter-Brett. Erst zum Ende räumten die deutschen Wasserspringer in Rostock ab.

  • Schwimmen

    Sa., 13.06.2015

    Punzel/Subschinski springen wieder zu EM-Silber

    Tina Punzel und Nora Subschinski sicherten sich die Silbermedaille bei den Europameisterschaften in Rostock.

    Nach trüberen EM-Tagen gab es wieder ein Erfolgserlebnis für die Wasserspringer. Tina Punzel und Nora Subschinski holten Silber vom Drei-Meter-Brett. Medaillenchancen hat auch Martin Wolfram vorm Turm.

  • Nachrichtenüberblick

    Sa., 13.06.2015

    dpa-Nachrichtenüberblick Sport

    Nadal schlägt Monfils und steht im Finale von Stuttgart

  • Schwimmen

    Sa., 23.08.2014

    Punzel/Subschinski mit EM-Silber vom Drei-Meter-Brett

    Tina Punzel (r) sicherte sich im Synchron-Springen mit Nora Subschinski EM-Silber. Foto: Maja Hitij

    Berlin (dpa) - Tina Punzel und Nora Subschinski haben bei der EM in Berlin im Synchron-Finale vom Drei-Meter-Brett die Silbermedaille gewonnen. Das Duo aus Dresden und Berlin sammelte 313,50 Punkte.

  • Schwimmen

    Mi., 20.08.2014

    Tina Punzel EM-Dritte vom Ein-Meter-Brett

    Tina Punzel wurde in Berlin EM-Dritte vom Ein-Meter-Brett. Foto: Hannibal

    Die deutschen Wasserspringer sammeln weiter fleißig Medaillen. Nach Team-Bronze holte sich Tina Punzel vom Ein-Meter-Brett auch Bronze. Es war der vierte Podestrang bei der Heim-EM in Berlin. Zum Ziel von fünf bis sieben Medaillen ist es nicht mehr weit.

  • Schwimmen

    Di., 23.07.2013

    Punzel Sechste vom Ein-Meter-Brett - Sieg für China

    Tina Punzel springt am Podest vorbei. Foto: David Ebener

    Das war knapp. Mit 307,10 Punkten und einem Mini-Vorsprung von 0,10 Zählern zitterte sich die Chinesin He Zi zum Titel. Achtbar schlug sich Tina Punzel als Sechste vom Ein-Meter-Brett. Im Synchron-Wettkampf unterstrich das deutsche Duo gute Form.