Udo Lattek



Alles zur Person "Udo Lattek"


  • Fortuna Düsseldorf

    Do., 03.10.2019

    Funkel vor 500. Spiel: Viel, dass «ich nicht gut finde»

    Steht vor seinem 500. Bundesliga-Spiel: Friedhelm Funkel, Cheftrainer von Fortuna Düsseldorf.

    Urgestein Friedhelm Funkel bestreitet sein 500. Bundesligaspiel als Trainer. Der Coach von Fortuna Düsseldorf ist der Trainer mit den sechstmeisten Partien in der Eliteliga. Bis zum Saisonende könnte er auch Udo Lattek (523) und Thomas Schaaf (524) einholen.

  • Zum 495. Mal Bundesligatrainer

    Do., 22.08.2019

    Düsseldorfer Trainer Funkel zieht mit Magath gleich

    Friedhelm Funkel wird zum insgesamt 495. Mal auf der Bundesliga-Trainerbank sitzen.

    Düsseldorf (dpa) - Friedhelm Funkel arbeitet sich in der Rangliste der Fußball-Lehrer mit den meisten Bundesliga-Partien weiter vor. Der Düsseldorfer Coach wird am Samstag (15.30 Uhr/Sky) im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen zum insgesamt 495. Mal auf der Trainerbank sitzen.

  • Fußball

    Do., 22.08.2019

    Düsseldorfer Trainer Funkel zieht mit Magath gleich

    Friedhelm Funkel, Trainer des Fußball-Bundesligisten Fortuna Düsseldorf.

    Düsseldorf (dpa) - Friedhelm Funkel arbeitet sich in der Rangliste der Fußball-Lehrer mit den meisten Bundesliga-Partien weiter vor. Der Düsseldorfer Coach wird am Samstag (15.30 Uhr/Sky) im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen zum insgesamt 495. Mal auf der Trainerbank sitzen. Damit zieht er mit dem Sechsten Felix Magath gleich. Auf mehr Partien kommen bisher nur Otto Rehhagel, Jupp Heynckes, Erich Ribbeck, Thomas Schaaf und Udo Lattek. «Das macht mich schon ein bisschen stolz. Ich wage zu behaupten, dass ich auch die 500 noch schaffe», sagte der mit 65 Jahren älteste Bundesliga-Trainer am Donnerstag.

  • Auszeichnungen

    Di., 20.08.2019

    DFL-Ehrenpreis für Overath, Matthäus, Rehhagel und Pizarro

    Von der DFL ausgezeichnet: Werder-Legende Claudio Pizarro.

    Berlin (dpa) - Wolfgang Overath, Lothar Matthäus, Otto Rehhagel und Claudio Pizarro sind mit dem Ehrenpreis der DFL ausgezeichnet worden. Die Deutsche Fußball Liga ehrte das Quartett bei einer Gala in Berlin für «besondere und herausragende Leistungen im deutschen Profifußball».

  • Ex-Bundestrainer

    Di., 09.07.2019

    Vogts würde keinen Bundesliga-Vertrag mehr unterschreiben

    Berti Vogts kann sich eine Zukunft als Bundesligatrainer nicht mehr vorstellen.

    Berlin (dpa) - Berti Vogts würde heutzutage nicht mehr als Trainer in der Fußball-Bundesliga arbeiten wollen.

  • 16. Spieltag

    Di., 18.12.2018

    Gladbach schafft mit 2:0 gegen FC Nürnberg Heimrekord

    Gladbachs Thorgan Hazard erzielt das 1:0 an Nürnbergs Torwart Fabian Bredlow vorbei.

    Borussia Mönchengladbach stellt im letzten Heimspiel der Hinrunde einen Vereinsrekord auf. Keinen Zähler gaben die Gladbacher im Borussia-Park ab. Gegen Nürnberg ist Hazard der Mann des Abends - positiv wie negativ. Nun geht es zum Top-Duell nach Dortmund.

  • Trainer-Gala

    Di., 20.03.2018

    Klopp zu Wolf-Wahl: «Überragende Entscheidung»

    Die Teilnehmer des 64. DFB-Fußballlehrer-Lehrgangs beim Gruppenfoto.

    In einer Welt, in der Fußball-Trainer nur nach dem letzten Ergebnis bewertet werden, sei es eine überragende Entscheidung, Hannes Wolf zum «Trainer des Jahres» zu küren. Sagt Liverpool-Coach Jürgen Klopp.

  • Warten auf das 50 000. Tor

    Do., 16.02.2017

    Von Fischer bis Okocha: Denkwürdige Bundesliga-Tore

    Der Frankfurter Jay-Jay Okocha sorgte in der Saison 1993/94 für eins der denkwürdigsten Tore, als er die KSC-Abwehr und -Torwart Oliver Kahn austanzte.

    München (dpa) - Die Fußball-Bundesliga wartet an diesem Wochenende auf Tor Nummer 50 000. Viele denkwürdige Treffer sind seit dem Start der deutschen Eliteklasse 1963 gefallen. Eine Auswahl.

  • Fußball

    So., 08.05.2016

    Elf Zahlen zum 33. Spieltag der Fußball-Bundesliga

    Die Stuttgarter um Alexandru Maxim kassierten die vierte Heimniederlage in Folge.

    Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat elf Zahlen zum 33. Spieltag der Fußball-Bundesliga gesammelt.

  • Fußball

    So., 04.10.2015

    Xhaka: «Wofür brauchen wir einen neuen Trainer?»

    Gladbachs Trainer Andre Schubert (r) bedankt sich nach dem Spiel bei Lars Stindel.

    Nicht Weisweiler, nicht Lattek, nicht Heynckes und auch nicht Favre: Der beste Gladbach-Trainer heißt Schubert. Zumindest ist außer ihm noch keiner mit drei Siegen gestartet. Warum also einen neuen Trainer suchen?