Udo Sackermann



Alles zur Person "Udo Sackermann"


  • Ausschuss diskutiert BSV-Antrag auf 270 000-Euro-Zuschuss

    Do., 06.06.2019

    SPD und CDU sehen erheblichen Beratungsbedarf

     Der BSV hat für den Ausbau des Dachgeschosses bei der Stadt 270 000 Euro beantragt.

    Der Antrag des Ballsportvereins in Leeden und Ledde (BSV) auf Zuschüsse aus der Stadtkasse in Höhe von insgesamt 270 000 Euro (wir berichteten) hat am Dienstag in der Sitzung des Ausschusses für Familie, Schule und Sport für reichlich Diskussion gesorgt. Der Empfehlung der Verwaltung, den Antrag zu genehmigen, folgte die Politik nicht. Sie sieht vielmehr noch einen erheblichen Beratungsbedarf.

  • BSV beantragt 270 000 Euro Zuschuss für Erweiterung

    Di., 04.06.2019

    An der Kapazitätsgrenze

    Der BSV will im Dachgeschoss seines Gebäudes am Lohesch weitere Räume schaffen. Die Investition soll aus der Stadtkasse bezahlt werden.

    Der Ballsportverein „Westfalia“ in Leeden und Ledde von 1947 (BSV) platzt aus allen Nähten. Von Hip Hop bis Krabbelgruppe – die Angebote des Vereins stoßen offensichtlich auf eine wachsende Nachfrage.

  • Fußball: SF Lotte zu Gast

    Mo., 23.04.2018

    TuS Graf Kobbo Tecklenburg weiht Kunstrasenplatz ein

    Auch die Minis des TuS Graf Kobbo Tecklenburg hatten bei der Platzeinweihung ihren großen Auftritt als Einlaufkids.

    Die Verantwortlichen des TuS Graf Kobbo Tecklenburg strahlten am Samstag bei der Einweihungsfeier des neuen Kunstrasenplatzes mit der Sonne um die Wette. Tecklenburgs Vorsitzender Dr. Oliver Tillmann und Fußballobmann Dr. Hanno Knippenberg begrüßten zahlreiche Ehrengäste, Sponsoren und Freunde.

  • BSV Westfalia

    Di., 30.01.2018

    Udo Sackermann kündigt seinen Abschied an

    Positive Signale, frischer Wind in der Zusammenarbeit mit Nachbarvereinen und besondere Anerkennung standen im Mittelpunkt des traditionellen Dankeschön-Frühstücks des BSV Westfalia Leeden/Ledde. Es wurde aber auch ein Abschied angekündigt: Udo Sackermann wird als Vorsitzender des Vereins in absehbarer Zeit aufhören – nach über 30 Jahren Vorstandsarbeit.

  • BSV-Vorsitzender beim Altherrenclub

    Di., 14.11.2017

    71 Übungsleiter kümmern sich um die Sportler

    Nach Andacht und Weggeessen referierte der Vorsitzende des BSV Leeden-Ledde, Udo Sackermann, beim Altherrenclub über die Aktivitäten des BSV, der 1947 gegründet worden ist. Udo Sackermann ist seit über 30 Jahren Vorsitzender des größten Vereins in der Stadt.

  • Anita Dölling verläßt Vorstand Westfalia Leeden-Ledde

    Mo., 31.07.2017

    Abschied nach 20 Jahren

    Als maßgebliche Förderin des Gesundheitssports im BSV Westfalia Leeden-Ledde hat sich Anita Dölling (3. von rechts) nach 20-jähriger Tätigkeit aus der Vorstandsarbeit verabschiedet. Vorsitzender Udo Sackermann (4. von rechts) ernannte sie im Beisein von Vorstandsmitgliedern, Familienangehörigen, Bekannten und Freunden aus der französischen Partnerstadt Chalonnes-sur-Loire zur Ehren-Geschäftsführerin.

    Eine der tragenden Säulen in der Vereinsführung des BSV Westfalia Leeden-Ledde ist abgetreten. Anita Dölling hat sich nach 20-jähriger Vorstandsarbeit verabschiedet. Im Rahmen einer Feierstunde lobte Udo Sackermann ihre Tätigkeit. “Sie hat wie keine Zweite den Gesundheitssport geprägt”, bemerkte der Vorsitzende.

  • Gesundheitszentrum des BSV „Westfalia“ hat den Betrieb aufgenommen

    Mo., 13.10.2014

    Obst und Gemüse sind Geschichte

    Diese drei Frauen lenken die Geschicke im neuen Gesundheitshaus „BSV Aktiv+Fit“ in Leeden (von links): Iris Viehweider, Michaela Schüttemeyer und Silvia Hinnah.

    Wo einst Lebensmittel, Gemüse, Obst und andere Dinge angeboten wurden, werden heute Fitness und die Gesundheit gefördert. Das ehemalige Lebensmittelgeschäft Auffahrt im Lohesch hat der BSV „Westfalia“ Leeden-Ledde in ein schmuckes Gesundheitszentrum verwandelt. Nach den Sommerferien wurde der Betrieb aufgenommen. „Es ist sehr gut angelaufen. Morgens ist es noch etwas ruhiger. Nachmittags und abends herrscht hier reger Betrieb“, freut sich Vorsitzender Udo Sackermann.

  • BSV und Ledder Werkstätten

    Mi., 04.06.2014

    BSV und Ledder Werkstätten: Jubiläumsparty in Playa d´Aro

    Am Strand der Costa Brava im kleinen Fischerort Playa d´Aro wird im Rahmen einer Ferienfreizeit die 25-jährige Zusammenarbeit zwischen dem BSV Westfalia Leeden/Ledde und den Ledder Werkstätten gefeiert.

    Als noch niemand über Inklusion geredet hat, wurde sie vom BSV Westfalia Leeden/Ledde bereits praktiziert. Zusammen mit den Ledder Werkstätten. Seit nunmehr 25 Jahren besteht die Kooperation zwischen dem Sportverein und der Einrichtung für Menschen mit Behinderungen. Das soll natürlich gefeiert werden. Unter südlicher Sonne.

  • Abteilungs-Neugründung Ende Mai

    Di., 29.04.2014

    Beim BSV liegt der Volleyball brach

    ie Spielgemeinschaft ist aufgelöst, die drei beteiligten Vereine gehen künftig ihre eigenen Wege. Während, wie gestern berichtet, der Spielbetrieb des bisherigen VCB Tecklenburger Land unter der Federführung des SV Cheruskia Laggenbeck als Tecklenburger Land Volleys weitergeht, wird künftig auch bei den beiden anderen beteiligten Clubs, BSV Leeden/Ledde und TV Hohne, Volleyball angeboten. Allerdings auf kleinere Ebene.

  • Volleyball: BSV Leeden-Ledde und TV Hohne ziehen sich endgültig zurück

    Mo., 28.04.2014

    Spielgemeinschaft VCB löst sich auf

    Attraktiver Volleyball soll auch in der kommenden Saison in Laggenbeck geboten werden, allerdings nicht mehr als Spielgemeinschaft VCB Tecklenburger Land, sondern unter dem Namen Tecklenburger Land Volleys.

    Die Volleyball-Spielgemeinschaft VCB Tecklenburger Land besteht nur noch bis zum 31. Mai 2014. Nachdem sich der BSV Leeden/Ledde bereits vor einem Jahr finanziell zurückgezogen hatte, was den Rückzug der 1. Mannschaft aus der 2. Bundesliga in die 3. Liga zur Folge hatte, hat auch der TV Hohne den Vertrag zum 31. Mai 2014 gekündigt. Der Spielbetrieb aller Mannschaften werde aber unter dem Namen Tecklenburger Land Volleys unter der Federführung des SVC Laggenbeck fortgeführt, sagt Birgit Wessel, Vorsitzende des VCB Tecklenburger Land und Volleyball-Abteilungsleiterin der Cheruskia.