Udo Schratz



Alles zur Person "Udo Schratz"


  • Kolpingsfamilie wählt neue Vorsitzende

    Mi., 05.12.2018

    Eine Frau übernimmt das Ruder

    Der zweite Vorsitzende Christoph Tenbohlen (li.) dankte gemeinsam mit Schriftführer Hans Weller und Geschäftsführer „Toppen“ Schlering (v. re.) dem langjährigen Vorsitzenden Udo Schratz (2. v. li.), der sein Amt an Monika Dartmann abgab.

    Erstmals in der Geschichte übernimmt eine Frau die Führung der Rinkeroder Kolpingsfamilie. In ihrer Generalversammlung am Dienstag wählten die Mitglieder Monika Dartmann zur Nachfolgerin von Udo Schratz, der das Amt nach zwölf Jahren in neue Hände legen wollte.

  • Rinkeroder Vereine ziehen positives Fazit

    Di., 25.09.2018

    „Eine klasse Resonanz“

    „Klar Schiff“ machten die Aktiven von Kolpingsfamilie, Spielmannszug und Kolping-Blasorchester nach dem Festwochenende am Haus Borg.

    Nein, das Wetter war so nicht „bestellt“. Statt Sonnenschein gab es dunkle Wolken und reichlich Regen. Doch davon ließen sich die Aktiven von Kolpingsfamilie, Spielmannszug und Kolping-Blasorchester bei ihrer gemeinsamen Geburtstagsveranstaltung nicht die Stimmung verderben.

  • Musikfest auf Haus Borg

    So., 23.09.2018

    Vom Ohrwurm bis zur Operette

    Nach der Begrüßung durch den Kolping-Vorsitzenden Udo Schratz machte der Kinderchor der Auftakt des musikalischen Reigens. Die Besucher hatten es sich derweil, in dicke Jacken und Decken gehüllt, gemütlich gemacht.

    Das Wetter zeigte sich am Wochenende von seiner ungemütlichen Seite. Doch die Organisatoren des großen Jubiläumsfestes auf Haus Borg hatten vorgesorgt – mit einem „Eventschirm“, der vor dem Regen schützte, und wärmenden Decken. So ließ es sich vortrefflich der Musik lauschen.

  • SVR-Radsportler in den Alpen

    Fr., 15.09.2017

    Auf 2642 Meter hinaufgestrampelt

    Mächtig strecken mussten sich die Rinkeroder Radsportler, um den Col du Galibier, den mit 2642 Metern über dem Meeresspiegel fünfthöchsten asphaltierten Straßenpass der Alpen, zu bezwingen.

    Mit dem Col de la Madeleine, dem Col du Télégraphe und dem Col de Galibier sind zehn Rinkeroder Radsportler mit ihren Rennrädern Pässe hinaufgeradelt, an denen auch die Profis bei der Tour de France Jahr für Jahr alle Kraftreserven mobilisieren müssen. Alpe d’Huez durfte als Ziel nicht fehlen.

  • Kolpingsfamilie Rinkerode

    Mo., 05.12.2016

    Highlight 2017 ist die Lissabon-Reise

    Die Kolpingsfamilie ehrte bei ihrer Generalversammlung im Pfarrzentrum langjährige Mitglieder.

    Die Rinkeroder Kolpingsfamilie freut sich im Jahr 2017 nicht zur auf die Tour nach Lissabon.

  • Kolpingsfamilie

    Mi., 05.12.2012

    Volles Vertrauen in den Vorstand

    Kolpingsfamilie : Volles Vertrauen in den Vorstand

    Die Mitglieder der Rinkeroder Kolpingsfamilie stehen voll hinter ihrer Vereinsspitze. Das Vorstandsteam wurde einstimmig wiedergewählt.

  • Jugendarbeit im Mittelpunkt

    So., 04.12.2011

    Generalversammlung der Rinkeroder Kolpingsfamilie / Langjährige Mitglieder geehrt

    Themenschwerpunkt der Rinkeroder Kolpingsfamilie im Jahr 2012 soll die Jugendarbeit sein. Das wurde bei der Generalversammlung am Sonntagmorgen verkündet. Langjährige Mitglieder wurden geehrt.

  • Drensteinfurt

    So., 11.09.2011

    Edle Tropfen in tollem Ambiente

  • Drensteinfurt

    So., 05.12.2010

    2011 steht im Zeichen des Weins

  • Drensteinfurt

    So., 06.12.2009

    Schratz bleibt Vorsitzender