Ulrich Grimpe



Alles zur Person "Ulrich Grimpe"


  • Orgelbauverein St. Bonifatius

    Fr., 29.11.2019

    Die Orgel in all ihren Facetten

    Dr. Gunter Tönne und Erich Poppenborg, Vorstandsmitglieder des Orgelbauvereins St. Bonifatius Freckenhorst, stellen das Konzert-Programm für das kommende Jahr vor.

    „Orgel plus“ könnte man den Programm-Auftakt am 1. Januar überschreiben. Ab 17 Uhr gestalten der Freckenhorster Organist Ulrich Grimpe und Freunde ein festliches Neujahrskonzert mit Orgel, Trompete und Gesang.

  • Versammlung der Ortsunion

    Mi., 22.05.2019

    Richter im Amt bestätigt

    Der Vorstand der Ortsunion Freckenhorst (v. l.): Lambertus Bütfering, Dr. Stefan Funke, Michael Röwekamp, Hannelore Dufhues, Wolfgang Kohn, Doris Kaiser, Martin Richter, Axel Linke, Christian Disselmann, Dominik Krass, Dieter Averhoff, August Finkenbrink, Bernhard Witczak und Ulrich Grimpe.

    Zur Mitgliederversammlung traf sich jetzt die Ortsunion im Stiftshof Dühlmann. Im Mittelpunkt standen Vorstandswahlen. Diese verliefen ohne Überraschungen.

  • Singen in Rheine

    Di., 19.02.2019

    Chöre wollen dem „Feeling“ des Katholikentags nachspüren

    Die Teilnahme am Katholikentag ist vielen Chören aus dem Kreisgebiet noch gut in Erinnerung. Kann man das Feeling von Münster noch einmal hochleben lassen? Einen Versuch ist es Wert, finden die Verantwortlichen.

  • Achte Werkwoche in der LVHS

    Do., 25.10.2018

    Impulse für die Praxis

    Das Singen steht für die 80 Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker, die derzeit an der Werkwoche in Freckenhorst teilnehmen, im Mittelpunkt.

    Die Routine lässt selten so konzentriert Zeit dazu. Deshalb nutzen zurzeit 80 ehren- und hauptamtliche Kirchenmusiker die Gelegenheit, sich von professionellen Referenten im beruflichen Alltag fit machen zu lassen.

  • Kammerchor feiert 25-jähriges Bestehen

    Do., 11.10.2018

    „Lieblingsstücke“ in der Stiftskirche

    Stefan Hölzle (l.) von der Volksbank überreichte dem Kammerchor jetzt eine Spender zur Unterstützung des Jubiläumskonzertes.

    Am Sonntag, 25. November, um 17 Uhr wird der Kammerchor Freckenhorst in der Stiftskirche Freckenhorst unter dem Motto „Lieblingsstücke“ eine Auswahl aus ihrem großen Repertoire vortragen.

  • Katholikentag: Chorprobe füllt die Kirche St. Felizitas

    Fr., 04.05.2018

    Einstimmen auf das Großereignis

    Bis auf den letzten Platz gefüllt war die Kirche St. Felizitas. Knapp 900 Kirchenchorsänger aus dem ganzen Kreisdekanat probten für den Auftritt auf dem Kirchentag.

    Große musikalische Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Die Kirchenchöre aus dem Kreisdekanat Coesfeld probten in der Pfarrkirche St. Felizitas für ihren Auftritt beim Katholikentag. Die Lüdinghauser Kirche war bis auf den letzten Platz gefüllt.

  • 25 Jahre Kammerchor Freckenhorst

    Do., 01.02.2018

    „Lieblingsstücke“

    Begeht in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen:  der Kammerchor Freckenhorst.

    Besonders freut sich der Kammerchor Freckenhorst in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen feiern zu können. Von Beginn an wird er vom jetzigen Leiter des Referats Kirchenmusik im Bistum Münster, Ulrich Grimpe, dirigiert. Zum Jubiläum wird für Sonntag, 25. November, ein Konzert in der Stiftskirche Freckenhorst vorbereitet. Dabei wird der Chor aus seinem großen Repertoire „Lieblingsstücke“ der Sänger vortragen.

  • Orgelkonzert in St. Josef

    Fr., 24.03.2017

    Orgelkonzert mit Ulrich Grimpe

    Ulrich Grimpe spielt Werke von Schlick, Braga, Buxtehude, Bach, Saint-Saens und Liszt.

    Zum Sonntag „Laetare“ („Freue dich“) spielt Ulrich Grimpe an der Orgel Werke von Schlick, Braga, Buxtehude, Bach, Saint-Saens und Liszt. Das Konzert in der Pfarrkirche St. Josef beginnt um 17 Uhr.

  • Agata Lichtscheidel wird Kantorin in der Stiftskirche

    Mi., 21.12.2016

    Neuer Job in Freckenhorst

    Agata und Winfried Lichtscheidel: Die Sendenhorsterin wird Kantorin in St. Bonifatius und St. Lambertus.

    Die Sendenhorsterin Agata Lichtscheidel wird Kantorin in Freckenhorst. Der Kirchenvorstand, Vertreter der Kirchenchöre Freckenhorst und Hoetmar sowie Ulrich Grimpe hatten fünf Bewerber auf Herz und Nieren geprüft. Agata Lichtscheidel überzeugte alle Beteiligten.

  • Agata Lichtscheidel kommt zum 1. April

    Mi., 21.12.2016

    Eine Kantorin für die Stiftskirche

    Agata Lichtscheidel wird zum 1. April ihre Stelle als Kantorin in St. Bonifatius und St. Lambertus antreten.

    Der Kirchenvorstand, Vertreter der Kirchenchöre Freckenhorst und Hoetmar sowie Ulrich Grimpe hatten fünf Bewerber auf Herz und Nieren geprüft. Nach einem Vorstellungsgespräch musste jeder Bewerber an der Orgel in St. Lambertus eine Kostprobe seines Könnens geben und anschließend Proben mit den beiden Kirchenchören leiten. Agata Lichtscheidel überzeugte alle Beteiligten.