Ulrich Hoyer



Alles zur Person "Ulrich Hoyer"


  • Karl Schenk Graf von Stauffenberg im MGW

    Mi., 10.07.2019

    „Mein Großvater war kein Held“

    Karl Schenk Graf von Stauffenberg war am Mittwoch im Mariengymnasium zu Gast. Bereitwillig beantwortete er Fragen, die Vincent Mann (kleines Foto, r.) sowie seine Leistungskurs-Kollegen Manuel Fast und Niels Dieckmann ihm stellten, hielt ein Plädoyer für Freiheit und Demokratie und warnte vor Radikalisierungstendenzen. Bereitwillig beantwortete Karl Schenk Graf von Stauffenberg Fragen, die Vincent Mann (r.) ihm stellte. Erarbeitet hatte diese Fragen der Leistungskurs Geschichte von Dr. Stephanie Taube.

    Auf Vermittlung der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit war am Mittwochvormittag Karl Schenk Graf von Stauffenberg, Enkel des Widerstandskämpfers und Hitler-Attentäters Claus Schenk Graf von Stauffenberg zu Gast im Mariengymnasium.

  • Neuwahlen im FDP-Ortsverein

    Di., 27.02.2018

    Kira Jörg an der Liberalen-Spitze

    Ulrich Windscheid (l.) stellte sich am Montag nicht zur Wiederwahl, für ihn übernimmt Kira Jörg (M.) die Leitung der Ortsliberalen.

    Nach sechs Jahren hat Ulrich Windscheid am Montagabend den Vorsitz der Steinfurter FDP abgegeben.

  • Der Dackel der Bürgermeisterin

    Do., 01.02.2018

    Herrlich, so ein Hundeleben!

     

    Kennen Sie Nemo, den Hund des französischen Präsidenten Emmanuel Macron, der neulich vor laufender Kamera ein Bein hob und den Kamin des barocken Saals markierte? Dieser Fauxpas löste nicht nur schallendes Gelächter, sondern auch maximale mediale Aufmerksamkeit aus, die keine Werbekampagne so hingekriegt hätte. Die Hunde der Politiker dieser Welt spielen offensichtlich so wichtige Rollen, dass sich auch unsere Zeitung vor Ort dieses Themas widmete. Es folgen Einblicke in das Leben von Franzi, Steinfurts „First-Lady-Dog“.

  • Dirk Wiening bleibt DRK-Chef

    Mo., 27.11.2017

    Frischer Wind in der Rotkreuzleitung

    Führungsquartett des Burgsteinfurter DRK-Ortsvereins: Simone Heinicke, Jens Gröning, Tobias Schwering und Dirk Wiening.

    Berichte der Arbeitsgemeinschaften, die Vereinsentwicklung der vergangenen sechs Jahre sowie ein Wechsel im Vorstand standen jetzt im Mittelpunkt der jährlichen Gemeinschaftsversammlung des DRK-Ortsvereins Burgsteinfurt.

  • ZEB-Studie

    Di., 26.09.2017

    Ertragsdelle bei Privatkunden

    Für die deutschen Banken haben die Berater aus Münster eine ernüchternde Nachricht: Die Ertragstalfahrt im Privatkundengeschäft werde sich auf absehbare Zeit fortsetzen, berichtete die Strategie- und Managementberatung ZEB am Dienstag bei der Vorstellung ihrer jüngsten Privatkunden-Studie für den Bankensektor in Frankfurt am Main.

  • Fünf DRK-Helfer aus Burgsteinfurt beim G20-Gipfel in Hamburg

    Do., 29.06.2017

    „Kommt mir bloß heil wieder“

    Fünf ehrenamtliche Helfer des DRK Burgsteinfurt fuhren am Donnerstag zum G 20-Gipfel nach Hamburg.

    Koffer, Taschen und Ausrüstungen passten gerade so in den Bulli, als es am Donnerstag hieß, fünf Aktive des DRK-Ortsvereines Burgsteinfurt nach Hamburg zu verabschieden. Bis zum 4. Juli werden die Burgsteinfurter im Rahmen des G20-Gipfels als ehrenamtliche Einsatzkräfte für einen mobilen Behandlungsplatz zur Verfügung stehen. Untergebracht sind die fünf Burgsteinfurter in einer Schule in Hamburg-Harburg.

  • DRK ehrt Mehrfach-Blutspender

    Mo., 10.04.2017

    Die unmittelbarste Art zu helfen

    Wichtiger denn je ist es laut DRK-Vorsitzendem Ulrich Hoyer, dass die Jubilare mit gutem Beispiel vorangingen.

    Das Rote Kreuz hat im Rahmen einer Feierstunde 66 Frauen und Männer geehrt, die sich bei den Blutspendeterminen in Burgsteinfurt mehrfach in den Dienst der guten Sache gestellt haben.

  • Jahreshauptversammlung des Ortsverbands Burgsteinfurt

    Mo., 26.09.2016

    Ulrich Hoyer führt DRK

    Der neue Vorstand 

    Nach zwei Jahren Vakanz hat das DRK Burgsteinfurt wieder einen Vorsitzenden: Während der Jahreshauptversammlung des Ortsverbands wurde jetzt Ulrich Hoyer einstimmig gewählt.

  • Würdigung und Wehmut: Feierliche Verabschiedung des ehemaligen Bürgermeisters Ludger Banken

    Sa., 31.10.2015

    Ein großer Abend

    Verabschiedung in großer Runde am Donnerstagabend im Rathaus. Ein Abend, bei dem der Bürgermeister und der Mensch Ludger Banken – hier zusammen mit seiner Familie in der 1. Reihe – eine Würdigung in höchsten Tönen erfuhr.

    Die Wertschätzung eines Menschen zeigt sich spätestens, wenn er geht. Wenn er das gewohnte Umfeld verlässt, und andere ihr Urteil abgeben. Das kann von den sprichwörtlichen „drei Kreuzen“ bis hin zu großer Würdigung und Lobeshymnen reichen. Fasst man die Bilanz all jener Laudatoren zusammen, die bei der offiziellen Verabschiedung von Bürgermeister a.D. Ludger Banken den Weg ans Rednerpult gesucht haben, und wirft man einen Blick auf die 145-köpfige Gästeschar am Donnerstagabend im Rathaus, die schon mit ihrem Kommen ein Zeichen setzten, dann steht unterm Strich ein eindeutiges Ergebnis: Da ist ein Großer gegangen.

  • FDP-Ortsparteitag: Kirsten Heumann neue stellvertretende Vorsitzende

    Mi., 21.10.2015

    Kurs halten und keine heiligen Kühe

    Die liberale Spitze mit Martin Heidemann, Burchard Schlüter, David Peikert, der Vorsitzenden Dagmar Brockmann, Fraktionssprecher Peter Friedrich, der neuen stellvertretenden Vorsitzenden Kirsten Heumann und Schatzmeister Wolfgang Effing (v.l.)

    Ein „super Team“, das harmonisch, konstruktiv und auf einer Linie zusammenarbeitet, und im Mittelpunkt jeder Entscheidung stehe der Bürger – Dagmar Brockmann eröffnete als Vorsitzende den FDP-Ortsparteitag am Montagabend im Landhaus Bisping mit viel Lob.