Ulrich Krass



Alles zur Person "Ulrich Krass"


  • Gemeindeflohmarkt künftig unter neuer Aufsicht

    Fr., 11.10.2019

    Ulrich Krass hört nach 13 Jahren auf

    Ulrich Krass mit seinen selbst gebauten Hilfsmitteln: Stock mit Kreide und magnetischer Teleskopstab für die Standnummern für den Flohmarktaussteller.

    Eine Ära neigt sich zu Ende. Am heutigen Samstag findet zum letzten Mal der Flohmarkt unter Leitung von Ulrich Krass statt. Seit 13 Jahren ist er die gute Seele und der ruhende Pol des Flohmarktes. „Der Marktplatz wird ja umgebaut und da muss der Flohmarkt erst einmal weichen“, erläutert Krass seine Entscheidung. Das sei für ihn ein guter Anlass, um aufzuhören.

  • Schnäppchenjäger haben Pause

    Mi., 18.10.2017

    Zwischen Skistiefeln und Computerspielen

    Die Schnäppchenjäger begutachten die angebotenen Waren ganz genau. Auch Feilschen ist erlaubt.

    „Von März bis September, jeweils am zweiten Samstag, ist Flohmarktzeit in Altenberge. Ein Treffpunkt nicht nur Bürger aus dem Hügeldorf.

  • Eiskeller boomt

    Di., 21.06.2016

    Die 5000. Führung

    Uli Krass (r.) übernahm die 5000. Führung im Eiskeller. Gezählt wird seit 2004. Seitdem kamen 67 740 Besucher.

    Über die 5000. Führung freute sich nun Uli Krass. Er ist einer der Ehrenamtlichen, die interessierte Bürger durch die Eiskelleranlage führen.

  • Eiskeller zählt 60 000 Besucher

    Mi., 24.09.2014

    Blumen beim Betriebsausflug

    Johanna Weber ist die 60 000. Besucherin des Altenberger Eiskellers. Zusammen mit ihren Kollegen vom Pharma-Campus der Westfälischen Wilhelms-Universität schaute die junge Frau sich die historische Anlage am Dienstag im Rahmen eines Betriebsausfluges an. Gleich zur Begrüßung wurde Johanna Weber mit der besonderen Neuigkeit überrascht.

  • 125 Jahre DRK

    Mo., 15.09.2014

    Rundum gelungen

    Auch die beiden DRK-Kindergärten hatten ihren Einsatz in Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten. Sie führten zur Freude der Gäste einige Tänze auf.

    Erste-Hilfe-Vorführungen, Festreden, Tänze und vieles mehr – das Programm zum 125-jährigen Bestehen des Altenberger DRK-Ortsvereins war enorm. Zudem wurde das neue Fahrzeug eingesegnet – und zwar von den beiden Pfarrern Heinz Erdbürger und Ulf Schlien.

  • Anmeldung im Bürgerbüro

    Di., 25.03.2014

    Erster Flohmarkt am 12. April

    Die Altenberger Flohmarktsaison startet. Am 12. April können die Händler ihre Tische auf dem Marktplatz aufbauen.

  • Eine Trauerhalle für Appelhülsen

    Fr., 21.09.2012

    Die Suche nach dem passenden „Polo“

    Eine Trauerhalle für Appelhülsen : Die Suche nach dem passenden „Polo“

    Um Ideen für eine neue Trauerhalle zu sammeln, unternahmen Bürgermeister, Kommunalpolitiker und interessierte Bürger eine Trauerhallen-Exkursion durch die Region.

  • Ab in den Eiskeller

    Do., 26.04.2012

    Sommersaison startet am Samstag

    Ab in den Eiskeller : Sommersaison startet am Samstag

    Am morgigen Samstag (28. April) startet wieder die Sommersaison für Führungen im Eiskeller. „Die Fledermäuse haben ihr Winterquartier verlassen und der untere Lagerkeller ist wieder geöffnet“, teilt Ulrich Krass von der Gemeindeverwaltung mit.

  • Es darf wieder gefeilscht werden

    Fr., 24.02.2012

    Flohmarktsaison geht am 10. März los

    Der erste  Flohmarkt für private Anbieter in diesem Jahr findet am 10. März (Samstag) von 8 bis 13 Uhr auf dem Marktplatz statt. Der attraktive Standort lädt Flohmarktliebhaber ein, nach Herzenslust zwischen Kitsch, Kunst und Trödel zu schlendern, zu stöbern, zu feilschen, zu kaufen und zu verkaufen, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde.

  • Altenberge

    Mo., 16.05.2011

    Achim Schmitz neuer Vorsitzender