Valdet Rama



Alles zur Person "Valdet Rama"


  • Fußball

    Mo., 02.07.2018

    Trainieren für neuen Vertrag: Fußball-Camp des VDV gestartet

    Der frühere Bundesliga-Trainer Peter Neururer.

    Duisburg (dpa) - 20 Spieler halten sich in diesem Jahr beim Fußball-Camp für vertragslose Profis in Duisburg fit, um wieder einen Verein zu finden. «Jeder hat nur ein Ziel: So schnell wie möglich wieder in ein Vertragsverhältnis zu kommen», sagte der frühere Bundesliga-Trainer Peter Neururer. Der 63-Jährige ist wie schon 2017 in der von der Spielergewerkschaft VDV organisierten Maßnahme der Chefcoach. Neururer ist selbst seit vier Jahren ohne Trainerjob.

  • Aue gelingt wichtiger Sieg

    Sa., 28.01.2017

    Nyman rettet Braunschweig einen Punkt in Würzburg

    Christoffer Nyman (l) rettete Braunschweig mit seinem späten Treffer einen Punkt.

    Würzburg (dpa) - Herbstmeister Eintracht Braunschweig hat zum Rückrunden-Auftakt der 2. Fußball-Bundesliga in der Nachspielzeit noch eine Pleite verhindert. Durch seinen späten Ausgleich vereitelte Christoffer Nyman (90.+2 Minute) beim 1:1 (0:1) die drohende Niederlage bei den Würzburger Kickers.

  • Fußball

    Mo., 29.08.2016

    Würzburger Kickers holen Offensivspieler Rama

    Valdet Rama (l) spielt jetzt für die Würzburger Kickers.

    Würzburg (dpa) - Die Würzburger Kickers haben Offensivspieler Valdet Rama verpflichtet. Wie der Fußball-Zweitligist mitteilte, erhält der 28-Jährige bei den Unterfranken einen Zweijahresvertrag.

  • Fußball

    Mi., 16.09.2015

    Rama fehlt 1860 München mehrere Wochen

    1860 München muss vorerst auf Valdet Rama (M.) verzichten.

    München (dpa) - Der 1860 München muss rund einen Monat auf Offensivakteur Valdet Rama verzichten. Eine Untersuchung habe eine Adduktorenverletzung bei dem 27-Jährigen ergeben, teilte der Verein mit.

  • Fußball

    Fr., 08.05.2015

    Abstiegskampf in Liga 2 spitzt sich zu

    Die Spieler des TSV 1860 München feiern den Sieg beim FSV Frankfurt.

    Paukenschlag im Abstiegskampf: Der TSV 1860 und der VfR Aalen haben mit Auswärtssiegen wichtige Punkte geholt. Bouhaddouz schießt den SV Sandhausen mit einem Hattrick zum Klassenverbleib.

  • Fußball

    Fr., 08.05.2015

    1:0 in Frankfurt: 1860 München jubelt im Abstiegskampf

    Münchens Maximilian Wittek (l) beim Freistoß.

    Frankfurt/Main (dpa) - Der TSV 1860 München hat drei überlebenswichtige Punkte gegen den Abstieg aus der 2. Fußball- Bundesliga geholt. Durch ein spätes Tor des eingewechselten Valdet Rama in der 84. Minute gewannen die «Löwen» mit 1:0 (0:0) beim FSV Frankfurt.

  • Fußball

    Sa., 22.11.2014

    Torjäger Okotie trifft doppelt bei 1860-Sieg in Berlin

    Rubin Okotie bejubelt sein Tor zum 3:0 für 1860 München. Foto: Oliver Mehlis

    Berlin (dpa) - 1860 München hat sich in der 2. Fußball-Bundesliga von den Abstiegs-Plätzen weiter entfernt. Die «Löwen» gewannen am Samstag beim 1. FC Union Berlin mit 4:1 (2:0) und verbesserten sich mit 15 Punkten vorerst auf Platz elf.

  • Fußball

    Mi., 29.10.2014

    Freiburg siegt bei 1860 München

    Erstligist SC Freiburg ist eine Runde weiter. Foto: Sven Hoppe

    München (dpa) - Der SC Freiburg kann zumindest im Pokal noch gewinnen. Im Krisengipfel des deutschen Profi-Fußballs setzten sich die Breisgauer beim Zweitligaletzten TSV 1860 München mit 5:2 (1:1) durch, feierten ihren ersten Pflichtspielsieg seit Mitte August und zogen ins Achtelfinale ein.

  • Fußball

    So., 19.10.2014

    Von-Ahlen-Premiere misslungen: 1860 verliert in Aue 1:4

    Erzgebirge Aue deklassierte 1860 München mit 4:1. Foto: Jan Woitas

    Aue (dpa) - Die Cheftrainer-Premiere von Markus von Ahlen beim TSV 1860 München ist misslungen. Sein Team unterlag in der 2. Fußball-Bundesliga beim bisherigen Schlusslicht FC Erzgebirge Aue mit 1:4 (0:3).

  • Fußball

    Fr., 29.08.2014

    1860 München verpflichtet weiteren Stürmer

    Rodrigo Rios Lozano (M) soll den Sturm von 1860 verstärken. Foto: Jesus Diges

    München (dpa) - Der TSV 1860 München verstärkt nach dem schwachen Saisonstart in der 2. Fußball-Bundesliga seine Offensivabteilung mit zwei Angreifern. Neben dem Albaner Valdet Rama gaben die «Löwen» die Verpflichtung von Rodrigo Rios Lozano, kurz Rodri, bekannt.