Wladimir Putin



Alles zur Person "Wladimir Putin"


  • Wahlen

    Mo., 22.04.2019

    Kreml zur Ukraine-Wahl: Noch zu früh für Glückwünsche

    Moskau (dpa) – Der Kreml hat auf den Sieg des Komikers Wolodymyr Selenskyj bei der Präsidentenwahl in der Ukraine zurückhaltend reagiert. Es sei noch zu früh, dass Kremlchef Wladimir Putin seinem künftigen Amtskollegen zur Wahl gratuliere, sagte sein Sprecher Dmitri Peskow. Moskau respektiere aber die eindeutige Wahl des ukrainischen Volkes. Eine mögliche Zusammenarbeit sei bislang kein Thema. Selenskyj hatte vor seinem Wahlsieg angekündigt, den direkten Kontakt mit Putin suchen zu wollen. Als wichtigste Aufgabe nannte er, seine Landsleute aus russischer Gefangenschaft zu befreien.

  • Stichwahl

    So., 21.04.2019

    Komiker Selenskyj als neuer Präsident der Ukraine gefeiert

    Wolodymyr Selenskyj (M) jubelt seinen Unterstützern in seinem Hauptquartier zu.

    Der TV-Star Wolodymyr Selenskyj hat bei der Stichwahl in der Ukraine den von der EU und den USA unterstützten Präsidenten Petro Poroschenko besiegt. Aber kann ein Komiker ohne politische Erfahrung das von einem Krieg geschwächte Land aus der Krise führen?

  • Poroschenko versus Selenskyj

    Fr., 19.04.2019

    OSZE ruft vor Ukraine-Wahl zu Waffenruhe im Donbass auf

    Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko und sein Herausforderer Wolodymyr Selenskyj (r) debattieren im Olympiastadion von Kiew.

    Der blutige Konflikt im Osten der Ukraine überschattet die Präsidentenwahl in der Ex-Sowjetrepublik. Eine geplante neue Waffenruhe scheiterte zunächst. Vor der Abstimmung am Ostersonntag ging es auch bei einem Rede-Duell im Stadion in Kiew um den Krieg.

  • International

    Do., 18.04.2019

    Kreml: Treffen Putins mit Kim noch in diesem Monat

    Moskau (dpa) - Kremlchef Wladimir Putin und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un wollen sich nach Angaben der Präsidialverwaltung in Moskau noch in diesem Monat in Russland treffen. Auf Einladung Putins werde Kim in der zweiten Aprilhälfte in Russland erwartet, teilte der Kreml in Moskau mit. Moskau hatte die Vorbereitungen für ein solches Treffen bereits seit Tagen bestätigt. Ort und Zeit sind aber noch unklar. Moskau setzt sich für eine Lockerung der Sanktionen im Gegenzug für ein Entgegenkommen Pjöngjangs beim umstrittenen Atomprogramm ein.

  • Russische Popdiva

    Mo., 15.04.2019

    Alla Pugatschowa wird 70 und will weiter singen

    Die russische Popsängerin Alla Pugatschowa denkt nicht daran, mit dem Singen aufzuhören.

    Sie sang mit Udo Lindenberg, und die Band Abba besuchte eines ihrer Konzerte in Moskau: In Russland ist Alla Pugatschowa auch mit 70 noch ein Superstar. Ihre Heimat feiert sie und ihre Pläne für die Zukunft.

  • Kommentar zu Serebrennikow

    Mo., 08.04.2019

    Die Gedanken sind frei

    Kommentar zu Serebrennikow: Die Gedanken sind frei

    Der russische Regisseur Kirill Serebrennikow kommt unter Auflagen frei. Hat nun die Freiheit der Kunst gesiegt? Oder setzt Präsident Putin nach Protesten auf einen persönlichen Image-Gewinn? Ein Zwischenruf.

  • Heikles Thema Flugabwehrsystem

    Mo., 08.04.2019

    Putin und Erdogan sprechen in Moskau über Syrien und Waffen

    Bei ihrem Treffen in Moskau beraten Putin und Erdogan auch über die Lage im Syrienkrieg.

    Moskau (dpa) - Kremlchef Wladimir Putin trifft seinen türkischen Kollegen Recep Tayyip Erdogan heute zu Gesprächen über den Krieg in Syrien und den Ausbau von Handelskontakten. Bei dem Treffen dürfte es auch um den umstrittenen Verkauf russischer Flugabwehrsysteme vom Typ S-400 an die Türkei gehen.

  • Russlands Präsident

    Mi., 27.03.2019

    Putin: Alle Forderungen im Anti-Doping-Kampf erfüllt

    Chefsache: Kremlchef Wladimir Putin verlangt, dass die russischen Sportler 2020 in Japan ohne Einschränkungen antreten können.

    Moskau (dpa) - Im Kampf gegen Doping im russischen Sport sieht Kremlchef Wladimir Putin alle internationalen Forderungen an sein Land erfüllt. Er verlangte deshalb die russischen Sportler bei den Olympischen Sommerspielen 2020 in Japan ohne Einschränkungen antreten zu lassen.

  • Tod mit 93 Jahren

    Di., 19.03.2019

    Russischer Filmemacher Marlen Chuzijew gestorben

    Marlen Chuzijew ist tot.

    Marlen Chuzijew, geboren 1925 im georgischen Tiflis, war Sohn euphorischer Kommunisten, die seinen Vornamen aus den Teilen «Mar» von Marx und «Len» von Lenin zusammensetzten.

  • Preisträgerin

    Di., 19.03.2019

    Masha Gessens großes Gesellschaftsporträt

    Masha Gessen gilt als eine der wichtigsten Stimmen zum Thema Homosexualität und Homophobie in Russland.

    Als scharfe Kritikerin der Politik unter Kremlchef Putin hat sich die Journalistin Masha Gessen einen Namen gemacht. Nun schildert sie in einem großen Gesellschaftsporträt, wie autoritäre Züge liberalen jungen Russen zusetzen.