Wolfgang Pieper



Alles zur Person "Wolfgang Pieper"


  • Diskussion um Baugebiet Telgte-Süd

    Fr., 11.10.2019

    „Feine Nasen“ gaben den Ausschlag

    Der Grüne Weg ist eine der zentralen Achsen des geplanten Baugebietes „Telgte Süd“, das der Planungsausschuss am Donnerstagabend auf Empfehlung der Verwaltung um den dritten Bauabschnitt verkleinert hat.

    Der Planungsausschuss hat mit den Stimmen von Grünen, SPD und FDP beschlossen, den dritten Bauabschnitt des Baugebietes Telgte-Süd nicht weiterzuverfolgen.

  • Stadt Telgte beteiligt sich am Einheitsbuddeln

    Mi., 09.10.2019

    Neue Bäume fürs Klima

    Ihno Gerdes, Marco Imberge und Wolfgang Pieper (v.l.) pflanzten im Rahmen des „Einheitsbuddelns“ an der August-Winkhaus-Straße eine Silberlinde.

    Bäume sind gut fürs Klima. Deshalb beteiligt sich die Stadt Telgte am „Einheitsbuddeln“.

  • Valentina Speiser verabschiedet

    Di., 08.10.2019

    Ein Leben voller Liebe zur Musik

    Bürgermeister Wolfgang Pieper und Musikschulleiter Gregor Stewing (r.) dankten Valentina Speiser für ihre langjährige Arbeit für die städtische Musikschule.

    Bürgermeister Wolfgang Pieper und Musikschulleiter Gregor Stewing verabschiedeten Valentina Speiser in den Ruhestand.

  • Dritte Bauabschnitt kommt zu den Akten

    Mi., 02.10.2019

    Baugebiet Telgte-Süd wird kleiner

    Der östliche Teil des geplanten Baugebietes Telgte-Süd, hier ein Blick in diese Richtung, wird sich nicht verändern, denn die Stadtverwaltung hat den dritten Bauabschnitt zu den Akten gelegt.

    Das Baugebiet Telgte-Süd wird kleiner als geplant ausfallen, denn der dritte Bauabschnitt wird nicht realisiert.

  • CDU, SPD und FDP wollen nun über das weitere Vorgehen beraten

    Mi., 25.09.2019

    Kandidatur kommt wenig überraschend

    Wolfgang Pieper hat seine Kandidatur bei der nächsten Bürgermeisterwahl angekündigt. Jetzt sind die anderen Parteien gefragt.

    Nicht wirklich überrascht wurden CDU, SPD und FDP von der Ankündigung Wolfgang Piepers, bei der nächsten Wahl noch einmal für das Bürgermeisteramt zu kandidieren. Ob eine der drei Parteien einen Gegenkandidaten aufstellen wird, ist noch offen.

  • Erneute Kandidatur angekündigt

    Mi., 25.09.2019

    Pieper tritt 2020 wieder an

    Wolfgang Pieper bewirbt sich um eine dritte Amtszeit als Bürgermeister in Telgte.

    Bürgermeister Wolfgang Pieper tritt bei der Kommunalwahl 2020 erneut an.

  • Protestaktion an der B 51 zwischen Telgte und Handorf

    Mo., 23.09.2019

    Deutliche Worte gegen den Ausbau

    Eröffneten am Sonntagnachmittag gemeinsam die Baumaktion an der B 51 zwischen Lützowstraße und Jägerhaus auf dem Hof Kutscher/Große Inkrott (v.r.): Daniela Kaminski (Moderation und Initiatorin), Wolfgang Pieper (Bürgermeister Telgte), Dr. Maria Odenthal-Schnittler (Vorsitzende der Bürgerinitiative „B 51 Telgte“), Martina Klimek ( Bezirksbürgermeisterin Münster-Handorf) und Meinolf Sellerberg (erster Vorsitzender der Bürgerinitiative „B 51 Handorf“).

    Entlang der Bundesstraße 51 machten sich zwischen der Lützowstraße und dem Jägerhaus viele Hundert Bürger für den Erhalt der Bäume stark. Sie demonstrierten gegen den geplanten Ausbau der B 51.

  • Musikschuljubiläum in Telgte

    So., 22.09.2019

    Lebendig und vielseitig

    Moderator Rainer Westermann und Musikschulleiter Gregor Stewing mit den Kinderchören aus Telgte und Westbevern.

    Ein vielseitiges Programm sorgte für beste Unterhaltung: Mit einem Festkonzert feierte die Musikschule mit über 400 Gästen im Bürgerhaus ihren 50. Geburtstag.

  • Dr. Lena Fabian wird neue stellvertretende Leiterin des Museums Religio

    Mi., 11.09.2019

    In Telgte keine Unbekannte

    Nach der Gesellschafterversammlung stellten die Verantwortlichen Dr. Lena Fabian (Mitte) vor, die neue stellvertretende Leiterin des Museums Religio wird.

    Dr. Lena Fabian wird neue stellvertretende Leiterin des Museums Religio. Ihre Stelle tritt sie aus familiären Gründen aber erst Mitte kommenden Jahres an. Lena Fabian wird Nachfolgerin von Dr. Kristin Kube, die zum 1. Oktober zum Technoseum nach Mannheim wechselt.

  • Empfang der Stadt Telgte anlässlich des Mariä-Geburts-Marktes

    Di., 10.09.2019

    Dankeschön für Engagement

    Anlässlich des Mariä-Geburts-Marktes fand ein offizieller Empfang der Stadt im Rathaus statt. Stellvertretend für die amerikanischen Gäste sprach Kit Pfeiffer (kl. Bild).

    Drei Vereine standen beim offiziellen Empfang der Stadt Telgte anlässlich des Mariä-Geburts-Marktes im Mittelpunkt.