Airbus A330



Alles zum Produkt "Airbus A330"


  • Luftverkehr

    Di., 09.07.2019

    Vogelschlag: Eurowings-Airbus kehrt nach Düsseldorf zurück

    Eine Maschine der Fluggesellschaft Eurowings musste nach einem Vogelschlag zum Flughafen Düsseldorf zurückkehren.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Schreckmoment für 303 Passagiere eines Eurowings-Flugs von Düsseldorf nach Punta Cana (Dominikanische Republik) am Montagabend: Beim Start kam es laut Eurowings zu einem Vogelschlag an einem Triebwerk des Airbus A330. «Daraufhin hat die Crew entschieden, aus Sicherheitsgründen nach Düsseldorf zurückzukehren», sagte ein Eurowings-Sprecher auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur.

  • Komplettsperrung

    Do., 09.05.2019

    Wieder legt eine Drohne den Frankfurter Flughafen lahm

    Ein Flughafenmitarbieter auf einem Rollfeld des Flughafens in Frankfurt.

    Es war nur eine Frage der Zeit. Erneut musste der Flugbetrieb am Frankfurter Flughafen eingestellt werden, weil eine Drohne gesichtet wurde. Zur Komplettsperrung gibt es aktuell kaum Alternativen.

  • Prozesse

    Do., 07.06.2018

    Zwölf Jahre Haft wegen Bombendrohung in Passagiermaschine

    Melbourne (dpa) - Wegen einer Bombendrohung in einem vollbesetzten Passagierflugzeug ist ein Mann aus Sri Lanka in Australien zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden. Ein Gericht in Melbourne befand den 25-jährigen Studenten am Donnerstag der versuchten Entführung schuldig. Der Mann hatte im Mai 2017 versucht, ins Cockpit eines Airbus A330 der Fluggesellschaft Malaysia Airlines mit mehr als 200 Menschen an Bord zu gelangen. Damit war er jedoch gescheitert. Eine Bombe wurde bei ihm nicht entdeckt.

  • Luftverkehr

    Mo., 25.09.2017

    Letzter Air-Berlin-Langstreckenflug geht am 15. Oktober

    Berlin (dpa) - Air Berlin stellt ihr Langstreckenangebot am 15. Oktober vollständig ein. Als Grund nannte die insolvente Fluggesellschaft, dass die Leasingfirmen nach und nach ihre Airbus A330-Jets zurückzögen. 10 ihrer 17 Langstrecken-Maschinen hatte Air Berlin schon am Wochenende zurückgeben müssen. Auch in Deutschland fallen Strecken weg: Bereits zu diesem Freitag streicht Air Berlin die Verbindungen zwischen Hamburg und München sowie zwischen Köln/Bonn und München.

  • Analyse

    Mi., 16.08.2017

    Im Airline-Monopoly hat Lufthansa einen starken Lauf

    Startende Lufthansa-Maschine.

    Das Urteil der Börse war eindeutig: Die Pleite der Air Berlin ist vor allem für die Lufthansa gut. Sie könnte der große Gewinner bei der Zerschlagung sein, während ihr ärgster Gegner außen vor bleibt.

  • China Eastern Airlines

    Mo., 12.06.2017

    Loch in Triebwerkshülle: Flugzeug macht Notlandung

    Die beschädigte Turbine des Flugzeugs der China Eastern Airlines in Sydney.

    Das Flugzeug war gerade gestartet: Da gibt es plötzlich einen lauten Krach am Flügel. Eine große Lücke im Triebwerk ist zu sehen. In der Kabine riecht es verbrannt. Die Passagiere kriegen Angst.

  • Luftverkehr

    Mo., 12.06.2017

    China Eastern-Flugzeug macht Notlandung nach Loch in Triebwerkshülle

    Sydney (dpa) - Mit einem Triebwerkschaden ist eine Maschine der China Eastern Airlines kurz nach dem Start in Sydney zurückgekehrt und ist dann notgelandet. In der Hülle des Triebwerks klaffte ein großes Loch, das durch ein Problem in der Luftansaugung aufgerissen worden war, wie die Fluggesellschaft nach Angaben der amtlichen Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. Die Besatzung des Airbus A330 habe den Schaden an der Triebwerkshülle «rechtzeitig» entdeckt, so dass der Kapitän umgehend beschlossen habe, wieder umzukehren, berichtete die Staatsagentur. Niemand wurde verletzt.

  • Luftverkehr

    Do., 05.05.2016

    Todesangst und Wirbelsäulenbrüche nach Horrorflug in Indonesien

    Jakarta (dpa) - In Todesangst und teils schwer verletzt haben Hunderte Passagiere in Indonesien einen Flug überlebt. Drei Passagiere erlitten Wirbelsäulenbrüche, als der Etihad Airbus A330 plötzlich in schwere Turbulenzen geriet, berichtet der Arzt der Flughafenklinik in Jakarta. Die Maschine wurde so stark geschüttelt, dass nicht angeschnallte Passagiere aus den Sitzen gerissen wurden. Teile der Innenverkleidung stürzten nieder, Gepäck flog umher. Einige Sauerstoffmasken fielen aus den Decken. An Bord waren überwiegend muslimische Pilger, die aus Saudi-Arabien zurückkehrten.

  • Luftverkehr

    Mo., 02.11.2015

    Neue Eurowings: Erster Langstreckenflug gestartet

    Vom Flughafen Köln Bonn ist am Montag der erste Langstreckenflug der Lufthansa-Billigtochter gestartet.

    Köln (dpa/lnw) - Premiere bei Eurowings: Vom Flughafen Köln Bonn ist am Montag der erste Langstreckenflug der Lufthansa-Billigtochter gestartet. Der Airbus A330 hob gegen 11.20 Uhr in Richtung Varadero auf Kuba ab, wie der Flughafen mitteilte. Mit der neuen Eurowings, die über eine Flotte von 85 Maschinen verfügt, will der Lufthansa-Konzern den Billigfliegern um Easyjet und Ryanair Paroli bieten.

  • Unfälle

    Fr., 25.09.2015

    Airbus der Cathay Pacific nach Triebwerksbrand notgelandet

    Sydney (dpa) - Ein Airbus A330 der Airline Cathay Pacific hat wegen eines Triebwerksbrandes auf dem Flug vom australischen Perth nach Hongkong in Indonesien notlanden müssen. Der Großraumjet landete sicher in Denpasar auf Bali. Es habe plötzlich einen lauten Knall gegeben, dann seien Flammen aus dem Triebwerk zu sehen gewesen, sagten Passagiere australischen Medien. Der Airbus landete 15 Minuten später. An Bord sei kein Feuer ausgebrochen, Passagiere und Besatzung seien wohlauf, so ein Sprecher der Fluggesellschaft.