Amazon Kindle



Alles zum Produkt "Amazon Kindle"


  • Auszeichnungen

    Fr., 26.06.2015

    Neuer Buchpreis: Amazon sucht den besten Selbstverleger

    Für dem Preis können sich Autoren bewerben, die zwischem 1. Juli und 15. September ein E-Book bei Kindle Direct Publishing mit mindestens 180 Seiten auf den Markt bringen.

    München (dpa) - Amazon Kindle schreibt einen Preis für den besten Selbstverleger aus. Die Auszeichnung ist mit 30 000 Euro dotiert. Bewerben können sich Autoren, die ihre Werke zwischen dem 1. Juli und dem 15. September als E-Book bei Kindle Direct Publishing auf den Markt bringen.

  • Auszeichnungen

    Fr., 26.06.2015

    Neuer Preis: Amazon sucht besten Selbstverleger

    München (dpa) - Amazon Kindle schreibt einen Preis für den besten Selbstverleger aus. Die Auszeichnung ist mit 30 000 Euro dotiert. Bewerben können sich Autoren, die Werke mit über 45 000 Wörtern zwischen dem 1. Juli und dem 15. September als E-Book bei Kindle Direct Publishing auf den Markt bringen.

  • Internet

    Mo., 29.12.2014

    Kostenlose eBooks downloaden

    MyFreeBooks.de führt Besucher zu legalen Gratis-Downloads aus allen Bereichen der Sach- und Unterhaltungsliteratur. Foto: MyFreeBooks.de

    Meerbusch (dpa-infocom) - E-Books haben einige Vorteile: Sie wiegen nichts, man kann sie bequem durchsuchen, sie lassen sich zu jeder Tageszeit kaufen und außerdem sofort lesen. Außerdem gibt es Abertausende von E-Books kostenlos im Internet - und das völlig legal.

  • Computer

    Mi., 15.10.2014

    Kindle-eBooks am PC lesen

    Kindle-eBooks von Amazon lassen sich auch am PC lesen. Etwa mit einem kostenlosen Cloud Reader. Foto: dpa-infocom

    Meerbusch (dpa-infocom) - Wer Amazon eBooks lesen will, braucht nicht zwingend einen eBook-Reader von Amazon. Es gibt auch kostenlose Apps - und eine Webseite, die wie ein Kindle-Reader funktioniert.

  • Technik

    Mi., 18.06.2014

    Beleuchtung bei E-Book-Readern verzichtbar

    Berlin (dpa/tmn) - Der Umstieg von gedruckten Büchern auf einen E-Book-Reader muss nicht teuer sein. Um die 50 Euro reichen für ein solides Gerät oft schon aus. Und auch bei der Anwendung lässt sich sparen - etwa wenn die Beleuchtung aus bleibt.

  • Internet

    Mi., 26.06.2013

    Autoren als Verleger – Selbst publizieren übers Netz

    Berlin (dpa/tmn) – Autoren sind heute nicht mehr zwingend auf Verlage angewiesen. Sie können ihre Werke als elektronisches Buch selbst veröffentlichen. Das sogenannte Self-Publishing verlangt Schriftstellern aber einiges ab.