Apple iTunes



Alles zum Produkt "Apple iTunes"


  • Von Afrika bis Antarktis

    Di., 05.05.2020

    Diese sechs Dokus nehmen Sie mit auf die Reise

    Anselm Pahnke in Tansania: Szene aus «Anderswo. Allein in Afrika».

    Reisefilme sind heute oft keine aufwendigen Produktionen mit betulichem Off-Sprecher mehr - sondern persönliche Nah-Dran-Berichte von unterwegs. Sechs Doku-Tipps für die Zeit bis zur nächsten Reise.

  • Die Elf - Sport mal anders

    Fr., 03.04.2020

    Vom Klettern und Kicken: Elf Doku-Tipps für Sport-Fans

    Ikarus-Regisseur Bryan Fogel (r) mit dem russischen Wissenschaftler Grigori Rodschenkow.

    Live-Sport berührt und begeistert die Fans. Manchmal aber sorgen auch Geschichten hinter den Events und - teils unbekannte - Aspekte für Emotionen. Elf Tipps für sehenswerte Sport-Dokumentationen.

  • Internet-Hype

    Mi., 18.03.2020

    Video von Cardi B wird zur Coronavirus-Hymne

    Sängerin Cardi B hat einen viralen Hit gelandet.

    Die Corona-Krise beschäftigt auch die Musik-Branche. US-Rapperin Cardi B äußert ihre Virus-Sorgen auf Instagram - und löst einen Internet-Hype um ein Musikvideo aus, in dem ein Kollege ihr Statement zu einer Hymne verarbeitet hat.

  • Apple-Datensicherung

    Di., 04.02.2020

    Ganz sicheres iPhone-Backup nur auf Rechnern

    Wer ein voll verschlüsseltes Backup seines iPhones anfertigen möchte, muss über den Rechner gehen.

    Apple bietet verschlüsselte iPhone-Backups auf seinen Servern an, hat zu den Daten dann auch aber selbst einen Schlüssel. Geht das anders?

  • Hör' mal zu

    Di., 21.01.2020

    Eintauchen in die Welt der Podcasts

    Mit Apps wie der Android-Anwendung Antennapod behalten Nutzer den Überblick über ihre Lieblingspodcasts.

    Podcasts sind in aller Ohren. Statt linear Radio zu hören, kann man Beiträge und Shows abspielen, wann und wo man möchte. Dazu braucht es nur eine App - und eine Idee, welche Themen einen interessieren.

  • Stiftung Warentest

    Mi., 18.12.2019

    Kein Videostreaming-Dienst kann glänzen

    Was läuft im TV? Egal. Videostreaming macht unabhängig vom Zeitkorsett und den Inhalten des klassischen, linearen Fernsehens.

    Videostreaming ist populär, besonders beliebt sind die Eigenproduktionen der Anbieter. Nun hat die Stiftung Warentest elf Dienste auf den Prüfstand gestellt. Wer macht das Rennen?

  • Für iPhone und iPad

    Do., 04.07.2019

    Top-Apps: Übungen erstellen und Sterne bestaunen

    Mit «iTunes U» können Dozenten Übungen erstellen, Aufgaben bewerten oder Fragen beantworten.

    In den Charts trifft man auf zwei neue Apps. Die eine eignet sich für Dozenten, die sich mit ihr gut auf den Unterricht vorbereiten können. Mit der anderen lassen sich Sternbilder ausfindig machen.

  • iPadOS bis Login-Dienst

    Di., 04.06.2019

    Apples Software-Neuheiten im Überblick

    Tim Cook, CEO von Apple, spricht auf der Apple-Entwicklerkonferenz WWDC.

    Wer Apple-Geräte benutzt, darf sich ab Herbst auf frische Software freuen. Der Konzern hat zahlreiche Neuerungen angekündigt, etwa iOS 13 für iPhones. Und beim neuen macOS wird iTunes aufgespalten.

  • Ausblick auf künftige Software

    Mo., 03.06.2019

    Apple-Entwicklerkonferenz WWDC geht an den Start

    Die Zuschauer zu überraschen, wird für Apple in diesem Jahr nicht so einfach, denn schon vor Wochen sickerten viele Neuerungen durch.

    Bevor im Herbst neue iPhone-Modelle kommen, zeigt Apple schon mal, was sie Neues können werden. Bei der Entwicklerkonferenz WWDC enthüllt der Konzern traditionell seine nächsten Betriebssysteme. In diesem Jahr könnte es auch eine Hardware-Überraschung geben.

  • Telekommunikation

    Mo., 03.06.2019

    Apple-Entwicklerkonferenz WWDC geht an den Start

    San Jose (dpa) - Apple gibt heute einen Ausblick auf künftige Software für iPhone, iPad und Mac-Computer. Die Entwicklerkonferenz WWDC mit einer Präsentation der Neuerungen durch Apple-Chef Tim Cook und andere Top-Manager. Laut Medienberichten will der Konzern unter anderem seine Computer-Uhr Apple Watch unabhängiger vom iPhone machen und damit weitere Nutzer-Schichten für das Gerät erschließen. Außerdem soll demnach das betagte Multimedia-Programm iTunes auf dem Mac in einzelne Apps für Musik und Podcasts aufgespalten werden.