Macbook



Alles zum Produkt "Macbook"


  • Nach Nutzer-Beschwerden

    Mi., 22.05.2019

    Apple weitet Austausch von Macbook-Tastaturen aus

    MacBook-Nutzer beklagten zuletzt immer wieder Probleme mit den dünnen Tastaturen.

    Apples Laptops sind sehr dünn - was zuletzt bei vielen Nutzern zu Problemen des Tastatur-Mechanismus mit Krümeln und Staub geführt hat. Jetzt will der Konzern bei weiteren MacBook-Jahrgängen kostenlose Reparaturen anbieten.

  • Nach Nutzer-Beschwerden

    Di., 21.05.2019

    Apple weitet Austausch von Macbook-Tastaturen aus

    Apple hatte im Jahr 2015 einen neuen, besonders flachen Tastatur-Mechanismus eingeführt. Das erlaubte es dem Konzern, dünnere Geräte zu bauen.

    Cupertino (dpa) - Apple hat weiter Ärger mit den Tastaturen seiner Macbook-Laptops. Nach fortlaufenden Nutzer-Beschwerden weitete der Konzern das Austausch-Programm am Dienstag auch auf Notebook-Modelle aus dem vergangenen und diesen Jahr aus.

  • Tipp für Apple-Nutzer

    Do., 21.03.2019

    Besuchte Seiten im Safari-Browser löschen

    Auch auf dem iPhone kann man die Such-Historie des Safari-Browsers löschen.

    Mehr Privatsphäre: Im Apple-Browser Safari kann man die Historie der besuchten Webseiten löschen. Das geht nicht nur im Macbook, sondern auch auf dem iPhone und iPad.

  • Angeschaut und ausprobiert

    Mo., 11.03.2019

    Huawei Matebook 13 und Apple Macbook Air im Vergleich

    Sie sehen ähnlich aus und unterscheiden sich im Detail doch sehr: Apples MacBook Air (links) und Huaweis Matebook 13.

    Huawei will auch bei Notebooks in der Spitzenliga mitspielen. Dafür schickt der chinesische Hersteller das neue Matebook 13 ins Rennen. Es ist nicht nur rein optisch eine Herausforderung für Apples Macbook Air. Ein Vergleich.

  • iPads erwartet

    Fr., 19.10.2018

    Apple kündigt Neuheiten-Präsentation an

    Apple will am 30. Oktober in New York Produkt-Neuheiten präsentieren.

    Am 30. Oktober will Apple in New York Neuheiten aus seiner Produktpalette vorstellen. Was genau präsentiert wird, hat der Konzern wie so oft nicht mitgeteilt. Erwartet werden neue iPads und Macbooks.

  • iPads erwartet

    Fr., 19.10.2018

    Apple kündigt weitere Neuheiten-Präsentation an

    Medienberichten zufolge will Apple im Herbst eine Aktualisierung des iPad Pro auf den Markt bringen.

    Cupertino (dpa) - Apple hat eine weitere Neuheiten-Präsentation angekündigt, von der ein neues Modell des iPad-Tablets sowie ein Macbook-Laptop erwartet werden.

  • Tastatur ohne Klappern

    Do., 12.07.2018

    Apple modernisiert MacBook-Pro-Notebooks

    Außen unverändert, innen schnellere Prozesooren und mehr Speicher: Apple hat seine Notebooks der MacBook-Pro-Reihe überarbeitet.

    Apple frischt die teureren Versionen seiner Macbook-Pro-Notebooks mit neuen Chips auf - und reagiert dabei auch auf Nutzer-Beschwerden über die Tastaturen.

  • Nutzer-Beschwerden

    Do., 12.07.2018

    Apple frischt Chips und Tastatur in Macbook-Pro-Modellen auf

    In den vergangenen Monaten hatten Profi-Nutzer zunehmend kritisiert, dass die teureren Pro-Versionen der Apple-Computer nicht die neuesten Prozessoren haben.

    Cupertino (dpa) - Apple frischt die teureren Versionen seiner Macbook-Pro-Notebooks mit neuen Chips auf - und reagiert dabei auch auf Nutzer-Beschwerden über die Tastaturen.

  • Computer

    Sa., 23.06.2018

    Apple räumt Probleme mit Macbook-Tastaturen ein

    Cupertino (dpa) - Apple hat eingeräumt, dass Tastaturen seiner neueren Macbook-Laptops anfällig für Probleme sein können und repariert sie kostenlos. Das Reparatur-Programm folgt auf monatelange Beschwerden von Nutzern über Tasten, die klemmen oder nicht mehr richtig funktionieren. Apple erklärte, «ein kleiner prozentualer Anteil» der Tastaturen der Modelle Macbook und Macbook Pro leide an den Problemen. Betroffen ist eine Tastatur-Technologie, die Apple zunächst im besonders dünnen Macbook im Jahr 2015 eingeführt hatte.

  • «Digitale Gesundheit»

    So., 03.06.2018

    Was von Apples Entwicklerkonferenz WWDC erwartet wird

    Ein Mann sitzt vor einem Laptop auf der Apple-Entwicklerkonferenz WWDC.

    Bei vielen Apple-Events der vergangenen Jahre sickerten schon vorher Details in Medienberichten durch. Über die Ankündigungen der am Montag anstehenden Entwicklerkonferenz WWDC weiß man dagegen wenig.