ZDFzeit



Alles zum Produkt "ZDFzeit"


  • TV-Tipp

    Di., 17.09.2019

    Unsere letzte Chance

    Harald Lesch und Ute Fenkner-Gies vom Forstamt Kaiserslautern begutachten Borkenkäfer-Schäden.

    An der Schnittstelle von Wissenschaft und Politik hat das ZDF Fakten und dramatische Bilder zur globalen Erwärmung zusammengestellt. Die Dokumentation von Harald Lesch zeigt, was der Klimawandel bedeutet.

  • Einschaltquoten

    Mi., 10.04.2019

    ZDF-Doku mit Gauck sehen über 2 Millionen

    Der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck steht neben Überresten der Mauer in Berlin.

    Viele Zuschauer interessieren sich für die Staffelfortsetzung von «Um Himmels Willen» im Ersten. Vor der Dokureihe «ZDFzeit» schafft es Sat.1 auf den zweiten Platz.

  • Einschaltquoten

    Mi., 13.02.2019

    Ärzte der Sachsenklinik holen den Quotensieg

    Berlin (dpa) - Mit einer Doppelfolge des Dauerbrenners «In aller Freundschaft» hat das Erste am Dienstagabend die Konkurrenz hinter sich gelassen. Nach dem Ende der jüngsten Staffel von «Die Kanzlei» kamen die Ärzte der Sachsenklinik bereits ab 20.15 Uhr zum Einsatz und hatten im Schnitt 5,36 Millionen Zuschauer - ein Marktanteil von 16,9 Prozent.

  • Einschaltquoten

    Mi., 12.09.2018

    «Die Heiland» erneut stark

    Die ambitionierte Anwältin Romy Heiland (Lisa Martinek, l) wird von ihrer Assistentin Ada Holländer (Anna Fischer, r.) unterstützt.

    Die Anwaltsserie «Die Heiland» ist erst eine Woche zuvor gestartet. Folge zwei hat erneut die meisten Zuschauer in der Primetime. Starke Zahlen gibt es aber auch für «Die Höhle der Löwen».

  • Einschaltquoten

    Mi., 09.05.2018

    Neue «Weissensee»-Staffel nicht mehr so stark

    Die Schauspieler Florian Lukas (l-r), Jörg Hartmann, Uwe Kockisch und Ruth Reinecke am Set von «Weissensee».

    Die neue «Weissensee»-Staffel startet mit dem Quotensieg, hat aber nicht die starken Werte früherer Jahre. Auch die neue RTL-Arztserie «Lifelines» hat bei der Zuschauerzahl noch Luft nach oben. Das gilt genauso für die neue «Jerks»-Staffel auf ProSieben.

  • Einschaltquoten

    Mi., 20.09.2017

    Das Erste macht das Rennen mit zwei Serien

    In der «Höhle der Löwen»: Carsten Maschmeyer (l-r), Judith Williams, Frank Thelen, Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel.

    «Um Himmels Willen» und «In aller Freundschaft» gehören zu den beliebtesten Serien im deutschen Fernsehen und machten auch diesen Dienstag wieder einmal das Rennen um die größten Marktanteile. Auch die «Löwen» schlugen sich gut.

  • Einschaltquoten

    Mi., 02.08.2017

    Klarer Quotensieg für den Fußball

    Sadio Mane (2.v.r.) von Liverpool freut sich mit Mannschaftskameraden über sein Tor zum 0:1.

    Das Spiel des FC Bayern gegen den FC Liverpool ist mit Blick auf die Quote nicht zu schlagen. Eine neue Dokumentation zu Prinzessin Diana hat aber ebenfalls starke Werte. Die Dokusoap «Unser neuer Chef» verliert in der zweiten Folge dagegen noch einige Zuschauer.

  • Einschaltquoten

    Mi., 10.05.2017

    Gute Quote für Schwester Hanna

    Einschaltquoten : Gute Quote für Schwester Hanna

    «Um Himmels Willen» im Ersten wird auch mit der neuen Staffel zum Quotengaranten. Karl Dall im ZDF hat deutlich weniger Zuschauer. Und das ESC-Halbfinale hat zumindest mehr Zuschauer als im Jahr davor.

  • Brioni-Anzug und Cohiba

    Di., 07.03.2017

    «Mensch Schröder!» - Ein Sozi im Kanzleramt

    Gerhard Schröder (SPD) mit Zigarre (1998).

    Gerhard Schröder war schon da, wo Martin Schulz so gerne hin will. Und das ist nicht die einzige Gemeinsamkeit. Schröder kam von ganz unten und hat sieben Jahre lang regiert. Mit Brioni-Anzug und Cohiba - und mit der Entschlossenheit, Reformen umzusetzen.

  • Einschaltquoten

    Mi., 07.12.2016

    «Die Kanzlei» ist Quotensieger

    Sabine Postel und Herbert Knaup bei einem Pressetermin zur neuen Hauptabendserie "Die Kanzlei":

    Das ZDF fragt, ob mehr Ausländer auch mehr Kriminalität bedeuten - aber das Interesse ist trotz der aktuellen Diskussionen darüber überschaubar. Im Ersten hat «Die Kanzlei» deutlich mehr Zuschauer, wenn auch weniger als zum Staffelstart.