Zattoo



Alles zum Produkt "Zattoo"


  • Google hilft beim Kochen

    Mo., 08.04.2019

    Lenovos Smart Display im Test

    Rote Zwiebeln müssen rein, dann der Knoblauch. Lenovos Smart Display kann seinen Nutzern beim Kochen helfen.

    Lenovos Smart Display ist ein Angriff auf den Küchenfernseher. Und auf das Küchenradio. Und das Tablet neben dem Herd. Mit dem kleinen Standdisplay haben die Chinesen eine neue Geräteklasse erschaffen und wollen Smart Home und Sprachassistent ins Herz der Wohnung bringen.

  • «Zeitversetztes Fernsehen»

    Do., 31.05.2018

    Wenn der Ball zu spät ins Tor rollt

    Bei Fußballübertragungen kann es passieren, dann manche Zuschauer ein Tor erst später wahrnehmen als andere.

    Wer schießt das schnellste Tor? Diese Frage wird sich zur Fußball-WM nicht nur auf dem Rasen klären, sondern auch am Fernseher. Hier müssen manche Fans auf das Tor noch warten, während die Nachbarn schon jubeln.

  • Übertragung

    Do., 31.05.2018

    Wenn der Ball zu spät ins Tor rollt

    Alles eine Frage der Übertragung.

    Wer schießt das schnellste Tor? Diese Frage wird sich zur Fußball-WM nicht nur auf dem Rasen klären, sondern auch am Fernseher. Hier müssen manche Fans auf das Tor noch warten, während die Nachbarn schon jubeln.

  • Zappen mit Tablet und Co.

    Do., 21.12.2017

    Fernsehen ohne Fernseher macht das Internet möglich

    Klassisches TV-Programm gibt es dank diverser Dienste auch ohne Fernseher - etwa überall via Internet und App aufs Tablet.

    Keinen Fernseher, keine Lust auf Streamingdienste, aber mal wieder Lust aufs Zappen? Das gibt es eigentlich nur beim guten alten linearen TV via Kabel oder Antenne. Eigentlich. Denn längst gibt es Anbieter, die klassisches TV auch auf Smartphone oder Tablet bringen.

  • Digitaler Fernsehanbieter

    Mo., 06.11.2017

    Zattoo schaltet Online-Videorekorderfunktion frei

    Mit dem Online-Videorekorder des Fernsehanbieters Zattoo können Zuschauer nun 30 Sendungen aufnehmen und unterwegs anschauen.

    Der Video-Rekorder ist ein Klassiker aus alten Zeiten. Der Online-Fernsehanbieter Zattoo holt ihn nun aus der Versenkung zurück. Mit seiner neuen Funktion können Zuschauer bestimmte Sendungen automatisiert aufnehmen.

  • Anbieter im Test

    Do., 25.05.2017

    TV im Internet: Alternative zu DVB-T2 HD, Kabel und Satellit

    Anbieter im Test : TV im Internet: Alternative zu DVB-T2 HD, Kabel und Satellit

    Mit dem Ende von DVBT bekommt der TV-Empfang über das Internet neuen Zulauf. Aber haben die Online-Dienste die gleichen Funktionen wie das lineare Fernsehen? Fünf Anbieter im Test.

  • Umstellungen

    Di., 07.03.2017

    DVB-T2 HD: Private TV-Sender künftig kostenpflichtig

    Es ist nicht mehr lang, dann wird das herkömmliche Antennensignal für den TV-Empfang in weiten Teilen Deutschlands abgeschaltet.

    Es sind noch gut drei Wochen, dann wird das terrestrische Antennensignal DVB-T für den TV-Empfang in weiten Teilen Deutschlands abgeschaltet. Der Verkauf von Settop-Boxen für den Nachfolger DVB-T2 ist gut angelaufen. Es gibt aber auch attraktive Alternativen.

  • Stichtag 29. März

    Do., 16.02.2017

    Umstellung auf DVB-T2: Streaming-Anbieter erwarten Neukunden

    Der Streaming-Anbieter Zattoo rechnet nach der Umstellung auf DVB-T2 mit vielen Neukunden.

    Auch über Antenne können TV-Zuschauer künftig das Fernsehsignal in HD-Qualität empfangen - der neue Standard DVB-T2 macht es möglich. Doch nicht alle Nutzer wollen technisch aufrüsten - und erwägen, auf Alternativen wie das TV-Streaming zu wechseln.

  • Neuer TV-Standard

    Di., 07.02.2017

    Umstellung auf DVB-T2: Nicht alle Haushalte sind gerüstet

    Am 29. März wird das digitale Antennenfernsehen in 18 Ballungsgebieten auf DVB-T2 umgestellt, andere Regionen folgen bis spätestens Frühjahr 2019.

    Ende März ist es soweit: Wer sein TV-Signal terrestrisch über Antenne empfängt, muss sich für einen neuen Standard rüsten. Rund 3,4 Millionen Haushalte sind betroffen. Die Deutsche TV-Plattform geht von einem reibungslosen Wechsel aus.

  • Neues aus der Technikwelt

    Di., 07.02.2017

    Mehr HD übers Netz und flache Antennen

    Oehlbachs TV-Antenne XXL Razor Flat (rechts hinter dem Fernseher) verstärkt DVB-T- und DVB-T2-HD-Signale.

    Ein größeres Fernseh- und Spielvergnügen verheißen diverse Neuerungen. So sorgt eine unauffällige Antenne für guten DVB-T-Empfang und beim Online-Anbieter Zattoo sind mehr öffentlich-rechtliche Kanäle zu sehen.