Mo., 01.03.2021

Zurück in den Job Darf ich mein Kind während der Arbeitszeit stillen?

Mütter haben Anspruch darauf, während der Arbeitszeit bezahlte Stillpausen zu machen.

Arbeiten, so lange man als Mutter noch stillt - kann das funktionieren? Rein rechtlich betrachtet muss der Arbeitgeber Arbeitnehmerinnen hier auf Wunsch entgegenkommen. Wie sind die Regeln? Von dpa

Sonderveröffentlichung

Fr., 15.09.2017

Recht Forderungen aus "Schwarzarbeit" kann man nicht erfolgreich einklagen

Recht: Forderungen aus "Schwarzarbeit" kann man nicht erfolgreich einklagen

Im Rahmen einer Baumaßnahme hatte ein Bauhandwerker (Elektriker) mit dem Bauherren einen schriftlichen Vertrag über die zu verrichtenden Arbeiten geschlossen und dann mit ihm vereinbart, dass über die im Vertrag als Werklohn vereinbarte Pauschalsumme von 13.800 € hinaus weitere 5.000 € “schwarz”, also ohne Rechnung, zu zahlen sind. Der Bauherr zahlte nur rund zwei Drittel der Gesamtsumme. Von Stephan Pahl


Fr., 26.02.2021

Unübersichtliche Situation Jugendliche radelt auf Straße: Wer haftet nach Autounfall?

Verlassen Radfahrer den Bürgersteig, um sich auf der Straße einzuordnen, gilt für sie die Sorgfaltspflicht.

Im Straßenverkehr ist stets volle Aufmerksamkeit gefragt - von allen Beteiligten. Das gilt besonders für unübersichtliche Situationen. Wer haftet, wenn dann ein Radler vom Bürgersteig auf die Straße fährt? Von dpa


Mo., 22.02.2021

Fragen aus dem Arbeitsrecht Darf im Arbeitszeugnis stehen, wer warum gekündigt hat?

Ein Arbeitszeugnis muss grundsätzlich immer wohlwollend formuliert sein.

Arbeitsverhältnisse enden mal auf Wunsch des Arbeitnehmers, in anderen Fällen kündigt der Arbeitgeber. Aber gehören die Details dazu ins Arbeitszeugnis? Ein Rechtsexperte klärt auf. Von dpa


Mo., 22.02.2021

Mietrecht Wenn Bohrlöcher in der Mietwohnung für Ärger sorgen

Regale und Halterungen dürfen angebracht werden. Dafür dürfen Mieter auch Löcher bohren.

Den Spiegel in der Wand oder den Badezimmerschrank in den Fliesen verdübeln: Wer seine Wohnung einrichtet, setzt öfter mal den Bohrer an. Beim Auszug können die kleinen Löcher aber für Streit sorgen. Von dpa


Mo., 22.02.2021

Mieter-Pflicht Balkonabflüsse müssen freigehalten werden

Mieter müssen darauf achten, dass Laub oder andere Verschmutzungen den Balkonabfluss nicht verstopfen.

Mieter müssen auf die Mietsache aufpassen. Dazu gehört auch, dass sie Abflüsse frei halten. So sollte sich zum Beispiel auf dem Balkon nicht das Wasser stauen, wenn es regnet. Von dpa


Fr., 19.02.2021

Gesetz der Straße Rückwärts ausgeparkt: Haftet stets der Ausfahrende?

Beim Rückwärtsfahren gilt die sogenannte gesteigerte Sorgfaltspflicht.

Autofahrer passen beim Rückwärtsfahren und dem Einfädeln auf eine Straße besonders gut auf. Nach einem Unfall müssen sie meist haften. Aber müssen andere auf solche Hindernisse reagieren und mithaften? Von dpa


Mi., 17.02.2021

Streichen oder nicht? Kein Ersatz für Eigenleistung bei Schönheitsreparaturen

Schönheitsreparaturen sollte man nur machen, wenn man auch dazu verpflichtet ist. Andernfalls kann man vom Vermieter kein Geld zurückfordern.

Müssen wir renovieren? Über diese Frage gibt es immer wieder Streit zwischen Mietern und Vermietern. Ein Urteil zeigt: Mieter sollten genau schauen, ob sie zu den Arbeiten wirksam verpflichtet sind. Von dpa


Mo., 15.02.2021

Mietrecht Wohnung an Gesundheitstouristen vermieten?

In Gebieten mit erhöhtem Wohnungsbedarf ist eine Vermietung an Gesundheitstouristen laut einem Gerichtsbeschluss nur mit Genehmigung zulässig.

Wohnungen sind zum Wohnen da - und wer eine Wohnung anderweitig nutzt, begeht unter Umständen einen Rechtsbruch. Denn in manchen Gebieten ist die Zweckentfremdung untersagt. Von dpa


Mo., 15.02.2021

Recht im Beruf Kann mein Arbeitgeber mir während der Elternzeit kündigen?

Während ihrer Elternzeit haben Mütter und Väter einen besonderen Kündigungsschutz.

Nach der Geburt eines Kindes können sich Eltern von der Arbeit freistellen lassen. Aber ist ihr Job während der Elternzeit sicher? Von dpa


Fr., 12.02.2021

Verkehrsrecht Mit Spurwechsler kollidiert: Haftet immer der Hintermann?

Wird der Spurwechsel auf der Autobahn nicht sorgfältig durchgeführt, haftet nicht zwangsläufig der auffahrende Hintermann.

Auf der Autobahn passieren Spurwechsel im Sekundentakt. Besondere Vorsicht und Sorgfalt sind angebracht. Haftet automatisch der Hintermann, wenn der Vorgang schon abgeschlossen scheint? Von dpa


Do., 11.02.2021

Kirche als Arbeitgeber Gemeinde darf Kita-Koch nicht wegen Kirchenaustritt feuern

Ein Austritt aus der Kirche rechtfertigt nicht die fristlose Kündigung eines Kochs - selbst wenn der Arbeitgeber eine Kirchengemeinde ist.

Persönliche Lebensentscheidungen von Arbeitnehmern sind grundsätzlich Privatsache. Dazu gehört zum Beispiel auch der Austritt aus der Kirche. Was aber, wenn man bei der Kirchengemeinde angestellt ist? Von dpa


Mo., 08.02.2021

Auch im Lockdown Handwerker dürfen Wohnungen im Notfall betreten

Wenn die aktuell gültigen Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie eingehalten werden, wie etwa das Tragen einer Mund-Nase-Maske, dürfen Handwerker auch weiterhin Mietwohnungen betreten.

Eigentlich dürfen Handwerker und Co. eine Mietwohnung nur nach Aufforderung durch die Mieter betreten. Aber was ist, wenn es zum Beispiel zu einem Rohrbruch kommt - und das in Zeiten von Corona? Von dpa


Fr., 05.02.2021

Punkte in Flensburg Corona-Pandemie ist kein Argument gegen Führerscheinentzug

Der Schutz der Öffentlichkeit vor den mangelnden Fahrkünsten eines Fahrers ist unter gewissen Umständen wichtiger, als die individuellen Bedürfnisse des Verkehrssünderns. Das hat ein Gericht entschieden.

Wer schon vor der Corona-Pandemie auf sein Auto dringend angewiesen war, der dürfte es aktuell noch mehr sein. Doch lässt sich dies als Argument nutzen, wenn der Entzug des Führerscheins droht? Von dpa


Do., 04.02.2021

Urteil Mutterschutzlohn bei längerer Stillzeit nur mit Attest

Gilt für eine stillende Mutter ein Beschäftigungsverbot, kann sie Mutterschutzlohn bekommen - sofern ein ärztliches Attest vorliegt.

Mütter, die ihr Kind stillen, können für diese Zeit unter Umständen Mutterschutzlohn bekommen. Das gilt etwa für Zahnärztinnen, die dann einem Beschäftigungsverbot unterliegen. Es gibt jedoch Grenzen. Von dpa


Mo., 01.02.2021

Begründung nicht erforderlich Bei Nebenkostenabrechnung haben Mieter Kontrollrecht

Die Mieter haben ein Recht, ihre Nebenkostenabrechnung genau zu überprüfen.

Nebenkostenabrechnungen sind nicht immer richtig. Mieter haben ein Recht zur Kontrolle. Dafür dürfen sie auch die entsprechenden Unterlagen einsehen. Von dpa


Mo., 01.02.2021

Jede Chance nutzen Muss ich in Kurzarbeit an einer Weiterbildung teilnehmen?

Die Arbeitswelt wandelt sich schnell: Eine Weiterbildung lohnt sich für Beschäftigte also fast immer.

Weil Restaurants und Friseursalons schließen mussten, sind viele Beschäftigte derzeit in «Kurzarbeit null». Kann der Arbeitgeber sie dann zu einer Weiterbildung verpflichten? Von dpa


Di., 26.01.2021

«test» Fünf Methoden zur Mitarbeiterüberwachung im Rechtscheck

Tastatureingaben und Mausbewegungen können mit sogenannter Keylogger-Software überwacht werden. Dies ist am Arbeitsplatz aber nur zulässig, wenn der Verdacht einer Straftat oder einer besonders schweren Pflichtverletzung besteht.

Einige Arbeitgeber möchten ganz genau wissen, was Beschäftigte den ganzen Tag machen. Verschiedene Methoden können der Kontrolle dienen. Stiftung Warentest gibt den Überblick, was wann erlaubt ist. Von dpa


Mo., 25.01.2021

Gewisse Grenzen Vermieter darf Homeoffice nicht grundsätzlich untersagen

Es gibt Grenzen von Homeoffice: Publikumsverkehr und Umbauten in einer Mietwohnung zum Beispiel. (Symbolbild).

Coronabedingt arbeiten viele zur Zeit im Homeoffice. Doch was tun, wenn der Vermieter damit nicht einverstanden ist? Von dpa


Mo., 25.01.2021

Arbeitsrecht Jedes Vermittlungsangebot der Arbeitsagentur annehmen?

Wer ein Jobangebot von der Agentur für Arbeit bekommt, muss sich in aller Regel auch darauf bewerben.

Wer arbeitssuchend gemeldet ist, bekommt über die Agentur für Arbeit Stellenangebote für eine Bewerbung vermittelt. Manches passt gut, anderes vielleicht weniger. Muss man das Angebot immer annehmen? Von dpa


Fr., 22.01.2021

Geklautes Zubehör Auto mit Funksignal geknackt: Zahlt Versicherung?

Diebe können Funksignale eines Schlüssellossystems abfangen und so ein Auto knacken. Zahlt die Versicherung?.

Diebe können Funksignale eines Schlüssellossystems abfangen und so ein Auto unbefugt öffnen. Zahlt die Versicherung, wenn auf diese Weise Sachen ohne Einbruchsspuren aus einem Auto gestohlen werden? Von dpa


Mi., 20.01.2021

Untervermietung Hat Vermieter Anspruch auf persönliches Treffen?

Einer Untervermietung muss der Vermieter zwar zustimmen. Aber einen Anspruch auf eine persönliche Vorstellung hat er nicht.

Keine Frage: Vermieter müssen über einen Untermieter informiert werden. Schließlich sollten sie wissen, wer in ihrem Eigentum lebt. Aber was genau müssen sie über die Person erfahren? Von dpa


Mo., 18.01.2021

Was gehört zum Winterdienst? Bei Eis und Schnee muss geräumt werden

Wenn es schneit, muss geräumt werden. Wer dieser Pflicht nicht nachkommt, haftet für eventuelle Schäden.

Der Winter hat inzwischen fast ganz Deutschland im Griff. Das bedeutet auch: Schnee und Eis müssen beseitigt werden. Das gilt nicht nur für Eigentümer, sondern manchmal auch für Mieter. Von dpa


Mo., 18.01.2021

Pro Monat ein Zwölftel Habe ich in der Probezeit Anspruch auf Urlaub?

Planung von Anfang an: Auch in der Probezeit hat man Anspruch auf Urlaub.

In den ersten Monaten eines Arbeitsverhältnisses sind Beschäftigte oft besonders vorsichtig. Schließlich möchten sie sich dem neuen Arbeitgeber beweisen. Aber dürfen sie deswegen keinen Urlaub nehmen? Von dpa


Fr., 15.01.2021

Gericht hat entschieden Wer haftet nach Unfall auf Streugutresten?

Das OLG Schleswig-Holstein entschied zu Ungunsten einer Frau, die nach einem Sturz mit dem Fahrrad Schadensersatz wegen nicht weggeräumter Streusalzsreste von der Kommune foderte.

Streugut soll Straßen im Winter für Verkehrsteilnehmer sicherer machen. Von den Resten kann später aber selbst eine Rutschgefahr ausgehen - muss die Kommune diese immer sofort entfernen? Von dpa


Di., 12.01.2021

Urteil Arbeitgeber darf Maske im Job anordnen

Gesundheitsschutz geht vor: Arbeitgeber dürfen von ihren Mitarbeitern das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verlangen, zeigt ein Urteil.

Verordnet der Arbeitgeber auf der Arbeit einen Mund-Nasen-Schutz, haben Maskenverweigerer schlechte Karten. Auch ein Attest nützt dann nicht unbedingt etwas, wie ein Gerichtsurteil zeigt. Von dpa


Mo., 11.01.2021

Mietrechts-Tipp Lüftungsverhalten darf Schimmelbildung nicht verstärken

Unter Umständen müssen Mieter für entstandenen Schimmel in der Wohnung haften.

Im Winter zu lüften, kann unangenehm sein. Schließlich wird es drinnen dann ungemütlich kalt. Richtig zu lüften ist allerdings wichtig - und zwar nicht nur wegen des Coronavirus. Von dpa


Mo., 11.01.2021

Gerichtsurteil Darf ich nach der Kündigung Daten mitnehmen oder löschen?

Wer etwa Kundendaten kopieren will, muss mit einer Kündigung rechnen.

Beschäftigte stecken oft viel Zeit und Mühe in ihre Arbeit. Da liegt der Gedanke nahe, Dokumente oder andere Daten nach einer Kündigung zu speichern und mitzunehmen. Doch dürfen Arbeitnehmer das? Von dpa


Fr., 08.01.2021

Gesetz der Straße Wer in einer Kolonne ausschert, muss sich sicher sein

Wer in einer Kolonne zum Überholvorgang ansetzt, muss sich sicher sein, dass dies kein anderer Verkehrsteilnehmer auch gerade vorhat.

Zwei Autos wollen aus einer Kolonne hinter einem langsamen Trecker heraus überholen. Dabei kommt es zum Unfall. Wer hat Schuld? Der von hinten kommende oder der etwas später ausscherende Fahrer? Von dpa


Mi., 06.01.2021

Angespannte Corona-Lage Hohe Infektionszahlen: Kann ich von zu Hause aus arbeiten?

Einige Beschäftigte würden angesichts hoher Infektionszahlen lieber von zu Hause arbeiten. Das geht aber nur, wenn es eine Vereinbarung mit dem Arbeitgeber gibt.

Die Bundesregierung hat erneut verschärfte Maßnahmen zur Eindämmung des Infektionsgeschehens beschlossen. Gleichzeitig verlangen immer noch Arbeitgeber, dass Mitarbeiter ins Büro kommen. Ist das erlaubt? Von dpa


Mo., 04.01.2021

Arbeit in der Krise Habe ich an Feiertagen Anspruch auf Kurzarbeitergeld?

Wer an Feiertagen üblicherweise arbeitet, hat auch an diesen Tagen Anspruch auf Kurzarbeitergeld.

Im zweiten Lockdown der Corona-Pandemie sind wieder zahlreiche Betriebe geschlossen. Viele Beschäftigte wurden in Kurzarbeit geschickt. Bekommen sie für die Feiertage auch Kurzarbeitergeld? Von dpa


Fr., 01.01.2021

Doch nicht abgebogen Blinker zu früh gesetzt: Muss Fahrer mit Vorfahrt haften?

Wer falsch blinkt, haftet bei einem Unfall unter Umständen mit - auch wenn er eigentlich Vorfahrt hatte.

Falsch gesetzte Blinker können zu Missverständnissen im Straßenverkehr führen. Aber eigentlich müssen sich Verkehrsteilnehmer auf die Blinkzeichen verlassen können, oder? Von dpa


Di., 29.12.2020

Mieter vs Vermieter Mietstreitigkeiten landen seltener vor Gericht

Laut dem Deutschen Mieterbund nehmen Rechtsstreits aufgrund von Eigenbedarfskündigungen weiter zu. Im Jahr 2019 machten sie fast 7 Prozent aus.

Sperrmüll im Treppenhaus, Schimmel oder Nebenkosten: Anlässe zum Streit zwischen Mieter und Vermieter gibt es genügend. Doch nicht immer führen sie vor Gericht. Von dpa


Mo., 28.12.2020

Betriebskostenabrechnung Mieter dürfen laut BGH Zahlungsbelege sehen

Nicht nur Heizkosten sind in der Betriebskostenabrechnung aufgelistet. Mieter sind berechtigt, die Beträge zu überprüfen.

Mit dem Jahresende naht der Stichtag für die meisten Betriebskostenabrechnungen. Diese muss der Vermieter transparent darstellen. Dazu hat jetzt der Bundesgerichtshof in Karlsruhe geurteilt. Von dpa


Mo., 28.12.2020

Bei Abwesenheit Muss ich Kollegen Zugriff auf mein Postfach gewähren?

Einen kompletten und ständigen Zugriff durch Kollegen und Kolleginnen oder Arbeitgeber auf ihr Mailpostfach müssen Beschäftigte nicht gewähren.

Der Chef möchte auf keinen Fall, dass E-Mails untergehen. Er findet, alle im Team sollten Zugriff auf die Postfächer der anderen haben. Den Arbeitnehmern widerstrebt das. Ist das überhaupt erlaubt? Von dpa


Mo., 28.12.2020

Mietrecht Vermieter müssen Wasserleitungen nur auf Anlass überprüfen

Der Vermieter ist nicht verpflichtet, die Wasserleitungen ständig überprüfen zu lassen. Bei undichten Rohren hat er aber den Mangel zu verantworten.

Wenn plötzlich Wasser aus den Badezimmerfugen tritt oder von der Decke tropft, muss der Schaden oft von Handwerkern behoben werden. In welchen Fällen kommt der Vermieter dafür auf? Von dpa


Fr., 25.12.2020

Gerichtsurteil Wer haftet für Verletzung bei Mäharbeiten mit Traktor?

War der Traktor mit dem Mähwerk als Fahrzeug unterwegs oder entstand der Schaden während der Mäharbeiten? Ein Urteil des Oberlandesgerichts Düsseldorf klärt auf.

Schäden und Verletzungen durch aufgewirbelte Steine kommen vor. Erst recht bei Traktoren. Ob der Fahrzeugführer dafür haftet, hängt aber zuletzt davon ab, wo sich der Unfall ereignet. Von dpa


Mo., 21.12.2020

Deutscher Mieterbund klärt auf Vermieter muss Modernisierung rechtzeitig ankündigen

Im Normalfall müssen Mieter Modernisierungsarbeiten in der Wohnung dulden.

Eine moderne Wohnung freut den Mieter. Doch die Modernisierung selbst kann lästig sein. Hinzu kommt: Danach muss mehr Miete gezahlt werden. Folgendes sollte man darüber wissen. Von dpa


Mo., 21.12.2020

Arbeitsrecht Kann meine politische Gesinnung zum Jobverlust führen?

Wer Kollegen mit radikalen politischen Einstellungen behelligt, der kann unter Umständen abgemahnt werden. Seine Sachen muss man deswegen wohl nicht gleich packen.

Geht es meinen Arbeitgeber etwas an, wo ich politisch stehe? Im Normalfall ist das Privatsache, sagt ein Arbeitsrechtsexperte. Manches Verhalten kann aber kritisch werden. Von dpa


Fr., 18.12.2020

Auto und Motorrad kollidiert Parallel zum Überholen angesetzt: Geteilte Schuld bei Unfall

Beim Überholen ist von allen Beteiligen besondere Sorgfalt geboten.

Das Überholen sorgt stets für ein erhöhtes Risiko auf den Straßen. Wer aber haftet, wenn zwei Fahrzeuge gleichzeitig aus einer Kolonne heraus überholen wollen und dabei kollidieren? Von dpa


Mo., 14.12.2020

Branchenabhängige Regeln Wie viele Tage darf ich maximal am Stück arbeiten?

Wo Sonn- oder Feiertagsarbeit nötig ist, können auf Beschäftigte theoretisch lange Arbeitsphasen ohne freie Tage zukommen.

Von Montag bis Freitag in den Betrieb, am Wochenende frei: Das ist nicht überall die Regel. Aber wie viele Arbeitstage am Stück sind erlaubt? Von dpa


Mo., 14.12.2020

Frist unbedingt beachten Abweichende Betriebskostenabrechnung bei Eigentumswohnung

Auch vermietende Wohnungseigentümer müssen die Betriebskostenabrechnung innerhalb der geltenden Frist erstellen.

Die Abrechnung der Betriebskosten erfolgt im Mietrecht in der Regel nach Wohnfläche und Verbrauch. Vermietende Wohnungseigentümer dürfen seit dem 01. Dezember davon abweichen. Von dpa


Fr., 11.12.2020

Sorgfaltspflicht beachten Zeitlich begrenzte Halteverbote müssen klar erkennbar sein

Zeitlich begrenzte Halteverbotszonen müssen deutlich ausgezeichnet werden.

Veranstaltungen bringen oft Sperrungen und zeitlich begrenzte Halteverbote mit sich. Doch was, wenn die vorübergehende Beschilderung für Autofahrer kaum zu durchschauen ist? Von dpa


Di., 08.12.2020

Mit und ohne Grund Für befristete Verträge gibt es genaue Regeln

Bei einem neuen Job ist zunächst ein befristeter Vertrag möglich. Jede Befristung muss aber schriftlich festgehalten werden, sonst ist sie ungültig.

Ein befristeter Vertrag kann den Einstieg in den Beruf erleichtern. Das Arbeitsverhältnis auf Zeit bringt aber auch viel Unsicherheit. Diese Rechte sollten Beschäftigte kennen. Von dpa


Mo., 07.12.2020

Weihnachten Chef muss private Päckchen ausdrücklich verbieten

Großbestellung: Angestellte dürfen sich private Päckchen ins Büro liefern lassen - zumindest bis der Chef es ausdrücklich untersagt.

Wenn niemand zuhause ist, nimmt der Paketbote die Bestellung wieder mit. Um das zu verhindern, lassen sich viele Angestellte ihre Pakete ins Büro liefern. Das ist oft erlaubt - aber nicht immer. Von dpa


Mo., 07.12.2020

Verkehrsrecht Vorfahrtsberechtigter schneidet Kurve: Muss er mithaften?

Wer beim Linksabbiegen die Kurve zu stark schneidet, haftet bei einer Kollision mit einem Rechtsabbieger unter Umständen mit.

Eigentlich klare Verkehrssituationen können kompliziert werden. Eine Kreuzung, ein Wartepflichtiger, der losfährt und ein Autofahrer mit Vorfahrt - es kommt zum Unfall. Klare Sache? Nein. Von dpa


Mo., 07.12.2020

Nachbarn nicht stören Wo Gerichte dem Weihnachtsschmuck Grenzen setzen

Was für den einen schön aussieht, ist für den anderen ärgerlich: Mieter dürfen ihre Nachbarn nicht mit allzu greller Weihnachtsbeluchtung belästigen.

Weihnachtsschmuck gehört für viele einfach dazu. Nur das Wohnzimmer zu schmücken reicht aber manchen Mietern nicht. Doch was, wenn die Nachbarn der Weihnachtskitsch an Balkon und Fenstern stört? Von dpa


Mo., 07.12.2020

Arbeitsrecht Kann mir ein Arbeitgeber vor dem ersten Arbeitstag kündigen?

Manchmal ist es vorbei, bevor es überhaupt angefangen hat: Arbeitsverträge können auch vor dem ersten Arbeitstag gekündigt werden.

Sobald der Vertrag beim neuen Arbeitgeber unterschrieben ist, fühlt man sich erstmal sicher. Es kann aber Situationen geben, in denen es gar nicht bis zum ersten Arbeitstag kommt. Von dpa


Fr., 04.12.2020

Urteil Vermieter können Kosten für Baumfällarbeiten umlegen

Holzfäller kosten Geld. Dürfen diese Ausgaben als Betriebskosten auf die Mieter umgelegt werden? Die Rechtsprechung ist hier uneins.

Über die Betriebskosten geraten Mieter und Vermieter immer wieder in Streit. Doch die Frage, welche Kosten umlagefähig sind und welche nicht, ist selbst unter Richtern oft umstritten. Von dpa


Mo., 30.11.2020

Fragen aus dem Arbeitsrecht Wie viel Betriebsurlaub darf der Arbeitgeber vorschreiben?

Vor Weihnachten macht die Firma dicht: Betriebsferien sind in der Regel zulässig, auch über einen Zeitraum von mehreren Wochen.

Es nervt viele Beschäftigte, wenn sie immer genau dann freinehmen müssen, wenn der Betrieb schließt. Ist das überhaupt erlaubt? Und gibt es eine Obergrenze für Betriebsferien? Von dpa


Mo., 30.11.2020

Mietrecht Vermieter muss rund um die Uhr für warmes Wasser sorgen

Vermieter müssen für warmes Wasser sorgen. (Illustration).

Keine Frage: In der kalten Jahreszeit müssen Vermieter für Wärme in der Wohnung sorgen. Allerdings gibt es dabei gewisse Grenzen. Von dpa