Sonderveröffentlichung

Ab 01.08.2017
Der neue WestfalenTarif: Wir wachsen zusammen!

Von Borken bis nach Höxter und von Minden bis nach Siegen: Ab 1. August 2017 gilt der WestfalenTarif in ganz Westfalen-Lippe – hinzu kommen Übergangsbereiche wie Dortmund und Osnabrück. Die fünf bislang bestehenden Nahverkehrstarife sowie die betroffenen Teile des NRW-Tarifs werden abgelöst. Damit ist der Gemeinschaftstarif ist eine große Chance, den Nahverkehr attraktiver zu gestalten.

Dienstag, 14.11.2017, 15:11 Uhr

Ab 01.08.2017: Der neue WestfalenTarif: Wir wachsen zusammen!
Foto: westfalentarif.de

Was genau ist der WestfalenTarif?

Es ist der zweitgrößte deutsche Nahverkehrstarifs, er gilt für 7,2 Millionen Einwohner und auf einer Fläche von knapp 20.000 Quadratkilometern. Das Tarifmodell des WestfalenTarifs basiert auf 12 Preisstufen. Die unteren Preisstufen (0 bis 5) werden weiterhin in der Verantwortung der bisherigen Tarifpartner regional betreut. Ab Preisstufe 6 bis 12 gelten dann einheitliche Preise. Damit trägt der Tarif den langen Reiseweiten in Westfalen Rechnung.

Vorteile für alle

+ Fahrgäste und Region profitieren von dem neuen, modernen Nahverkehr.

+ Vereinheitlichungen des Ticketsortiments und der Tarifbestimmungen erleichtern den Fahrgästen die Orientierung beim Fahrkartenkauf.

+ Die benachbarten Oberzentren Dortmund und Hagen (im VRR) sowie Osnabrück (in Niedersachsen) werden integriert.

+ Bus- und Bahnfahren entwickelt sich zu einer attraktiven Mobilitätsalternative.

Weitere Infos unter: www.westfalentarif.de

Making Of

Making Of-Video

Per Gewinnspiel zum Kölner Weihnachtsmarkt!

Per Gewinnspiel zum Kölner Weihnachtsmarkt!

content_desktop_1920x1200_gewinnspiel_weihnachstmarkt_koeln_300px
Foto: wir-machen-das.nrw

Sie wollen zusammen mit vier Freunden Ihrer Wahl einen unvergesslichen Tag auf dem Weihnachtsmarkt in Köln verbringen? Dann nehmen Sie am  Gewinnspiel von wir-machen-das.nrw teil! Für die bequeme Anreise mit dem Nahverkehr spendieren wir ein SchönerTagTicket NRW . Obendrauf gibt es für alle fünf Personen einen weihnachtlichen Verzehrgutschein in Höhe von 15 Euro.

Hier geht es direkt zum Gewinnspiel!

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5288447?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1604524%2F5288407%2F
Hospizbewegung beklagt unerlaubte Logo-Nutzung durch Deutsche Glasfaser
Glasfaserkabel in Leerrohren. Das Bündelungsverfahren der Deutschen Glasfaser in Nottuln ist mit einer Panne gestartet. Die Hospizbewegung beklagt die unerlaubte Nutzung ihres Logos für die Bündelungskampagne.
Nachrichten-Ticker