Corona-Newsticker aus der Region
Kreis Warendorf: Bürgermeister wollen keine Lockerung

Münsterland -

In NRW wird die Maskenpflicht im Unterricht wieder eingeführt. Auch der Kreis Borken ist zum Risikogebiet geworden. In Ahlen ist die 7-Tages-Inzidenz auf über 200 gestiegen. Angesichts der Infektionslage wollen die Bürgermeister im Kreis Warendorf keine Ausnahmeregelung beantragen. Alle Entwicklungen rund um das Thema Coronavirus in der Region finden Sie hier.

Mittwoch, 21.10.2020, 19:15 Uhr aktualisiert: 21.10.2020, 19:19 Uhr
Corona-Newsticker aus der Region: Kreis Warendorf: Bürgermeister wollen keine Lockerung
Maskenpflicht herrscht in der Fußgängerzone in Ahlen. Foto: Peter Harke

Im Münsterland sind nach Angaben der Kreise und der Stadt Münster (Mittwoch, 21. Oktober; Stand 16.15 Uhr) aktuell 1057 Menschen nachweislich mit SARS-CoV-2 infiziert (Dienstag: 1000). Seit Dienstag gab es 145 Neuinfektionen und 87 Gesundungen.

Von den insgesamt 7933 (Dienstag: 7788) mit dem SARS-CoV-2-Virus infizierten Patienten gelten demnach 6686 (6599) als gesundet. Die Zahl der Todesfälle liegt bei 190 (189). 

Die von der Stadt Münster und den Münsterland-Kreisen aktuell gemeldeten Zahlen (Vergleichswerte in Klammern vom Vortag):

  • Münster: Neuinfizierte 25, Infizierte gesamt 1366 (1341), davon gesundet 1206 (1171), verstorben 13 (13), aktuell infiziert 147 (157)
  • Kreis Borken: Neuinfizierte 40, Infizierte gesamt 1752 (1712), davon gesundet 1384 (1370), verstorben 41 (41), aktuell infiziert 327 (301)
  • Kreis Coesfeld: Neuinfizierte 15, Infizierte gesamt 1178 (1163), davon gesundet 1040 (1034), verstorben 21, aktuell infiziert 117 (108) 
  • Kreis Steinfurt: Neuinfizierte 27, Infizierte gesamt 2212 (2185), davon gesundet 1909 (1888), verstorben 93 (93), aktuell infiziert 209 (204) 
  • Kreis Warendorf: Neuinfizierte 38, Infizierte gesamt 1425 (1387), davon gesundet 1147 (1136), verstorben 21 (21), aktuell infiziert 257 (230)

In diesem Newsticker bekommen Sie alle grundlegenden Corona-Infos aus der Region gebündelt und kostenfrei.

> Alle grundlegenden Corona-Infos national und international finden Sie hier (kostenfrei verfügbar).
> Unter folgendem Link steht das gesamte WN-Angebot vier Wochen kostenfrei zur Verfügung: https://link.wn.de/digitalbasiskostenlos

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7396196?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1604524%2F7298845%2F
Nachrichten-Ticker