Corona-Newsticker aus der Region
Laumann rechnet mit zwei Millionen Geimpften bis April

Münsterland -

Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann rechnet bis April mit gut zwei Millionen Erstimpfungen in NRW. Derweil ist die Zahl der aktuell Infizierten im Münsterland gestiegen - zudem gibt es zwei weitere Todesfälle. Sämtliche Neuigkeiten zum Thema Coronavirus in der Region finden Sie hier.

Freitag, 05.03.2021, 07:55 Uhr aktualisiert: 05.03.2021, 08:01 Uhr
Corona-Newsticker aus der Region: Laumann rechnet mit zwei Millionen Geimpften bis April
Zettel «frei» und «Impfung» hängen bei den Impfungen gegen das Corona-Virus. Foto: picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte

Im Münsterland sind nach Angaben der Gesundheitsämter der Region (Stand: Donnerstag, 4. März, 12:50 Uhr) derzeit aktuell 1290 Menschen nachweislich mit SARS-CoV-2 infiziert (Mittwoch: 1202). Seit Mittwoch wurden 172 Neuinfektionen und 83 Genesungen gemeldet.

Die Zahl der Todesfälle im Münsterland liegt bei 846** (Mittwoch: 845). Insgesamt hat es seit Beginn der Pandemie im Münsterland bislang 37.464 Corona-Fälle gegeben, 35.328 Menschen gelten als wieder gesundet.

Die aktuellsten Zahlen aus den Münsterland-Kreisen und aus der Stadt Münster (Vergleichswerte in Klammern vom Vortag):

  • Münster: Neuinfizierte 19, Infizierte gesamt 5528 (5509), davon gesundet 5225 (5216), verstorben 101 (101), aktuell infiziert 202 (192); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 34,9 (34,3) - Stand Freitag
  • Kreis Borken*: Neuinfizierte 61, Infizierte gesamt 9059 (8998*), davon gesundet 8416 (8388*), verstorben 203** (203), aktuell infiziert 440 (407*); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 64,1 (62,2) - Stand Freitag
  • Kreis Coesfeld: Neuinfizierte 9, Infizierte gesamt 3891 (3882), davon gesundet 3720 (3717), verstorben 75 (75), aktuell infiziert 96 (90); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 23,6 (21,8) - Stand Freitag
  • Kreis Steinfurt: Neuinfizierte 51, Infizierte gesamt 10.581 (10.530), davon gesundet 9962 (9937), verstorben 266 (265), aktuell infiziert 353 (328); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 44,0 (39,5) - Stand Freitag
  • Kreis Warendorf: Neuinfizierte 32, Infizierte gesamt 8405 (8373), davon gesundet 8005 (7987), verstorben 201 (201), aktuell infiziert 199 (185); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 41,4 (43,6) - Stand Freitag

* Hinweis: Die Daten vom Vortag haben sich gegenüber der gestrigen Meldung des Kreises durch Nachmeldungen verändert.
** Im Kreis Borken ist ein Todesfall hinzugekommen, der einem Vortag zugeordnet wurde.

Quelle und Stand der Inzidenzwerte:  Landeszentrum Gesundheit NRW (04.03.2021; 0 Uhr)


In diesem Newsticker bekommen Sie alle grundlegenden Corona-Infos aus der Region gebündelt und kostenfrei.

> Alle grundlegenden Corona-Infos national und international finden Sie hier (kostenfrei verfügbar).
> Unter folgendem Link steht das gesamte WN-Angebot vier Wochen kostenfrei zur Verfügung: https://link.wn.de/digitalbasiskostenlos

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7396196?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1604524%2F7298845%2F
Nachrichten-Ticker