Corona-Newsticker aus der Region
NRW-Regeln: Shoppen ab Montag – Schulfrage noch offen

Münsterland -

Ab Montag soll wieder Kundenbesuch unter strengen Auflagen möglich sein: Mit Termin, Zeitlimit und Dokumentation zur Nachverfolgung. Mehr Unterricht für alle hingegen zeichnet sich in NRW noch nicht konkret ab. Sämtliche Neuigkeiten zum Thema Coronavirus in der Region finden Sie hier.

Donnerstag, 04.03.2021, 08:25 Uhr aktualisiert: 04.03.2021, 08:38 Uhr
Corona-Newsticker aus der Region: NRW-Regeln: Shoppen ab Montag – Schulfrage noch offen
Armin Laschet, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, präsentiert den vereinbarten Öffnungsplan. Foto: Marcel Kusch/dpa

Im Münsterland sind nach Angaben der Gesundheitsämter der Region (Stand: Mittwoch, 3. März, 12:30 Uhr) derzeit aktuell 1197 Menschen nachweislich mit SARS-CoV-2 infiziert (Dienstag: 1204). Seit Dienstag wurden 107 Neuinfektionen und 109 Genesungen gemeldet.

Die Zahl der Todesfälle im Münsterland liegt bei 844** (Dienstag: 839). Insgesamt hat es seit Beginn der Pandemie im Münsterland bislang 37.291 Corona-Fälle gegeben, 35.250 Menschen gelten als wieder gesundet.

Die aktuellsten Zahlen aus den Münsterland-Kreisen und aus der Stadt Münster (Vergleichswerte in Klammern vom Vortag):

  • Münster: Neuinfizierte 28, Infizierte gesamt 5509 (5481), davon gesundet 5216 (5207), verstorben 101 (101), aktuell infiziert 192 (173) - Stand Mittwoch; die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 34,3 (31,4) - Stand Donnerstag
  • Kreis Borken*: Neuinfizierte 23, Infizierte gesamt 8997 (8974*), davon gesundet 8393 (8360*), verstorben 202** (202), aktuell infiziert 402 (412*) - Stand Mittwoch; die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 62,2 (70,0) - Stand Donnerstag
  • Kreis Coesfeld: Neuinfizierte 4, Infizierte gesamt 3882 (3787), davon gesundet 3717 (3714), verstorben 75 (74), aktuell infiziert 90 (90) - Stand Mittwoch; die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 21,8 (22,7) - Stand Donnerstag
  • Kreis Steinfurt: Neuinfizierte 38, Infizierte gesamt 10.530 (10.492), davon gesundet 9937 (9898), verstorben 265 (261), aktuell infiziert 328 (333) - Stand Mittwoch; die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 39,5 (35,9) - Stand Donnerstag
  • Kreis Warendorf: Neuinfizierte 14, Infizierte gesamt 8373 (8359), davon gesundet 7987 (7962), verstorben 201 (201), aktuell infiziert 185 (196) - Stand Mittwoch; die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 43,6 (37,1) - Stand Donnerstag

* Hinweis: Die Daten vom Vortag haben sich gegenüber der gestrigen Meldung des Kreises durch Nachmeldungen verändert.
** Im Kreis Borken ist ein Todesfall hinzugekommen, der einem Vortag zugeordnet wurde.

Quelle und Stand der Inzidenzwerte:  Landeszentrum Gesundheit NRW (04.03.2021; 0 Uhr)


In diesem Newsticker bekommen Sie alle grundlegenden Corona-Infos aus der Region gebündelt und kostenfrei.

> Alle grundlegenden Corona-Infos national und international finden Sie hier (kostenfrei verfügbar).
> Unter folgendem Link steht das gesamte WN-Angebot vier Wochen kostenfrei zur Verfügung: https://link.wn.de/digitalbasiskostenlos

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7396196?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1604524%2F7298845%2F
Nachrichten-Ticker