Sonderveröffentlichung

Dauertipp
Nur einmal getippt und immer dabei

Dass sich eine mehrmalige Spielteilnahme an der Lottoziehung lohnt, beweist der aktuellste Glücksfall vom „Tag der Arbeit“ am 1. Mai. Hier hatte ein Lottospieler aus dem Raum Wuppertal gleich einen Mehrwochen-Schein für LOTTO 6aus49 gespielt. An vier Lottoziehungen nahm der Schein teil und mit der dritten Ziehung kam jetzt der zweifache Millionengewinn.

Dauertipp: Nur einmal getippt und immer dabei
Keine Ziehung mehr verpassen: Der DauerTipp von WestLotto macht es möglich. Spielbar in allen Lotto-Annahmestellen oder unter www.westlotto.de Foto: WestLoto

Noch einfacher als mit einem Mehrwochenschein geht es natürlich mit einem Dauertipp. Dann können Sie es nicht mehr vergessen, den Spielschein für die nächste Ziehung abzugeben. Und Sie müssen keine Angst haben, dass genau in der Ziehung, wo Sie nicht teilnehmen, Ihre persönlichen Glückszahlen gezogen werden. Den Dauertipp gibt es bei der GlücksSpirale, LOTTO 6aus49, den Zusatzlotterien Spiel 77 und SUPER 6 sowie Eurojackpot. Dann sind Sie mit dem DauerTipp bei allen Ziehungen dabei und verpassen zum Beispiele heute Abend (Freitag, den 3. Mai 2019) nicht die Ziehung, wenn es im Eurojackpot um 77 Millionen Euro geht. Natürlich nehmen Sie dann auch bei allen Sonderauslosungen der ausgewählten Spiele teil.

Ein weiterer Vorteil: Bei Sachpreisen werden DauerTipp-Gewinner direkt schriftlich benachrichtigt. Spielscheine für den DauerTipp gibt es in jeder WestLotto-Annahmestelle. Im Internet unter www.westlotto.de markieren Sie den gewünschten Spielauftrag entsprechend. Einmal ausgefüllt und abgegeben, müssen Sie sich um nichts mehr kümmern. Das nennt man Komfort und Sie verpassen keine Chance auf einen Gewinn mehr. Wöchentliches Träumen auf den Großgewinn gibt es dann gratis dazu und vielleicht gelingt Ihnen dann auch mal ein Coup, wie dem jüngsten Lotto-Millionär aus Wuppertal.

Glück hat ein Zuhause. Jetzt online Lotto spielen beim Original - westlotto.de

Keine Spielteilnahme unter 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe und Beratung unter: Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht NRW - Telefon: 0 800-0 77 66 11 (kostenlos). Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA); Telefon: 0 800-1 37 27 00 (kostenlos)

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6583559?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1604524%2F3606689%2F
Roller-Flotte wächst: 150 neue E-Scooter für Münster
E-Scooter gehören in Münster seit einem Monat zum Stadtbild. Es wird erwartet, dass ihre Zahl noch deutlich steigt.
Nachrichten-Ticker