Do., 28.11.2019

Aktion über Twitter Weihnachtsidee aktiviert User: Ein Netzwerk zeigt seine soziale Seite

Aktion über Twitter: Weihnachtsidee aktiviert User: Ein Netzwerk zeigt seine soziale Seite

Bonn - Beleidigungen und Spott - diese Kritikpunkte am gegenseitigen Umgang von Usern in den sozialen Netzwerken werden häufig genannt. Aber es geht auch anders - sogar harmonisch. Denn: Es weihnachtet gerade insbesondere bei Twitter - ein Hashtag verbreitet Freude und sorgt für bemerkenswerte Reaktionen. Von Mirko Ludwig

Mo., 18.11.2019

Fernseh-Panne Funkloch unterbricht „Tagesschau“-Schalte zu Anti-Funkloch-Treffen

Fernseh-Panne: Funkloch unterbricht „Tagesschau“-Schalte zu Anti-Funkloch-Treffen

Ausgerechnet die Schalte für den „Tagesschau“-Beitrag über das Anti-Funkloch-Treffen des Bundeskabinetts ist vermutlich wegen einer schlechten Verbindung abgebrochen worden. Von dpa


Di., 01.10.2019

Speicherung von Nutzerdaten EuGH-Urteil: Einwilligung in Cookies muss aktiv erfolgen

EuGH-Richter haben über die Kriterien für die Einwilligung in Cookies entschieden.

Ist die voreingestellte Zustimmung in das Setzen von Cookies nach EU-Recht tatsächlich wirksam? Oder müssen Internetnutzer den Haken selbst setzen? Das höchste EU-Gericht hat entschieden. Von dpa


Di., 24.09.2019

Neuronale Signale Facebook kauft Start-up für Geräte-Steuerung per Gedanken

Mit dem Kauf der Firma Ctrl-Labs konkretisiert Facebook seine Pläne, Geräte mit Gedankensteuerung zu entwickeln.

Schon vor mehr als zwei Jahren schwärmte Facebook-Chef Mark Zuckerberg von der Vision, Menschen nur mit der Kraft ihrer Gedanken schreiben zu lassen - und dann hörte man nichts mehr davon. Doch das Projekt wurde nicht zu den Akten gelegt, wie ein Zukauf zeigt. Von dpa


Do., 19.09.2019

Urteil: Freie Meinungsäußerung Künast-Klage scheitert: «Stück Scheiße» keine Beleidigung

Renate Künast ist vor Gericht mit dem Versuch gescheitert, gegen wüste Beschimpfungen auf Facebook gegen sie vorzugehen.

Muss sich eine Politikerin Beschimpfungen wie «Geisteskranke» und «Dreckschwein» gefallen lassen? Die Grünen-Abgeordnete Renate Künast meint: Nein. Ein Gericht sieht das unter bestehenden Umständen anders. Von dpa


Do., 05.09.2019

Freunde-Suche missbraucht Telefonnummern von 420 Millionen Facebook-Nutzern im Netz

Im Internet ist eine Datenbank mit den Telefonnummern von Millionen Facebook-Nutzern entdeckt worden.

Facebook hatte bereits im vergangenen Jahr eingeräumt, dass die Funktion zur Freunde-Suche nach Telefonnummer zum Datenabgriff missbraucht wurde. Jetzt ist im Internet eine Datenbank mit Einträgen zu hunderten Millionen Nutzern entdeckt worden. Von dpa


Di., 03.09.2019

Netzreaktionen zu CSYou-Video CSU erntet Spott für neues Youtube-Format

NEU! #CSYOU - Episode 1

Die CSU-Landesgruppe im Bundestag hat ein eigenes Youtube-Format gestartet: Die „Antwort auf Rezo heißt Armin“ war am Samstag online gegangen. Doch für den ersten Spot erntet die Partei reichlich Spott.


Mo., 02.09.2019

Zum 20. Jubiläum von "Wer wird Millionär?" Google Assistent ersetzt Günther Jauch

Zum 20. Jubiläum von "Wer wird Millionär?": Google Assistent ersetzt Günther Jauch

Seit mittlerweile 20 Jahren lässt Günther Jauch seine Kandidaten bei „Wer wird Millionär?” im Fragestuhl schwitzen. Wer sich zwar nicht dem Lampenfieber und Jauchs bohrenden Fragen aussetzen möchte, aber trotzdem das Zeug zum Millionär hat, kann das jetzt mit dem Google-Assistenten ganz bequem vom Sofa aus unter Beweis stellen.  Von Hannah Harhues


So., 01.09.2019

Facebooks neue Währung Wie Libra die Welt verändern könnte

Die Stabilität der wichtigsten Währungen der Weltkönnte durch die Facebook-Pläne bedroht sein. imago

Münster - Mit den Plänen des sozialen Netzwerks Facebook, eine eigene Währung namens Libra einzuführen, wächst die Angst der Finanzexperten rund um den Globus. Gerät die seit Jahrzehnten bewährte Geldpolitik der Notenbanken in Gefahr? Von Jürgen Stilling


Fr., 30.08.2019

Die Region in den sozialen Netzwerken Das Münsterland auf Instagram

Die Region in den sozialen Netzwerken: Das Münsterland auf Instagram

„Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?“ Das gilt auch für gute Instagram-Foto-Locations. Denn die findet man im Münsterland genauso wie in Paris, New York oder London. Von Jonas Wiening


So., 18.08.2019

Mit Stammtischparolen umgehen Mit einer App das „kontern“ üben

Die App „Konterbunt“

Hannover - „Frauen gehören an den Herd“ - Viele Menschen stören sich an solchen Parolen, doch in dem Moment eine passende Antwort finden, ist nicht immer so leicht. Mit der neuen App „KonterBunt“ kann man genau das trainieren. Von Teresa Walter


Di., 30.07.2019

Europa-Abgeordneter bei Spiele-Messe Gamescom-Besuch von Axel Voss wird zum Twitter-Highlight

Europa-Abgeordneter bei Spiele-Messe: Gamescom-Besuch von Axel Voss wird zum Twitter-Highlight

Köln - Der Europa-Abgeordnete Axel Voss kennt sich mit Shitstorms im Internet aus. Nach seinem Plädoyer für Uploadfilter ist der CDU-Politiker Anfang des Jahres besonders im Internet massiv kritisiert worden. Jetzt ist Voss erneut großes Thema - zumindest bei Twitter. Von Jonas Wiening


Di., 23.07.2019

Netz-Reaktionen So spottet das Netz über Boris Johnson

BorisJohnson, neu gewählter Chef der Konservativen Partei, spricht im Queen Elizabeth II Centre.

Münster/London - Der nächste britische Premierminister steht fest. Boris Johnson ist mit seinen 55 Jahren am Ziel und will den Brexit liefern. Das Netz verabschiedet sich hingegen jetzt schon mal von Großbritannien. Von Lisanne Stief


Mo., 22.07.2019

Die Zukunft der Arbeit Working Out Loud für vernetztere, schlauere, zufriedenere Mitarbeiter

Die Zukunft der Arbeit: Working Out Loud für vernetztere, schlauere, zufriedenere Mitarbeiter

Münster - Unternehmen stecken voller schlauer Köpfe. Die fühlen sich aber manchmal mit ihren Problemen alleingelassen. Deshalb setzen immer mehr Unternehmen auf "Working Out Loud", eine Methode, die Menschen beibringen soll, sich zielgerichtet mit anderen zu vernetzen. Von Anne Koslowski


Mo., 22.07.2019

Streaming-Dienste im Überblick Im Netz der Video-Angebote

Streaming-Dienste im Überblick: Im Netz der Video-Angebote

Immer mehr Internetnutzer in Deutschland schauen sich online Videos an. Das ergab eine Umfrage von Bitkom Research. Portale wie Youtube stehen dabei ganz vorne, aber auch die Online-Mediatheken der TV-Sender erfreuen sich großer Beliebtheit. Ein Überblick über die Streaming-Dienste. Von Lisanne Stief


Do., 18.07.2019

Militärisches Sperrgebiet Internet-Hype: Area 51 soll gestürmt werden

Militärisches Sperrgebiet: Internet-Hype: Area 51 soll gestürmt werden

Nevada/USA - Um keine andere Gegend ranken sich mehr Mythen und Verschwörungstheorien, als um die Area 51. Jetzt wollen Millionen Menschen das militärische Sperrgebiet stürmen - wenn man den sozialen Medien Glauben schenkt. Von Jonas Wiening


Do., 18.07.2019

Falten statt straffer Haut Großer Hype um FaceApp - Bedenken bei Datenschutz

Falten statt straffer Haut: Großer Hype um FaceApp - Bedenken bei Datenschutz

Münster - Der Zoom ins Rentenalter sorgt für viel Spaß im Netz. Doch bei allem Hype um die Smartphone-Anwendung FaceApp wächst die Sorge um die persönlichen Daten. Von Lisanne Stief, dpa


Mi., 17.07.2019

Welt-Emoji-Tag Kleine Bilder - große Missverständnisse

Welt-Emoji-Tag: Kleine Bilder - große Missverständnisse

Münster - Ein weiteres Beispiel aus der Reihe der kuriosen Feiertage aus aller Welt: Der Welt-Emoji-Tag. Doch was bedeuten eigentlich die vielen kleinen Bildchen, die auf dem Bildschirm die Emotionen der User ausdrücken sollen?  Von Beena Shaikh


Mi., 10.07.2019

Verbraucherzentrale klagte EuGH:Online-Händler müssen nicht per Telefon erreichbar sein

Der Europäische Gerichtshof - das oberste Gericht in der EU.

Müssen Internet-Händler per Telefon und Fax erreichbar sein? Verbraucherschützer in Deutschland sehen das so. Der Europäische Gerichtshof hat anders entschieden. Von dpa


Di., 09.07.2019

Mangelnder Datenschutz Bundestags-Gutachten sieht bei Alexa Risiken für Kinder

Der Lautsprecher Amazon Echo mit dem Sprachassistenten «Alexa».

Sprachassistenten wie «Alexa», «Siri» oder der «Assistant» finden immer mehr Nutzer. Über zureichenden Daten- und Kinderschutz machen sich nicht alle von ihnen Gedanken. Ist hier der Gesetzgeber gefordert? Von dpa


Mo., 08.07.2019

Operation Nachtwache gestartet Rembrandt-Gemälde wird vor den Augen der Besucher restauriert

Operation Nachtwache gestartet: Rembrandt-Gemälde wird vor den Augen der Besucher restauriert

Amsterdam - Das berühmteste Gemälde des niederländischen Meisters ist 377 Jahre alt - Zeit für eine Generalüberholung. Das Amsterdamer Reichsmuseum startet ein Mega-Projekt. Vor den Augen der Welt. Von dpa


Do., 04.07.2019

Social Media Störung bei Facebook, Instagram und Whatsapp weitestgehend behoben

Social Media: Störung bei Facebook, Instagram und Whatsapp weitestgehend behoben

Berlin - Technische Störungen bei Facebook, Instagram und Whatsapp sind in der Nacht zum Donnerstag weitestgehend behoben worden. Die Probleme waren nach Darstellung der Website „allestörungen.de“ in den frühen Morgenstunden gelöst. Alle drei Dienste gehören zum Facebook-Konzern. Von dpa


Mo., 01.07.2019

Der Walkman wird 40 Musikhören damals und heute

Rasante Zeiten: Der Walkman, das „Must-have“ der 80er und 90er Jahre, ist längst Geschichte. Heute sind Musikdienste wie Spotify zum Massenphänomen geworden.

Berlin/Münster - Manche Erfindungen sind so erfolgreich, dass sie es als Markenname bis ins Wörterbuch schaffen. Der Fön, das Aspirin und das Tempo zum Beispiel. Doch wohl keine Erfindung hat sich so tief in den Wortschatz eingebrannt wie der Walkman. Von Christoph Bock und Carsten Vogel


Fr., 14.06.2019

Neo Magazin Royal Ein „Zerstörer“ im sicheren Hafen - Rezo bei Böhmermann

Youtuber Rezo (l.) und Moderator Jan Böhmermann sitzen in der Aufzeichnung der Sendung «Neo Magazin Royale» in der Studio-Kulisse.

Achtung Berlin: Rezo fand die letzten Wochen „saustressig“ und will deshalb erstmal zur Unterhaltung zurückkehren. Bei Jan Böhmermann sagt er Annegret Kramp-Karrenbauer allerdings noch ein paar Takte zu ihrem „Meinungsmache“-Vorwurf. Von dpa


Do., 13.06.2019

"Birthstrike"-Bewegung Aktivisten verzichten auf Kinder - wegen des Klimawandels

"Birthstrike"-Bewegung : Aktivisten verzichten auf Kinder - wegen des Klimawandels

Münster/London - Warnstreik, Hungerstreik, Klimastreik. Es gibt viele Arten, seinen Forderungen Nachdruck zu verleihen. Aktivistinnen weltweit gehen jetzt auch in Geburtenstreik. Unter dem Namen "Birthstrike" wollen sie auf Nachwuchs verzichten - für mehr Klimaschutz und aus Angst vor einer ökologischen Katastrophe. Von Anne Koslowski


Do., 06.06.2019

"Shazam für Mode": Konzern stellt neues Tool vor Amazon Style Snap: Mit Künstlicher Intelligenz Trends kopieren

"Shazam für Mode": Konzern stellt neues Tool vor: Amazon Style Snap: Mit Künstlicher Intelligenz Trends kopieren

Las Vegas - Amazon plant den nächsten großen Coup. Mit Style Snap will der Online-Riese mit Hilfe von künstlicher Intelligenz die Mode- und Shoppingwelt revolutionieren. Von Jonas Wiening


immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

WN auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.