Fr., 22.03.2019

Netz-Reaktionen zur Aktion Fahrradhelm-Kampagne mit Kandidatinnen von "Germany’s next Topmodel"

Netz-Reaktionen zur Aktion: Fahrradhelm-Kampagne mit Kandidatinnen von "Germany’s next Topmodel"

Dessous und Fahrradhelme passt das zusammen? Die neue Helm-Kampagne des Bundesverkehrsministerium stößt auf Entsetzen, Ablehnung und Belustigung. Von Katharina Heflik

Do., 21.03.2019

Nach Facebook-Video Rassismus-Vorfall bei Länderspiel: Männer stellen sich

Nach Facebook-Video: Rassismus-Vorfall bei Länderspiel: Männer stellen sich

Beim Länderspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft in Wolfsburg fallen rassistische Äußerungen gegenüber Spielern. Ein Sportjournalist schreitet ein - und verbreitet alles im Netz. Jetzt haben sich die Männer gestellt.


Do., 21.03.2019

Aktionstag am 21. März Pure Lebensfreude in Videos zum Welt-Down-Syndrom-Tag

Aktionstag am 21. März: Pure Lebensfreude in Videos zum Welt-Down-Syndrom-Tag

Seit 2006 ist der 21. März der "World Down Syndrome Day", um an diesem Tag weltweit durch Aktionen und Veranstaltungen verstärkte Aufmerksamkeit für das Thema Down-Syndrom zu erzielen. Auch auf musikalische Art: So sind hierfür auch zwei hörens- und sehenswerte Videos produziert worden.


Mi., 20.03.2019

EU-Urheberrechtsreform Wikipedia wird aus Protest gegen Artikel 13 abgeschaltet

EU-Urheberrechtsreform: Wikipedia wird aus Protest gegen Artikel 13 abgeschaltet

Münster - An der EU-Urheberrechtsreform scheiden sich die Geister. Kritiker fürchten im schlimmsten Fall Zensur, Befürworter sehen die Rechte der Urheber gestärkt. Jetzt setzt Wikipedia ein deutliches Zeichen gegen die geplante Gesetzesänderung. Und auch anderswo im Netz wird der Unmut spürbar. Von Corinna Wolters, Gunnar Pier


Mo., 18.03.2019

Netzreaktionen auf Münster-Tatort Top-Einschaltquote - aber auch Kritik: "Viel Münster, wenig Inhalt"

Netzreaktionen auf Münster-Tatort: Top-Einschaltquote - aber auch Kritik: "Viel Münster, wenig Inhalt"

Münster - Die "Tatort"-Quotenkönige aus Münster haben zwar ihren Platz auf dem Quotenthron souverän verteidigt, aber die neue Folge sorgte auch für Enttäuschungen bei zahlreichen Zuschauern. Demgegenüber halten eingefleischte Krimi-Fans trotzdem weiterhin treu zu ihren beiden Lieblingsermittlern. Entsprechend gemischt waren die Reaktionen bei Twitter. Von Katharina Heflik, dpa


So., 17.03.2019

"Trashtag-Challenge" Netz-Herausforderung mit ernstem Hintergrund

Müll sammeln, Fotos machen, im Netz posten: So funktioniert die „Trashtag-Challenge“. Rund um den Globus beteiligen sich junge Menschen – und schützen so die Umwelt.

Münster - Zimt essen, Handy wegwerfen, über eine unsichtbare Box steigen: Challenges gab es im Internet in den vergangenen Jahren so einige. Jetzt wird Müll gesammelt. Damit scheint sich das Phänomen jedoch zu verändern - und einen ernsteren Hintergrund zu bekommen. Von Anna Spliethoff


Mi., 13.03.2019

„Spieglein, Spieglein“ – wie im Münster-Tatort Auf der Suche nach unseren Doppelgängern

„Spieglein, Spieglein“ – wie im Münster-Tatort: Auf der Suche nach unseren Doppelgängern

Di., 12.03.2019

30 Jahre Internet Sprung in die digitale Vergangenheit

30 Jahre Internet: Sprung in die digitale Vergangenheit

Das World Wide Web wird 30 Jahre alt. Die digitale Welt hat seit dem eine rasante Entwicklung durchgemacht. Das "Internet Archive" macht es möglich, sich einzelne Stufen dieser Entwicklung anzuschauen. Von Katharina Heflik


Di., 12.03.2019

Trashtag-Challenge Müllsammler erobern das Netz

Müll sammeln

Unter dem Hashtag "Trashtag" laden Menschen auf der ganzen Welt Fotos davon hoch, wie sie Orte von Müll befreien. Eine Challenge mit Beitrag zum Umweltschutz? Von Melanie Ploch


Di., 12.03.2019

Ärger um neues Küchengerät Thermomix-Kunden kochen vor Wut

Ärger um neues Küchengerät: Thermomix-Kunden kochen vor Wut

Ohne vorherige Anzeichen gab der Konzern Vorwerk bekannt, dass es einen neuen Thermomix gibt, den TM6 - und ahnte dabei wohl nicht, welche Empörung er damit lostreten würde. Von Melanie Ploch


Di., 12.03.2019

30 Jahre World Wide Web Gründer warnt vor Datenmissbrauch

30 Jahre World Wide Web: Gründer warnt vor Datenmissbrauch

Das World Wide Web feiert 30. Geburtstag. Der Grundstein wurde in Genf gelegt. Dort ist die bahnbrechende Erfindung jetzt gewürdigt worden, aber der Begründer, Tim Berners-Lee, zeigt Ernüchterung. Von dpa


Mo., 11.03.2019

«Tatort - Für immer und Dich» Viele Zuschauer - jede Menge Empörung

«Tatort - Für immer und Dich»: Viele Zuschauer - jede Menge Empörung

Die „Tatort“-Ermittler aus Freiburg suchen nach einem verschwundenen Mädchen. Der Fall ist ganz anders als die übliche Mörderjagd und interessiert viele Zuschauer. Im Netz machte sich aber auch Empörung über brutale und explizite Szenen breit. Von dpa


Mi., 06.03.2019

Instagram-Handbuch auch auf Deutsch Leitfaden informiert Eltern über Privatsphäre-Einstellungen

Instagram-Handbuch auch auf Deutsch : Leitfaden informiert Eltern über Privatsphäre-Einstellungen

Die Social-Media-Plattform Instagram hat seine Anleitung für Eltern nun auch auf Deutsch veröffentlicht. Sie bietet eine Einführung in die Basis-Funktionen der App und erklärt die Privatsphäre-Einstellungen, mit denen sich Nutzer gegen Hass-Kommentare und Online-Mobbing schützen können Von Jana Probst


So., 03.03.2019

Youtube reagiert auf Gerüchte Gruselfigur "Momo" sorgt in sozialen Netzwerken erneut für Gesprächsstoff

Youtube reagiert auf Gerüchte: Gruselfigur "Momo" sorgt in sozialen Netzwerken erneut für Gesprächsstoff

Die Gruselfigur "Momo" erlangte im Sommer 2018 als anonymer Whatsapp-Account, über den verstörende Nachrichten verbreitet wurden, zweifelhafte Bekanntheit. Nun ist das Phänomen zurückgekehrt: Die Figur taucht aktuell in Youtube-Videos für Kinder auf - und gibt schaurige Anweisungen.  Von Jana Probst


Fr., 01.03.2019

Twitter-Star Kater Larry: Politischer Influencer und Mäusefänger

Twitter-Star: Kater Larry: Politischer Influencer und Mäusefänger

London - Politischer Influencer und Mäusefänger: Rund 233.000 Menschen folgen Kater Larry auf dem Kurznachrichtendienst Twitter. Damit ist er aber nicht das einzige tierisch beliebte Kabinettsmitglied in Westminster. Von Anne-Lena Leidenberger, dpa


Fr., 01.03.2019

Heute ist Tag des Kompliments Der perfekte Tag für ein nettes Wort

Heute ist Tag des Kompliments: Der perfekte Tag für ein nettes Wort

Heute schon jemandem ein Kompliment gemacht? Nein? Dann aber los. Denn der 1. März ist der Tag des Kompliments - und deshalb für ein nettes Wort für Eltern, Nachbarn oder Kollegen ganz besonders gut geeignet. Von Anna Spliethoff


Do., 28.02.2019

Die besten Tweets zu Karneval Die fünfte Jahreszeit startet

Die besten Tweets zu Karneval: Die fünfte Jahreszeit startet

Di., 26.02.2019

Ratte steckte im Gully fest Kleine Ratte, große Rettungsaktion

Eine missliche Lage.

Sie hatte richtig viel Winterspeck um die Hüften: Eine Ratte steckte in einem Gullydeckel fest - dann kam die Feuerwehr. Von dpa


Mo., 25.02.2019

Spott für Bayern-Boss "Wir sind Tabellenführer": Uli Hoeneß kann Tabelle nicht lesen

Spott für Bayern-Boss: "Wir sind Tabellenführer": Uli Hoeneß kann Tabelle nicht lesen

An der Bundesliga-Tabelle steht an Platz eins, wer die meisten Punkte hat. Sind zwei Mannschaften punktgleich, entscheidet das Torverhältnis. Bayern-Boss Uli Hoeneß scheint das allerdings anders zu sehen. Von Helena Wilmer


Fr., 22.02.2019

App für pflegende Angehörige Die virtuelle Selbsthilfegruppe

Neu in den App-Stores: „in.kontakt“. Die App ist für Android und iOS verfügbar.

Münster - Menschen, die Angehörige pflegen, fühlen sich häufig isoliert. Die Pflege kostet Zeit und Kraft, der Weg zum Treffen der Selbsthilfegruppen ist manchmal weit. Deshalb kommt die Selbsthilfegruppe jetzt zu den pflegenden Angehörigen – in Form der App „in.kontakt“. Von Vera Szybalski


Do., 21.02.2019

Rassismus- und Sexismusvorwürfe Kritiker starten Petition gegen True Fruits

Rassismus- und Sexismusvorwürfe: Kritiker starten Petition gegen True Fruits

Wenn True Fruits seine Smoothies bewirbt, dann gerne mit provokativen Slogans. Kritiker haben mehrere dieser Sprüche als diskriminierend eingestuft und eine Petition gestartet. Sie fordern, dass Handelspartner die Produkte von True Fruits aus dem Sortiment nehmen. Das Unternehmen hat nun mit einem ausführlichen Statement reagiert. Von Vera Szybalski


Do., 21.02.2019

Innovation oder purer Luxus? Neuer Smartphone-Trend: Faltbare Displays

Als erster internationaler Smartphone-Hersteller stellte Samsung auf der hauseigenen Messe das weltweit erste Smartphone mit faltbaren Display vor. Die Erwartungen sind hoch - die Ambitionen von Samsung CEO Koh Dong Jin allerdings auch. Von Sven Kaiser


Di., 19.02.2019

#europa22 Band „Bilderbuch” macht mit einem Europapass Promo

#europa22: Band „Bilderbuch” macht mit einem Europapass Promo

Jan Böhmermann hat ihn, Außenminister Heiko Maas auch, die Wiener Band „Bilderbuch” sowieso: Die Rede ist von dem Europapass, den immer mehr Nutzer in den sozialen Netzwerken teilen. Viele wollen damit ihren Wunsch nach einem offenen Europa ausdrücken. Der Ausweis zum Selberbasteln ist aber vor allem eine Promo-Aktion von „Bilderbuch”. Von Vera Szybalski


Mo., 18.02.2019

Netzreaktionen "Murmeltier"-Tatort sorgt für Aufsehen

Netzreaktionen: "Murmeltier"-Tatort sorgt für Aufsehen

Der neue Tatort "Murot und das Murmeltier" mit Ulrich Tukur in der Zeitschleife sorgte bei Twitter für eine rege Diskussion. Hier gibt es eine Zusammenstellung verschiedener Beiträge zu der ungewöhnlichen Folge. Von Bastian Becker


Do., 14.02.2019

Serien auf Abruf Neue Konkurrenz auf dem Streaming-Markt

Serien auf Abruf: Neue Konkurrenz auf dem Streaming-Markt

Streamingdienste für Serien und Filme werden immer beliebter. Die großen Anbieter planen 2019 zahlreiche Neuerscheinungen. Netflix, Amazon und Maxdome erhalten dabei neue, schlagkräftige Konkurrenz. Von Bastian Becker, Jan Hullmann, mit dpa


Do., 14.02.2019

NASA-Pionier geht in "Rente" #ThanksOppy: Mars-Roboter wird gefeiert

NASA-Pionier geht in "Rente": #ThanksOppy: Mars-Roboter wird gefeiert

Washington - Opportunity - so heißt der Mars-Roboter, der als Pionier von der NASA auf den Planeten geschickt wurde. Jetzt ist "Oppy" in "Rente" geschickt worden. Weltweit wird der Roboter gefeiert. Von Jonas Wiening, dpa


karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter