Jahresauftakt
Tonsicher wie Whitney Houston: Das Januar-Konzert der New Names 2015

Münster - Soul und Blues und zügiger Elektro-Pop. Unter dem bekannten Motto „Music for Tolerance“ zeigten die "New Names" beim Januar-Konzert am Donnerstagabend musikalische Kontraste. Und am Ende gab es gar ein Ständchen für die erfolgreiche Konzertreihe.

Freitag, 09.01.2015, 15:01 Uhr

Jahresauftakt : Tonsicher wie Whitney Houston: Das Januar-Konzert der New Names 2015
Drei Bands an einem Abend (von links): Alegra & The Özdemirs, Alcapell, Muskat. Foto: Gunnar A. Pier

Kraftvoll, rauchig und mit unglaublich viel Gefühl singt Alegra Weng am Donnerstagabend mit ihrer Band Alegra & the Özdemirs beim Jahresbeginn der New-Names-Konzertreihe. Wer beim Auftritt der Soulband im Jovel einen kurzen Moment die Augen schließt, könnte denken, eine 40-jährige Souldiva stünde auf der Bühne. Auf und ab singt die erst 16-jährige Sängerin der Band die Tonleiter. Sie schafft es dabei mühelos ohne Wackler in der Stimme, ähnlich hohe Tonlagen wie Whitney Houston zu treffen.

Ebenso beeindruckend ist ihr selbstbewusster Auftritt: Ein Augenzwinkern für einen tanzenden Zuschauer und ein einnehmendes Lächeln öffnen die Herzen der rund 150 Zuschauer schnell.

New Names 2015: Das Januar-Konzert in Bilder

1/43
  • Alegra & The Özdemirs um Sängerin Alegra Weng beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Steffi Stephan diskutiert mit Musikern des Dezember-Konzerts ihre Auftritte vor dem New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Die Band Muskat mit ihrem Sänger Lewin Blümel beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Alcapell beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Die Band Muskat mit ihrem Sänger Lewin Blümel beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Alegra & The Özdemirs um Sängerin Alegra Weng beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • -gap- Alegra & The Özdemirs um Sängerin Alegra Weng beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Die Band Muskat mit ihrem Sänger Lewin Blümel beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Steffi Stephan diskutiert mit Musikern des Dezember-Konzerts ihre Auftritte vor dem New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Alcapell beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Alegra & The Özdemirs um Sängerin Alegra Weng beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Alcapell beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Alcapell beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Die Band Muskat mit ihrem Sänger Lewin Blümel beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Die Band Muskat mit ihrem Sänger Lewin Blümel beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Alegra & The Özdemirs um Sängerin Alegra Weng beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Alegra & The Özdemirs um Sängerin Alegra Weng beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Alcapell beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Die Band Muskat mit ihrem Sänger Lewin Blümel beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Die Band Muskat mit ihrem Sänger Lewin Blümel beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Alegra & The Özdemirs um Sängerin Alegra Weng beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Alegra & The Özdemirs um Sängerin Alegra Weng beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Alcapell beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Alcapell beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Die Band Muskat mit ihrem Sänger Lewin Blümel beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Die Band Muskat mit ihrem Sänger Lewin Blümel beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Die Band Muskat mit ihrem Sänger Lewin Blümel beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Alcapell beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Alegra & The Özdemirs um Sängerin Alegra Weng beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Alegra & The Özdemirs um Sängerin Alegra Weng beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Alegra & The Özdemirs um Sängerin Alegra Weng beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Alegra & The Özdemirs um Sängerin Alegra Weng beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Die Band Muskat mit ihrem Sänger Lewin Blümel beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Alcapell beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Alegra & The Özdemirs um Sängerin Alegra Weng beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Alcapell beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Die Band Muskat mit ihrem Sänger Lewin Blümel beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Alcapell beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Die Band Muskat mit ihrem Sänger Lewin Blümel beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Alcapell beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Die Band Muskat mit ihrem Sänger Lewin Blümel beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Alcapell beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Die Band Muskat mit ihrem Sänger Lewin Blümel beim New-Names-Konzert am 8. Januar 2015 im Jovel, Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier

Auch dem erst 18-jährigen Levent am Schlagzeug und dem 20-jährigen Kenan Özedmir an der Gitarre ist ihr Alter auf der Bühne nicht anzumerken. Begleitet werden die jungen Musiker von der münsterischen Blues-Bekanntheit – und Vater der Jungen – Erkan Özdemir , der als Bassist die Band unterstützt. Neben Coverversionen wie „Super Duper Love“ von Joss Stone spielen sie auch eigene Songs.

New-Names-Konzert am 8. Januar 2015

Unter dem bekannten Motto „Music for Tolerance“ zeigt die Konzertreihe für Nachwuchskünstler vom Verein "Vision" zur Förderung der populären Kultur und den Westfälischen Nachrichten an diesem Abend musikalische Kontraste. Neben Soul und Blues gibt es auch zügigen Elektro-Pop.

Wie Alegra the Özdemirs hat auch die Band Muskat einen Bezug zu Münster . Zwei der vier Bandmitglieder freuen sich, in der Heimat aufzutreten, wie Leadsänger Lewin Blümel anmerkt. Der angekündigte „letzte Song des Abends“ ist vielleicht auch der Stärkste. „Nimm mich mit“ ist dank eines flotten Beats und einer rockigen Note ein Ohrwurm.

150108-42

Die Konzerte finden im Jovel Club statt. Foto: Gunnar A. Pier

Die dritte Band ist in Münster vor allem in Studentenkreisen bekannt. Die sechs Jungs von Alcapell wollen vor allem Spaß vermitteln. Das Musikgenre lässt sich dementsprechend schwer einordnen. Funkpop, Jazz und Rock treffen auf einen Hauch Elektro. Viel Potenzial hat der Song „Zucker“, der nicht nur durch den humorvollen Text, sondern auch durch eine besondere Melodie überzeugt. Überaus dominant werden die Stücke durch ein Saxophon getragen, das dem Sound eine besondere Note verleiht. Ebenfalls mit im Paket von Alcapell sind Comedy-Einlagen mit einer Tröte und einer Ukulele.

In ähnlich guter Laune ist auch Veranstalter Steffi Stephan vom Verein „Vision“, der nach einem erfolgreichen Jahr der „ New Names “ sogar ein eigenes Lied komponiert hat. Bei der „Open Stage“ im Anschluss an die Bandauftritte performt er „freestyle“: „Ich probiere mich heute zum ersten Mal als Solosänger – diese Serie hat ein eigenes Lied verdient.“

Steffi Stephan singt den New Names ein Ständchen

Die „Open Stage“ soll in diesem Jahr immer im Anschluss an das Konzert stattfinden. Eine weitere Planänderung betrifft den Termin. Die „New-Names“-Konzerte finden ab sofort an jedem zweiten Donnerstag im Monat statt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2988433?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1604524%2F2084602%2F
Das große Jucken
Die Stiche und Bisse von Insekten sind für Laien mühsam zu identifizieren.
Nachrichten-Ticker