17. Januar 2019
Die New Names starten ins neue Jahr

Münster -

Und weiter geht's: Am Donnerstag, 17. Januar 2019, startet die New-Names-Reihe mit dem nächsten Konzert ins sechste Jahr. Drei Bands spielen im Jovel - das Line-up ist vielversprechend . . .

Dienstag, 15.01.2019, 17:32 Uhr aktualisiert: 16.01.2019, 10:56 Uhr
Volles Haus im Jovel Club - vielleicht auch beim nächsten New-Names-Konzert am 17. Januar 2019.
Volles Haus im Jovel Club - vielleicht auch beim nächsten New-Names-Konzert am 17. Januar 2019. Foto: Gunnar A. Pier

Die Konzertreihe, die der Verein "Vision" zur Förderung der populären Kultur im Jovel veranstaltet, ist längst ein Selbstläufer geworden. Jeden Monat spielen jeweils drei Bands in dem legendären Club, um Live-Erfahrung zu sammeln und ein Feedback von Profis zu bekommen. Dazu werden die Auftritte gefilmt und anschließend besprochen.

Im Januar dabei:

Henning-Hans-Duo: Mit dem Ansinnen, einen mittelmäßigen Gesellschaftsroman in einer 5-Lieder-EP unterzubringen, dabei holprigen Metaphern nicht verlegen und etwas zu häufig in pseudo-intellektuelle Metaebenen fliehend, mischt Henning Hans Pop-Refrains und zerschachtelte Schwurbelsätze und trägt offensichtlich einen Rollenkonflikt zwischen Narziss und Gymnasiastentraurigkeit zu Tage. Er hofft, dass das jemandem gefällt.

Red Ivy aus Münster und Dortmund überzeugen mit modernem Alternative Rock. Dabei bilden Synth- und Ambient-Sounds eine Brücke zwischen den Stilen und zeigen, dass Rockmusik heute nicht angestaubt klingen muss. Einprägsame und leichtgängige Melodien sorgen stets dafür, dass die Musik zum Eintauchen einlädt und in den Köpfen bleibt.

Trailer: New-Names-Konzert am 17. Januar 2019

Disco Damaged Kids - das ist leidenschaftlicher Synthpop und Indierock mit treibendem Beat, dröhnenden Tastentönen, garniert mit rhythmischen Gitarren- und Basslinien. Mit Glitter über den Köpfen und Feuer in den Augen und den Fingern lockern sie die Hüften des Publikums und verleihen ihrer Freude dabei mit Glitzerkanonen Ausdruck.

Das New-Names-Konzert findet statt am Donnerstag, 17. Januar 2019, im Jovel Club. Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Ihr. Der Eintritt ist frei.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6323882?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1604524%2F2084602%2F
Krähen zieht es in die City
Krähen gelten als Allesfresser. Nach Schätzungen der Verwaltung leben im Stadtgebiet mehrere Tausend Vögel dieser Art. Zuletzt wurden innerhalb eines Jahres 1700 Vögel geschossen.
Nachrichten-Ticker