Video-Trailer
"Clash of Styles" zum Auftakt des neuen New-Names-Jahres

Münster - Auf ein Neues: Die New-Names-Reihe im Jovel Club startet ins siebte Jahr. Am 23. Januar 2020 spielen im Jovel Club Julia Mosley, 7 Miles und Taekkn. Was die Acts bieten, verrät unser Video-Trailer.

Montag, 13.01.2020, 13:06 Uhr aktualisiert: 13.01.2020, 13:23 Uhr
Zu Schulungszwecken werden die Auftritte der New-Names-Reihe gefilmt.
Zu Schulungszwecken werden die Auftritte der New-Names-Reihe gefilmt. Foto: Gunnar A. Pier

Im Januar 2014 startete der Verein "Vision" zur Förderung der populären Kultur die Konzertreihe New Names . Seitdem spielen jeden Monat jeweils drei Acts im Jovel. Die Auftritte werden aufwendig gefilmt, die Aufnahmen dienen anschließend als Material bei einer Manöverkritik mit Musik-Cracks aus dem Jovel-Kosmos.

Die Bands für den 23. Januar 2020 stehen fest. Der "Vision"-Verein stellt sie so vor:

Julia Mosley ist eine englische Singer/Songwriterin mit einer ungewöhnlich schönen und vielseitigen Stimme. In ihren Liedern verbindet sie gefühlsgeladene Resonanz, weibliche Ausgelassenheit und romantischen Mystizismus. Im Oktober 2018 erschien ihre Debütalbum „Once in a Blue Moon“ und zurzeit arbeitet Julia an ihren nächsten Stuidoaufnahmen.

Trailer: Das New-Names-Konzert am 23. Januar 2020

7 Miles ist eine Newcomer-Band aus dem Münsterland. Die fünf Nachwuchskünstler machen englischsprachigen Indie Pop/Rock. 7 Miles Musik steht für große Emotionen: Ihr Sound lässt sich mit dem von Angels & Airwaves, U2, Coldplay und sogar Biffy Clyro in einem Atemzug nennen. Mit der Kombination aus kraftvollen Gitarren, Chören mit Stadion-Ambitionen und der charismatischen Stimme von Sängerin Alina Schaaf kreiert die junge Band ihren ganz eigenen, unverwechselbaren Sound.

Online-Special

Alle Infos zur New-Names-Reihe im Online-Special der Westfälischen Nachrichten: hier .

...

Taekkn: Wer sich fragt, wie Blues, Funk, Rock und Rap zusammenpassen, der gibt sich mal besser die Musik von Taekkn! Rhythmisch interessante Drums, energiegeladen verspielte Keyboardbegleitung, wilde und frische Basslines, teilweise untermalt mit gesprochenem Gedankenkino. Dieser clash of styles fand in Münsters Südosten seinen Ursprung. Seit 2018 sprudelt es aus den vier jungen Köpfen, die noch auf der Suche nach Spielwiesen für ihre kreativen Experimente sind. Taekkn hat Bock auf Bühne!

Das Konzert findet statt am Donnerstag, 23. Januar 2020, im Jovel Club. Einlass ab 19 Uhr über den Innenhof, der Eintritt ist frei.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7190243?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1604524%2F2084602%2F
Hospizbewegung beklagt unerlaubte Logo-Nutzung durch Deutsche Glasfaser
Glasfaserkabel in Leerrohren. Das Bündelungsverfahren der Deutschen Glasfaser in Nottuln ist mit einer Panne gestartet. Die Hospizbewegung beklagt die unerlaubte Nutzung ihres Logos für die Bündelungskampagne.
Nachrichten-Ticker