New Names
Konzert-Reihe im Jovel als Outdoor-Event

Münster -

"New Names" startet nach monatelanger Abwesenheit wieder. Allerdings draußen und mit den obligatorischen Corona-Auflagen. Die Acts sind aber wie immer bei der Konzert-Reihe musikalisch sehr abwechslungsreich.

Freitag, 19.06.2020, 11:00 Uhr aktualisiert: 19.06.2020, 13:34 Uhr
Der münsterische Singer Songwriter Moritz Schmidt tritt in der New Names -Konzertreihe im Jovel auf – Open Air im Innenhof.
Der münsterische Singer Songwriter Moritz Schmidt tritt in der New Names -Konzertreihe im Jovel auf – Open Air im Innenhof. Foto: Bernd Schwabedissen

Jovele Live-Erfahrung mal anders. Am kommenden Samstag startet die New-Names-Reihe nach coronabedingter Zwangspause wieder durch. Der Verein „Vision“ zur Förderung populärer Kultur lädt neue aufstrebende Künstlerinnen und Künstler ein, aber dieses Mal in den Innenhof des Jovel-Clubs.

Auf der neuen Outdoor-Event-Terrasse gibt es dann wie üblich Konzerte von drei Acts, allerdings mit den gesetzlich vorgeschriebenen Corona-Maßnahmen: Es gibt 160 Sitzplätze. Ausschließlich. Der Zugang erfolgt über den Hofeingang, Platzanweiser führen die Gäste zu ihren Plätzen. Es gibt auch Tische für Gruppen von bis zu zehn Personen, die dann allerdings auch gemeinsam eintreten müssen. Abseits der Tische gilt Maskenpflicht. Trotz der Einschränkungen freut sich Jovel-Chef Steffi Stephan , dass es endlich wieder losgeht: „Die Langeweile hat ein Ende, wir können es selbst kaum erwarten“.

Das Facebook-Video wird geladen

Die Acts des Abends am Samstag sind:

  • Rita van Nek stand vor 44 Jahren das erste Mal auf der Bühne. Rock und Blues sind ihre Leidenschaft. Als Frontfrau der Band „Rita and the Hurricanes“ machte sie sich vor allem im Münsterland einen Namen. Ihre erste Single „Was denn sonst“ hat Steffi Stephan selbst produziert. Vor acht Jahren kam die Rheinenserin sogar bei der RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar“ bis ins Halbfinale.
  • Moritz Schmidt  ist Singer-Songwriter aus Münster. Kein Unbekannter bei „New Names“ übrigens: Bereits vor zwei Jahren hat er seine groovenden Songs mit deutschen Texten einem begeisterten Publikum vorgetragen. Mehr als eine akustische Gitarre braucht Schmidt nicht, um der Frage nachzugehen, was eigentlich nach einer Zeit der romantisch verklärten Teenager-Lyrik folgt.
  • Pantybear van Hasselnot fallen musikalisch zwischen den beiden ruhigen Soloacts etwas aus dem Rahmen. Das Trio hat sich dem Hardcore-Punk und Metal verschrieben. Wie immer bei „ New Names “ ist Abwechslung das A und O und so werden die drei Jungs am Samstagabend den Geräuschpegel deutlich nach oben schrauben.

Ab 20 Uhr führt Andreas „Condor“ Degenkolbe durch den illustren Konzertreigen.

Info

New Names, Samstag, 20. Juni, Jovel Club Innenhof, Am Mittelhafen 63-67, Einlass ab 19 Uhr, Beginn 20 Uhr, Eintritt frei.

...

 

Das New-Names-Konzert am 23. Januar 2020 in Bildern

1/23
  • Drei Bands beim New-Names-Jahresauftakt (von linls): Julia Mosley, 7 Miles und Taekkn.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Die Band Taekkn beim New-Names-Konzert am 23. Januar 2020 im Jovel Club.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Die Band 7 Miles beim New-Names-Konzert am 23. Januar 2020 im Jovel Club.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Julia Mosley beim New-Names-Konzert am 23. Januar 2020 im Jovel Club.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • New-Names-Konzert am 23. Januar 2020 im Jovel Club.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Die Band Taekkn beim New-Names-Konzert am 23. Januar 2020 im Jovel Club.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Julia Mosley beim New-Names-Konzert am 23. Januar 2020 im Jovel Club.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Die Band 7 Miles beim New-Names-Konzert am 23. Januar 2020 im Jovel Club.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Vor dem New-Names-Konzert am 23. Januar 2020 im Jovel Club bekommen die Musiker des vorangegangenen Konzerts eine Rückmeldung zu ihrem Auftritt von Dr. Ring Ding (rechts).

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Julia Mosley beim New-Names-Konzert am 23. Januar 2020 im Jovel Club.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Julia Mosley beim New-Names-Konzert am 23. Januar 2020 im Jovel Club.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Julia Mosley beim New-Names-Konzert am 23. Januar 2020 im Jovel Club.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Julia Mosley beim New-Names-Konzert am 23. Januar 2020 im Jovel Club.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Die Band 7 Miles beim New-Names-Konzert am 23. Januar 2020 im Jovel Club.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Die Band 7 Miles beim New-Names-Konzert am 23. Januar 2020 im Jovel Club.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Die Band 7 Miles beim New-Names-Konzert am 23. Januar 2020 im Jovel Club.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Die Band 7 Miles beim New-Names-Konzert am 23. Januar 2020 im Jovel Club.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Die Band 7 Miles beim New-Names-Konzert am 23. Januar 2020 im Jovel Club.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Die Band Taekkn beim New-Names-Konzert am 23. Januar 2020 im Jovel Club.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Die Band Taekkn beim New-Names-Konzert am 23. Januar 2020 im Jovel Club.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Die Band Taekkn beim New-Names-Konzert am 23. Januar 2020 im Jovel Club.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Die Band Taekkn beim New-Names-Konzert am 23. Januar 2020 im Jovel Club.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Vor dem New-Names-Konzert am 23. Januar 2020 im Jovel Club bekommen die Musiker des vorangegangenen Konzerts eine Rückmeldung zu ihrem Auftritt von Dr. Ring Ding (rechts).

    Foto: Gunnar A. Pier

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7456629?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1604524%2F2084602%2F
Nachrichten-Ticker