Do., 06.05.2021

Boxen: Olympia-Qualifikation Hammer bereitet sich in Schwerin vor

Christina Hammer

Münster - In Schwerin bereitet sich Christina Hammer auf die alles entscheidende Qualifikation für das olympische Boxturnier vor. Der Neuzugang des Boxzentrum Münster muss sich im Juni in Paris beweisen, um die Fahrkarte nach Tokio zu erhalten. Von Alexander Heflik


Do., 06.05.2021

Reiten: Vielseitigkeit Guter Start für Ingrid Klimke in Marbach

Die deutsche Vielseitigkeitsreiterin Ingrid Klimke auf Hale Bob. Foto: dpa

Münster - Vor drei Wochen durfte Ingrid Klimke endlich wieder Turnierluft am Bodensee schnuppern. Nun geht es nahtlos weiter in der Vorbereitung auf Olympia. Aktuell reitet die 53-Jährige in Marbach. In zwei Wettbewerben liegt sie nach dem ersten Tag aussichtsreich im Rennen. Von hen/afi


Do., 06.05.2021

Fußball: Regionalliga West Preußen-Ersatzkeeper Dedovic erweist sich als loyal, zuverlässig, lernwillig

Marko Dedovic war auch gegen Lippstadt da, wenn er gefordert war.

Münster - Geduldig erträgt Marko Dedovic seine Rolle als Ersatzkeeper der Preußen. Doch zweimal durfte er zwischen die Pfosten, jeweils endete sein Einsatz mit einem 4:0 über Lippstadt. Ansprüche meldet er nur ganz leise an – stattdessen adelt er seinen Kontrahenten Max Schulze Niehues auf besondere Weise. Von Thomas Rellmann


Fußball-Serie: Zehn Jahre nach dem Aufstieg der Preußen: Marc Fascher und der Tunnel – der Meistertrainer erinnert sich an den 6. Mai

Fußball: Regionalliga West: Preußen Münster gegen SV Lippstadt - die Einzelkritik

Fußball: Regionalliga: Klarer Heimsieg für Preußen Münster


Fr., 07.05.2021

Fußball: RWA-Manager über die Anfänge des heutigen Bundesligisten Der Dosenöffner: Wie Joachim Krug RB Leipzig Flüüügel verlieh

Im Februar 2010 gibt es noch keinen Stierkampf. Dietmar Beiersdorfer (links), damals Head of Global Soccer bei RB Leipzig, und Joachim Krug als Sportdirektor und Vorstandsvorsitzender wehrten sich gemeinsam gegen Widerstände.

Ahlen/Leipzig - RB Leipzig greift im DFB-Pokal nach dem ersten Titel der Vereinsgeschichte. So rund lief es nicht immer. Als Mann der ersten Stunde erinnert sich Joachim Krug an massive Anfeindungen, einen blutigen Bullenkopf und an Hans-Joachim Watzke, der für das Projekt nur ein müdes Lächeln übrig hatte. Von Cedric Gebhardt


Reiten: Vielseitigkeit: Guter Start für Ingrid Klimke in Marbach

Ultimate Frisbee: Neue Abteilung geplant: GW Nottuln: Ehrgeiziges Scheiben-Projekt

Fußball: Buchtipp: Reise ohne Rückfahrschein - Biografie über Erwin Kostedde


Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.