Do., 21.02.2019

Handball: Verbandsliga Frauen und Landesliga Westfalia-Abteilungschef Vaegs zu Aufstiegsplänen: „Nichts muss, alles kann“

Noch stärker als in der Vorsaison: Anna Klapdor trägt im Kinderhauser Verbandsliga-Team viel Verantwortung.

Münster - Westfalia Kinderhaus steckt sowohl mit der ersten Frauen- wie auch mit der ersten Herren-Mannschaft in komfortabler Lage. Beide Teams spielen eine exzellente Saison und sind in der Verfolgerrolle. Einen Aufstieg würde die Abteilung nicht ablehnen. Von Wilfried Sprenger


Fußball: 3. Liga: Große Gelassenheit trotz Gerüchteküche um Preußen-Trainer Antwerpen

Volleyball: Frauen-Bundesliga: Ein Zeichen des Vertrauens: Lina Alsmeier verlängert beim USC für drei Jahre

Handball: Landesliga: Marvin Sand vom TV Friesen zurück zum SC DJK Everswinkel


Do., 21.02.2019

Tischtennis: Oberliga TB Burgsteinfurt vor ganz wichtigem Duell gegen Jülich

Noch haben Dennis Schneuing und die Burgsteinfurter ihr sportliches Schicksal in der eigenen Hand.

Burgsteinfurt - Noch können die Tischtennisspieler des TB Burgsteinfurt aus eigener Kraft den direkten Klassenerhalt in der Oberliga schaffen. Doch dafür muss am Samstag das Heimspiel gegen den TTC indeland Jülich gewonnen werden. In der Kreissporthalle steht somit jede Menge auf dem Spiel. Von Marc Brenzel


Tischtennis: Verbandsliga: TTV Metelen braucht in Rheine schon einen guten Tag

Schach: Verbandsliga: Das Metelener Murmeltier lässt grüßen

Sporthelfer: Nachwuchs für Verein und Schule


Mi., 20.02.2019

Tischtennis: Jugendtrainer ist 90 Jahre alt Unersetzliche Erfahrung für Westfalia Senden

Jeden Dienstag und Donnerstag trainiert er den Nachwuchs und greift dann noch selbst zum Schläger: Der 90-jährige Gerd Schüttpelz, hier mit weiteren Jugendtrainern und Spielern von Westfalia Senden – Tim Raschke (v.l.), Hanna und Felix Möller (vorne), Aaron Reckmann, Michael Last, Peter Lange, Felix Behrens, Christoph Scheuner, Sara Dresselhaus und Felix Hake.

Senden - Michael Last, die Cornelissen-Schwestern Lena und Larissa . . . das sind nur einige Namen von in der Region bekannten Spielern, die einst bei Gerd Schüttpelz ihre ersten Ballwechsel einübten. Er ist noch heute Nachwuchstrainer – mit nun 90 Jahren. Von Christian Besse


Fußball: Frauen-Landesliga 3: SV Herbern trennt sich von Andreas Weber

Handball: Verbandsliga U 17: ASV Senden ohne Probleme gegen SC Nordwalde

Handball: Oberliga U 19: ASV Senden verliert in Borgholzhausen


Do., 21.02.2019

Fußball: 3. Liga Große Gelassenheit trotz Gerüchteküche um Preußen-Trainer Antwerpen

Es sieht so aus, als bliebe Marco Antwerpen wie geplant bis Saisonende Preußen-Trainer.

Münster - Dass Marco Antwerpen immer wieder Gegenstand von Spekulationen ist, lässt sich nicht vermeiden. Sucht ein Club – wie zuletzt Darmstadt 98 – einen neuen Coach, fällt der Name des Preußen-Trainers. Doch sowohl er als auch Sportchef Malte Metzelder gehen gelassen damit um. Von Thomas Rellmann


Fußball: Champions League: Sahnetag für Schalke ohne Happyend – Sané schockt seinen Ex-Club

Fußball: Dienstältester Referee im TE-Kreis: Horst Petersson ist seit 50 Jahren Schiedsrichter

Fußball: Frauen-Landesliga 3: SV Herbern trennt sich von Andreas Weber


Mi., 20.02.2019

Handball: Bezirksliga Arminia Ochtrup klarer Favorit gegen TB Burgsteinfurt

Szene aus dem Hinspiel: Burgsteinfurts – derzeit verletzter – Kreisläufer Robert Barnow (li.) macht Arminias Tom Noori fest.

Ochtrup/Burgsteinfurt - Im Hinspiel behielt Arminia Ochtrup klar die Oberhand beim TB Burgsteinfurt. Am Donnerstag steigt das - dann von Samstagabend vorgezogene - Rückspiel in Ochtrup. Die Rolle sind klar verteilt. Von Heiner Gerull


Handball: Landesliga 2: TSV-Ladbergen-Trainer Holger Kaiser: „Werden schon bald wieder etwas holen“

Handball: Verbandsliga U 17: ASV Senden ohne Probleme gegen SC Nordwalde

Handball: Oberliga U 19: ASV Senden verliert in Borgholzhausen


Do., 21.02.2019

Volleyball: Frauen-Bundesliga Ein Zeichen des Vertrauens: Lina Alsmeier verlängert beim USC für drei Jahre

Volleyball: Frauen-Bundesliga: Ein Zeichen des Vertrauens: Lina Alsmeier verlängert beim USC für drei Jahre

Münster - Das ist mal ein starkes Signal: Der USC Münster und Lina Alsmeier einigen sich über einen Vertrag, der die noch 18 Jahre junge Angreiferin für drei weitere Jahre an die Unabhängigen bindet. Das „Gesamtpaket“ habe Alsmeier überzeugt – obwohl es durchaus Alternativen zum USC gegeben hat. Von Henner Henning


Volleyball: Bundesliga Frauen: USC-Trainer Buijs im Interview: „Es hat mit Energie und Frische zu tun“

Volleyball: Frauen-Bezirkspokal: ASV Senden behält gegen BSV Ostbevern eiserne Nerven

Volleyball: Bezirkspokal: BSV Ostbevern verliert gegen ASV Senden


Mi., 20.02.2019

Reiten: Turnier in Laer M-Dressur und M-Springen sind die Top-Prüfungen in Laer

Lokalmatador Jan Berning wird am Wochenende beim Turnier des Zucht-, Reit- und Fahrvereins Laer ebenfalls am Start sein.

laer - Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Mit seinem dreitägigen Dressur- und Springturnier weckt der Zucht-, Reit- und Fahrverein Laer ab Freitag den Appetit auf die bevorstehende Freiluftsaison. Auf dem Programm stehen einige hochkarätige Prüfungen.


Hallenreitturnier des RV Vornholz: Natalie Freye vom RV Milte-Sassenberg springt auf die Plätze zwei und drei

Reiten: Weltcup: Nur Werth in Neumünster vor Langehanenberg und Damsey

Jugendturnier des Reiterverbands Münster: Westbevern entthront: Saerbeck gewinnt die Jugend-Standarte vor Roxel


Do., 21.02.2019

Sporthelfer Nachwuchs für Verein und Schule

18 frisch gebackene Sporthelfer sind das Resultat der fünftägigen Ausbildung im Tagungszentrum Hachen.

Greven - Mit der Ausbildung zum Sporthelfer versuchen Schule und Vereine gemeinsam, junge Engagierte zu gewinnen. Am Grevener Gymnasium haben 18 Jugendliche die Ausbildung absolviert. Von Sven Thiele


Sportschützen: Kreismeisterschaften: Döpker überraschend Kreismeister

Tanzen: TSC Greven: Souverän ins Finale getanzt

Tischtennis: 3. Kreisklasse: Hoetmars Frauen gegen Herren: Picknick statt Bierchen


linkboxbild
 

Fußball

 

Handball

     

Volleyball

 

Reiten

     
     

Folgen Sie uns auf Twitter