Sa., 22.09.2018

Rad: Sparkassen-Münsterland-Giro Angriff oder (doch) Verteidigung – für das Leeze-Biehler-Cycling-Team wird es ernst

Höhenmeter gemacht auf Gran Canaria im Trainingslager: die Jungs vom Leeze-Biehler-Cycling-Team um Patrick Altefrohne (vorne rechts)

Münster - Für das Leeze-Biehler-Cycling-Team wird es an diesem Wochenende beim RiderMan in Bad Dürrheim ernst. Es ist die letzte Station im Rahmen des German-Cycling-Cups vor dem finalen Akt beim 13. Sparkassen-Münsterland-Giro. Von André Fischer


Fußball: Bezirksliga: Flippern auf Kunstrasen zwischen dem 1. FC Gievenbeck II und dem VfL Wolbeck

Fußball: 3. Liga: Kobylanski-Gala als Krisenbremse

Fußball: 3 Liga - Re-Live: 3:0 gegen Cottbus - SC Preußen stoppt Talfahrt


Sa., 22.09.2018

Fußball: Kreisliga B Steinfurt Lau-Brechter in Mesum am Ball

Marcel Buscholl (l.) gibt den Weg vor.

Ochtrup - Am Sonntag gilt es für den FC Lau-Brechte, sich auf dem kleinen Nebenplatz des Hassenbrockstadions breit zu machen. Gegen die Drittvertretung des SV Meusm sind drei Punkte eigentlich ein Muss, wenn die Ochtruper in der oberen Tabellenhälfte bleiben möchten. Von Marc Brenzel


Fußball: Kreisliga B: Grujic-Team gerät unter Druck

Fußball: Kreisliga B Steinfurt: Keine Hektik beim FC Galaxy Steinfurt

Handball: Damen-Bezirksliga: Mit richtiger Einstellung zum dritten Sieg


Sa., 22.09.2018

Leichtathletik: In der Hochburg Iten Laufen ist jetzt ihr Leben: Anke Esser trainiert in Kenia

Anfang 2018 hat sich Anke Esser aus Ostbevern in Iten einer Marathon-Trainingsgruppe angeschlossen.

Ostbevern - Den Berlin-Marathon beendete Anke Esser ganz anders als erhofft. Deshalb ändert sie aber nicht ihren mutigen Lebensentwurf. Die 28-Jährige aus Ostbevern lebt seit Anfang 2018 in der kenianischen Läufer-Hochburg Iten und trainiert unter professionellen Bedingungen – auf eigene Faust. Von Ralf Aumüller


Fußball: Kreisliga A1 Münster: Ems Westbevern will bei Eintracht Münster ungeschlagen bleiben

Fußball: Frauen-Westfalenliga: Celiker erwartet hart geführtes Derby zwischen Wacker Mecklenbeck und BSV Ostbevern

Handball: Vorschau: Weiße Weste der Warendorfer SU soll sauber bleiben


Fr., 21.09.2018

Volleyball: 3. Liga Frauen Alte Bekannte: BSV Ostbevern erwartet ASV Senden

In der vergangenen Spielzeit gewann der BSV beide Duell mit dem ASV Senden. Hier eine Szene mit Sabrina Roer (Nummer 14), die am Sonntag ihre Saisonpremiere feiert. Die Mittelblockerin fehlte zuletzt in Münster.n

Ostbevern - Die Mannschaften kennen sich aus dem Effeff, was den Reiz dieses Duells ganz sicher nicht schmälert: Zur Heimpremiere der Saison 2018/19 erwartet der BSV Ostbevern den ASV Senden. Der Start beim USC Münster II war okay, meint BSV-Trainer Dominik Münch. Es geht aber noch besser. Von Ralf Aumüller


Volleyball: Frauen-Bundesliga: Lisa Thomsen steigt auch auf der USC-Geschäftsstelle ein

Volleyball: Regionalliga: Trainerin Johanna Paetz startet mit den Männern von BW Aasee in die Saison

Volleyball: Frauen-Landesliga 7: Sofort eine harte Bewährungsprobe für Ems Westbevern


linkboxbild
 

Fußball

 

Handball

     

Volleyball

 

Reiten

     
     

Folgen Sie uns auf Twitter