Radsportfreunde in Bezirksvertretung gewählt
RSF stark im Bezirk vertreten

Mehr als stark vertreten sind die Radsportfreunde Ahlen künftig bei den Funktionärsposten im Bezirk Nordwestfalen. Von der Bezirksversammlung wurden nun gleich vier von ihnen in Ämter gewählt.

Sonntag, 08.02.2015, 14:02 Uhr

Liane Gaffron 
Liane Gaffron  Foto: S. Schwenke

Im Bezirk Nordwestfalen führt in diesem Jahr kein Weg an den Ahlener Radsportfreuden vorbei. Nachdem die Delegierten der münsterländischen Vereine den ehemaligen Jugendleiter des Bezirks Dr. Sven Döring vom SG Suderwich zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt hatten, wurde Liane Gaffron von den Radsportfreunden 67 Ahlen von der Bezirksversammlung im Amt der neuen Bezirks-Jugendleiterin bestätigt. Die 36-Jährige hatte bis dahin das Amt des Stellvertreters für Öffentlichkeitsarbeit inne und verfügt über große Erfahrung, insbesondere auf Ebene des Landesverbands NRW. Unterstützung erhält Liane Gaffron von zwei weiteren Ahlener Radsportfreunden. Alexander Bertram übernimmt die Rolle des Stellvertreters für Öffentlichkeitsarbeit und Peter Süsselbeck das Amt des Stellvertreters für Finanzen. Damit wird gut die Hälfte der Posten der Bezirksjugend Nordwestfalen von Mitgliedern des Ahlener Radsportvereins abgedeckt. Dieter Kircheis, Vorsitzender der Radsportfreunde, wurde zudem in das Ehren- und Schiedsgericht des Bezirks Nordwestfalen berufen. Dieser erstreckt sich über das Münsterland vom Kreis Warendorf im Osten bis zum Kreis Borken im Westen und reicht im Süden bis in den Kreis Recklinghausen. Die Radsportjugend ist Ansprechpartner für mehr als 500 Kinder und Jugendliche.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3052786?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F4847041%2F4847052%2F
Nachrichten-Ticker