Fußball: Ex-Ahlener beim ACS Poli Timisoara
Sascha Kirschstein heuert in Rumänien an

Ahlen -

Im Sommer schien für Sascha Kirschstein die Profi-Laufbahn in Deutschland beendet. Dann aber erhielt der ehemalige Ahlener Keeper ein Angebot aus Rumänien. Nun steht der 35-Jährige beim ACS Poli Timisoara zwischen den Pfosten und hat sich noch Großes vorgenommen.

Mittwoch, 04.11.2015, 06:11 Uhr

In der Saison 2009/2010 stand Sascha Kirschstein bei RW Ahlen in der 2. Bundesliga zwischen den Pfosten. 
In der Saison 2009/2010 stand Sascha Kirschstein bei RW Ahlen in der 2. Bundesliga zwischen den Pfosten.  Foto: Michael Gohl

Zu seinen besten Zeiten hütete Sascha Kirschstein in der Bundesliga das Tor des Hamburger SV . Später stand er jahrelang in der 2. Bundesliga zwischen den Pfosten, unter anderem in der Saison 2009/2010 bei Rot-Weiß Ahlen . Nun hat der mittlerweile 35-Jährige als erster deutscher Keeper in Rumänien bei ACS Poli Timisoara angeheuert. Bereut hat „Kirsche“ diesen Schritt nicht. Auch die Eingewöhnung sei ihm nicht schwer gefallen. „Die Stadt ist super, es ist die zweitgrößte in Rumänien. Man kann hier viel erleben. Das einzige, was mir fehlt, ist meine Familie. Die ist in Deutschland geblieben“, wird Kirschstein in einem Interview mit „torwart.de“ zitiert. Ans Aufhören denkt er nach eigenem Bekunden nicht. „Ich will noch fünf Jahre spielen“, sagt er augenzwinkernd.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3605086?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F4847041%2F4847043%2F
Transparent am Dom
Ein riesiges Transparent hatten Unbekannte passend zum Wochenmarkt am Dom-Gerüst befestigt.
Nachrichten-Ticker