Handball: U20-Europameisterschaft
Auftaktsieg für Marian Michalczik und den DHB

Ahlen -

Auftakt geglückt! Marian Michalczik ist mit der deutschen U20-Nationalmannschaft in die Handball-Europameisterschaft eingestiegen. Im ersten Vorrundenspiel gegen Schweden gab es gleich einen Sieg. Doch das weitere Programm wird schwer genug.

Donnerstag, 28.07.2016, 20:07 Uhr

Erstes Spiel, erster Sieg: Marian Michalczik hat mit der U20-Auswahl des DHB einen guten Start bei der Europameisterschaft hingelegt.
Erstes Spiel, erster Sieg: Marian Michalczik hat mit der U20-Auswahl des DHB einen guten Start bei der Europameisterschaft hingelegt. Foto: Kemper/DHB

Der Einstieg in das Turnier verlief schon mal vielversprechend: Bei der U20-Europameisterschaft in Dänemark haben der Ahlener Marian Michalczik und die DHB-Auswahl den ersten Sieg hingelegt.

In der Neuauflage des EM-Finales von 2014 siegten die Deutschen erneut gegen Schweden, bezwangen die Skandinavier mit dem 27:23 am Ende sogar recht deutlich. Michalczik, der bei GWD Minden unter Vertrag steht, steuerte dazu einen Treffer bei.

„Wir haben das in einem schweren Spiel über weite Strecken gut gemacht“, zeigte sich Bundestrainer Markus Baur mit dem Auftakt zufrieden. „Die Abwehr hat sehr gut gearbeitet, wir hatten das Spiel zur Pause im Griff, haben phasenweise im Angriff nicht mehr so überzeugt, aber dann doch klar gewonnen.“

Die nächsten Vorrundengegner der deutschen U20-Auswahl haben es nicht minder in sich. Bereits heute steht die Partie gegen Kroatien an. Am Sonntag wartet dann noch Ungarn.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4191337?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F4847028%2F4847034%2F
Nachrichten-Ticker