Tennis-Winterrunde
TC Blau-Weiß Ahlen bisher nicht zu stoppen

Ahlen -

Das kann sich sehen lassen. Mit drei Siegen ist die erste Herren-Mannschaft des TC Blau-Weiß 23 Ahlen in die Winterrunde gestartet und führt die Tabelle an. Auf dem Weg zur Spitze besiegte das Team auch einen Stadtrivalen.

Sonntag, 05.03.2017, 14:03 Uhr

Standen sich im Derby gegenüber: (v.l.) Jonas Ottensmann, Alexander Kreimer, Maximilian Dolwy, Yonah Bertram, Laurenz Bußmann, Jonah Scheffler, Leon Bendix und. Nico Böhle.
Standen sich im Derby gegenüber: (v.l.) Jonas Ottensmann, Alexander Kreimer, Maximilian Dolwy, Yonah Bertram, Laurenz Bußmann, Jonah Scheffler, Leon Bendix und. Nico Böhle. Foto: TC BW

Drei Spiele, drei Siege – mehr geht nicht. Mit der optimalen Ausbeute ist die erste Herren-Mannschaft des TC Blau-Weiß in die Winterrunde gestartet und führt die Tabelle an. In die letzten beiden Partien gegen den Hörder TC und ATV Dorstfeld, die momentan die Positionen zwei und drei belegen, gehen die Ahlener als Meisterschaftsanwärter.

Den gelungenen Auftakt in die Hallenzeit feierten die Blau-Weißen mit einem 4:2-Erfolg über SuS Oberaden . Der an Position eins spielende Leon Bendix besiegte in diesem Vergleich seinen Gegner Hendrik Maaz mit 6:2, 7:5. Sein Mannschaftskollege Laurenz Bußmann , die Nummer zwei, setzte sich klar mit 6:1, 6:2 gegen Christian Jordan durch. Maximilan Dolowy unterlag gegen Leon Rohe im Matchtiebreak 7:5, 3:6 und 7:10, ebenso knapp verlor Jonas Ottensmann an Position vier gegen Dennis Moosburger. Doch in den Doppeln waren die Würfel schnell zugunsten der Ahlener gefallen. Bendix/Bußmann gewannen gegen Jordan/Rohe mit 7:5, 7:5 und Dolowy/Ottensmann besiegten das gegnerische Duo Maaz/Mossburger nach hartem Kampf mit 6:2, 5:7 und 10:8.

Klarer Derbysieg

Ein glasklares Ding war danach der Vergleich mit dem Ahlener TC, den die Blau-Weißen mit 6:0 gewannen. Leon Bendix schlug den an diesem Tag an 1 spielenden Alexander Kreimer mit 6:3, 6:4. Laurenz Bußmann siegte gegen Nico Böhle 6:0,6:2. Maximilian Dolowy stand ihm nichts nach und gewann gegen Yonah Bertram 6:2, 6:1. Jonas Ottensmann machte es im vierten Einzel gegen Jonah Scheffler spannender, behielt aber die Oberhand im Matchtiebreak und siegte mit 6:0, 3:6 und 10:8. Damit war die Partie schon nach den Einzeln entschieden. Und auch die Doppel gingen an den TC Blau-Weiß.

Ebenfalls kein Bein auf den Boden bekam TuS 59 Hamm. Leon Bendix gewann gegen Steffen Weinart 6:2, 6:4. Laurenz Bußmann besiegte Anton Graef mit 6:2, 6:2. Maximilian Dolowy schlug seinen Gegner Philipp Rademacher 6:3, 6:3 und Jonas Ottensmann gewann ebenfalls sein Spiel gegen Henning Wiggeshoff 7:5, 6:4. Der Sieg war damit durch, die Hammenser traten zu den abschließenden Einzeln nicht mehr an und die Ahlener verbuchten einen weiteren 6:0-Erfolg.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4679180?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F4847024%2F4847025%2F
Nachrichten-Ticker