Handball: Herren-Landesliga
In Bönen muss für SVE Dolberg Zählbares her

Dolberg -

Drei Partien sind es noch für die Dolberger Landesliga-Handballer. Alle drei können getrost als Endspiele angesehen werden. Denn was für die ASG-Zweite auf Platz acht (23 Punkte) gilt, gilt erst recht für die Dolberger auf Rang elf (19): durch ist der Klassenerhalt noch nicht.

Freitag, 28.04.2017, 11:04 Uhr

Auf Zählbares schielen Thomas Steinhoff und die Dolberger Landesliga-Handballer in Bönen.
Auf Zählbares schielen Thomas Steinhoff und die Dolberger Landesliga-Handballer in Bönen. Foto: ms

Dank des äußerst knappen 28:27-Siegs gegen den ATV Dorstfeld hat die Steinhoff-Truppe Anfang April immerhin ein ordentliches Polster von vier Zählern zwischen sich und den Drittletzten VfL Gladbeck 2 gebracht. Aber es steht eben noch nicht fest, wie viele Mannschaften am Ende wirklich runter müssen und ob der Viertletzte nicht noch eine Relegation vor der Brust hat.

Klar, dass der SVE dieses Szenario gerne vermeiden möchte und auf Zählbares schielt. Die Auswärtspartie beim Tabellensechsten RSV Altenbögge-Bönen bietet dafür zwar keine Garantie, aber eine gute Gelegenheit.

Anwurf: Samstag, 18 Uhr; Sporthalle im Schulzentrum; Bönen

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4793819?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F4847024%2F4894292%2F
Nachrichten-Ticker