Mitgliederehrung
RW Ahlen ehrt Mitglieder für langjährige Treue

Ahlen -

Mehr als 50 Jubilare standen jüngst auf der Liste bei der Mitgliederehrung von Rot-Weiß Ahlen. Zwei besonders treue Seelen sind sogar schon ihr ganzes Leben im Verein.

Mittwoch, 03.05.2017, 13:05 Uhr

54 Jubilare ehrte Rot-Weiß Ahlen. Rund die Hälfte von ihnen erschien auch zur kleinen Feierstunde im VIP-Raum des Wersestadions.
54 Jubilare ehrte Rot-Weiß Ahlen. Rund die Hälfte von ihnen erschien auch zur kleinen Feierstunde im VIP-Raum des Wersestadions. Foto: Marco Stiemke

Vor dem vergangenen Heimspiel von Rot-Weiß Ahlen – dem 2:1-Sieg gegen die U23 von Schalke 04 – hat der Regionalligist jüngst zahlreiche Vereinsmitglieder für ihre langjährige Treue geehrt. Ein Großteil der 54 Jubilare folgte der Einladung des Clubs und erhielt eine spezielle Urkunde.

Vorsitzender Dirk Neuhaus dankte den Mitgliedern für die außergewöhnliche Treue über viele Jahrzehnte und das gerade auch während der vergangenen, schwierigen Jahre. Neuhaus selbst wurde durch den Ehrenrat des Vereins mit einer Ehrenurkunde für sein Engagement der vergangenen Jahre gewürdigt.

70-Jahre-Grenze geknackt

Aktuell sind 26 Mitglieder von Rot-Weiß Ahlen bereits seit 50 Jahren und länger im Verein. Besonders großen Beifall erhielten während der Ehrung Manfred Clausen (seit 71 Jahren) und Manfred Hornung (seit 70 Jahren), die bereits ihr ganzes Leben dem Verein treu sind und als einzige bereits die 70-Jahre-Grenze erreicht haben.

Weitere Auszeichnungen erhielten für 25 Jahre: Ayhan Erdogdu, Beate Bartsch, Dieter Schmidt, Dirk Glowacz, Franz Sterna, Karl-Heinz Bartsch, Klaus Stiemer, Luciano Molares, Manfred Nixdorf, Markus Schröer, Nicole Ulrich, Ursula Schulz, Wolfgang Holtz; 40 Jahre: Alfred Wilhelm, Anneliese Hornung, Berthold Dowe, Edeltraud Kampf, Edith Schlupp, Eleonore Lang, Elfriede Wilhelm, Erika Porombka, Heide Nöh, Käthe Schmidt, Marlies Stemmer, Michael Zielke, Renate Ludwiczak, Siegfried Haupt, Ursula Knittel, Ursula Kleiböhmer, Harri Steinhoff; 50 Jahre: Bernd Mehring, Dietmar Grimminger, Else Schneider, Heinz-Jürgen Gosda, Horst Gosda, Klaus Witt, Manfred Stoffers, Norbert Gosda, Peter König, Werner Schenkel, Wolfgang Bergmeier; 60 Jahre: Eduard Arnemann, Herbert Höppner, Ruth Vogt; 65 Jahre: Dieter Hartkamp, Franz Scharnewski, Hermann Keller, Horst Schulz, Jürgen Linnemann, Manfred Gola, Willi Pott, Wolfgang Dahmann; 70 Jahre: Manfred Clausen, Manfred Hornung.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4807961?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F4847024%2F4972357%2F
Nachrichten-Ticker