Fußball: Kreispokal Beckum
Ein Derby und drei Freilose

Ahlen -

Die erste Runde im Kreispokal Beckum für die Saison 2017/18 ist ausgelost. Sie beschert den Ahlener Vereinen unter anderem ein Ortsderby und drei Freilose. RW Ahlen muss zu einem A-Ligisten.

Dienstag, 27.06.2017, 09:06 Uhr

Die Glücksfeen: Werner Meier (links) vom VfJ Lippborg und Pokalspielleiter Helmut Tietz nahmen die Auslosung des Kreispokals vor.
Die Glücksfeen: Werner Meier (links) vom VfJ Lippborg und Pokalspielleiter Helmut Tietz nahmen die Auslosung des Kreispokals vor. Foto: Jonas Vienhues

In der für den 24. August angesetzten ersten Runde muss Rot-Weiß Ahlen zum A-Ligisten SpVg Oelde. In einem Derby erwartet B-Ligist Aramäer Ahlen die A-Liga-Kicker der Ahlener SG . Zum B-Ligisten VfB Germania Lette reisen muss A-Ligist Vorwärts Ahlen, C-Ligist SpVg Dolberg erwartet die in der A-Liga spielende SG Liesborn/Diestedde. Beim C-Ligisten BSG Eternit antreten müssen die A-Liga-Fußballer von Westfalia Vorhelm. Freilose für die erste Runde gab es für die FSG Ahlen, SKS Ahlen und ASK Ahlen.

Alle Spiele der ersten Runde im Überblick:

SuS Ennigerloh - SpVgg Beckum

Germania Stromberg - SC Roland

TuS Wadersloh: Freilos

SV Benteler - VfJ Lippborg

Aramäer Ahlen - Ahlener SG

FSG Ahlen: Freilos

SpVgg Oelde-: RW Ahlen

RW Vellern - Fortuna Walstedde

SuS Enniger: Freilos

SpVg Dolberg - SG Liesborn/Diestedde

BSG Eternit - Westfalia Vorhelm

SKS Ahlen: Freilos

Baris Spor Oelde - SV Neubeckum

BW Sünninghausen: Freilos

VfB Germania Lette - Vorwärts Ahlen

ASK Ahlen: Freilos

► Ein ausführlicher Bericht zur Auslosung folgt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4960938?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
Nachrichten-Ticker