Eisstockschießen: 2. BW-Ice-Open
„Zornige Bauern“ zeigen’s den Frauen

Ahlen -

Nach der tollen Resonanz des Vorjahres war auch die zweite Auflage der Blau-Weiß Ice-Open ein Teilnehmermagnet. Zehn Teams traten bei diesem Turnier an. Zwei von ihnen lieferten sich im Finale einen Showdown.

Mittwoch, 28.02.2018, 16:02 Uhr

Die gute Stimmung stand beim Eisstockschieß-Turnier des TC Blau-Weiß Ahlen klar im Vordergrund.
Die gute Stimmung stand beim Eisstockschieß-Turnier des TC Blau-Weiß Ahlen klar im Vordergrund. Foto: TC BW 23 Ahlen

Zum zweiten Mal hatte der TC BW 23 Ahlen zu den Blau-Weiß-Ice-Open eingeladen. Der Eisstockschieß-Wettbewerb fand im vergangenen Jahr einen solchen Zuspruch, dass er nach einer Wiederholung rief. So fanden sich auch diesmal wieder zehn Teams aus allen Bereichen: Firmen, Kegelclubs, Mannschaften aus dem Verein oder auch die Eltern des Vereinsnachwuchses hatten sich angemeldet. Gespielt wurde zunächst in zwei Gruppen, deren erster und zweiter Sieger sich für das Halbfinale qualifizierten. Die, die gerade nicht an der Eisbahn starteten, machten es sich auf Strohballen rund um die Feuerstellen bei Kartoffelwaffeln oder Grillgut gemütlich.

Das Team der „Zornigen Bauern“ bezwang im ersten Halbfinale knapp mit 2:1 das Team Hartmann/Kißhauer. Die Vorjahressieger vom Team „Sky Lounge 1“ unterlagen ebenfalls sehr knapp mit 1:2 ihren neuen Kollegen vom Team „Sky Lounge Frauen Power“. In der Partie um den dritten Platz siegten die erfahrenen „Sky Lounge“-Spieler wiederum mit 2:1 gegen Hartmann/Kißhauer. Das Finale gewann das Kegelclub-Team „Die Zornigen Bauern“ mit Andreas Schürmann, Rolf Detmar, Udo Dornhoff und Mirna Borowiec nach hartem Kampf gegen das „Sky Lounge Frauen Power“-Team um Anja Damberg und sicherten sich damit den Blau-Weiß-Ice-Open-Cup 2018.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5557485?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57550%2F
Preußen-Kapitän Schauerte im Interview: „Abstiegskampf ist fast zu wenig“
Julian Schauerte erwartet als Kapitän der Preußen eine Herkulesaufgabe in der Rückrunde.
Nachrichten-Ticker